Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von 1821984 Software-Overclocker(in)
        Für mich stellt sich wegen nahenden Umzug aufs Lande auch die Frage, was ich nun mache. LTE ist dort noch nicht verfügbar sondern nur der alte UMTS-Standart (7,2MB/s) Die Volumenbegrenzung hielt ich dabei zu erst außer acht, bis ich jetzt grad mal paar Tage den Volumenverbrauch an meinem Rechner messen lasse.

        Nach bereits 5 Tagen habe ich an die 2GB verbraucht und das obwohl noch nicht einmal intensive Downloads wie Patches oder so dabei waren. Ein kleinen Windowsupdate und viel Radiostream mit normalem Surfverhalten. das ist bei mir allein schon so. Jetzt hat meine Freundin aber auch noch nen Laptop, welcher ja noch gar nicht mitgemessen wird. Also sind die 10GB hochgerechnet nach ca. 10-14 Tagen weg. Und den Rest der Zeit mit DSL384K? Sicher nicht. DA müssen die sich was anderes einfallen lassen.

        O2 bietet mir ne 12-16MB/s Leitung an, welche mir sogar zugesichert wird. Was nachher tatsächlich ankommt wird man sehen, aber dieser Wert soll mit im Vertrag drinnen stehen. Jetzt geht nur der ganze schrott mit der Kündigung bei der Telekom los. Naja, falls da nen Spektakel von werden sollte, hilft nur der Anwalt.
      • Von funker1 Schraubenverwechsler(in)
        Das Thema Drosselung des Downloadvolumens ist hier natürlich immer mega relevant. Hat da jemand Erfahrung? VF bietet ja inzwischen bis zu 30GB im teuersten Tarif an 860€:
        Game over dank LTE? Games und Downloads vs. LTE… | 4g.de
        Fragende Grüße,
        Tim
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Zitat von skyw8lk3r
        Die Preise sind echt nen Witz

        Die hohe geschwindigkeit is ja schön und gut aber nur 50 GB im Monat ??? Die zieh ich ja in gut 3 Stunden mit meiner 50er wenn ich will

        was passiert eigendlich wenn die 50 GB erreicht sind ? drosseln die dann auch auf GPRS wie beim UMTS
        50GB ist für den Normalkunden mehr als ausreichend. Für Leute die Torrent / Filesharing betreiben ist das nicht gedacht und anders kommt man als Privatnutzer kaum auf 50GB.

        Bei meinen Schwiegereltern ist schon LTE verfügbar, mal sehen wann die umsteigen wollen. Die haben noch Telefon über die Freilandleitungen zusammen mit dem Strom 300K maximal down bei extrem hohem Ping.
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von BloodySuicide
        Servicetechniker Telekom
        Ich weiß wo der Hase langläuft
        Ah jemand direkt an der Quelle

        Also muss ich mir deinen Namen merken
      • Von BloodySuicide BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von GameServer
        Darf ich erfahren ob du Arbeitslos, Rentner oder ein Kind bist? Du nimmst dir bevor du umziehst allen ernstes die Zeit und lernst bevor du umziehst deine Nachbarn erst kennen um an ihre Festnetznummer zu gelangen? Das macht doch kein normaler Mensch Darf man erfahren wo sich Nachbarn so Blind unbekannte Menschen anvertrauen? So was kenne ich nicht mal vom Dorf und da kennt jeder jeden. Auch kenne ich niemanden der bevor er umzieht seine Nachbarn erst kennen lernt. Aber Hut ab wen du dir die Zeit nimmst. Ich würde das als ziemlich verrückt bezeichnen und je nach dem wo ich hin ziehe kann das ganze "den Nachbarn vorher kennen lernen" teuer werden bevor überhaupt der Umzug startet.

        Selbst nach 7 Jahren wo ich hier noch mit 9 weiteren Mieter zusammen lebe kenne ich niemanden richtig und jeder macht sein Ding und schert sich einen Schei8dreck um seine Nachbarn. So viel dazu, ist nicht überall so eine schöne Dorfstimmung wo jeder jeden kennt und alles schön ist. Und selbst das mit dem Dorf ist nicht wahr das alles immer schön ist auch wenn man sich "kennt".

        Und 1&1 will ich, nachdem ich 3x verar... wurde, nie und nimmer nicht. Nicht mal wen ich ein Fritzbox DSL Modem mit dem Kopf von Marcel Davis drauf mein Leben lang Gratis bekomme. Ich hasse 1&1!

        Servicetechniker Telekom
        Ich weiß wo der Hase langläuft

        Ich weiß, es ist immer schwer zu verstehen wenn man anhand der Adresse nicht immer genau den DSL-Speed bestimmen kann. Telefonnummer ist halt immer besser. Mit der Adresse gings übrigens auch immer, wenn auch schwerer
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
827342
Neue Technologien
UMTS-Nachfolger
Als erste deutsche Großstadt wird Köln von der Deutschen Telekom mit dem neuen Mobilfunkstandard LTE ausgestattet. Der Ausbau in anderen Ballungsgebieten soll zügig vorangehen und somit noch in diesem Jahr für Verfügbarkeit in weiteren Städten sorgen.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/UMTS-Nachfolger-827342/
02.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/Telekom_LTE.jpg
umts,telekom
news