Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gysi1901 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Atent123
        Glofo kann doch jetzt schon in 14nm produzieren.
        Nach vielen Jahren Anlauf -- und immer noch nich für den Massenmarkt, den ich als Kriterium nannte. Ich kann nicht jetzt in den Laden gehen und mir eine R9 490x in 14nm kaufen. Es gibt seit knapp vier Jahren kompletten Stillstand bei der Fertigung. Das Prinzip des abnehmenden Grenznutzens schlägt leider auch hier zu.
      • Von FrozenPie Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Atent123
        Glofo kann doch jetzt schon in 14nm produzieren.
        Hat dabei aber nur eine Yield-Rate von 30% was nicht sonderlich wirtschaftlich ist (Bzw. sind nur 30% aller Chips Funktionsfähig)

        Sieh dazu diese News: Apple iPhone 6s/7: A9-Chip soll auch bei TSMC gefertigt werden
        Zitat von PCGH
        Normalerweise wäre das kein Problem gewesen, da Apple auf Globalfoundries hätte ausweichen können, der Samsungs 14-nm-Prozesse innerhalb einer Partnerschaft lizenziert hat. Globalfoundries soll jedoch große Probleme bei der Ausbeute haben - nur etwa 30 Prozent der Chips sollen funktionsfähig sein, was von einem wirtschaftlichen Yield weit entfernt wäre.
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von Gysi1901
        Die sogenannte 10-nm-Fertigung für den Massenmarkt traue ich für dieses Jahrzehnt noch Intel zu. Was andere Hersteller angeht, glaub ich's erst, wenn ich es sehe.
        28 nm gibt es seit 2011. Noch immer ist das der Stand der Technik (bei Grafikkarten); wann nun Produkte erscheinen, die von einer fortgeschrittenen Bauweise profitieren, ist trotz aller Beteuerungen unklar.
        Glofo kann doch jetzt schon in 14nm produzieren.
      • Von Gysi1901 Software-Overclocker(in)
        Die sogenannte 10-nm-Fertigung für den Massenmarkt traue ich für dieses Jahrzehnt noch Intel zu. Was andere Hersteller angeht, glaub ich's erst, wenn ich es sehe.
        28 nm gibt es seit 2011. Noch immer ist das der Stand der Technik (bei Grafikkarten); wann nun Produkte erscheinen, die von einer fortgeschrittenen Bauweise profitieren, ist trotz aller Beteuerungen unklar.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Bevier
        Hieß es nicht irgendwann mal die 14/16nmFinFET-Massenproduktion würde schon 2014 kommen? ^^
        1 Jahr draufrechnen reicht mittlerweile nicht mehr aus und selbst an 2018 für 10nm-GPUs kann man vermutlich ein großes Fragezeichen setzen...
        Mal abwarten, wann sich irgendwelche Investoren wegen nicht gehaltener Versprechen an die Gerichte wenden.
        Auch bei Intel, die bekanntlich den größten Vorsprung und die meiste Erfahrung haben in der Transition zu neuen Prozessen, ist man mit 10nm grad wieder 2 Schritte zurückgefallen: Zwar funktioniert die Risikoproduktion einwandfrei, aber bei der Umrüstung der Fabs ist man bereits jetzt ein halbes Jahr hinter den ursprünglichen Plänen (stand so in der C't). Bzw sogar mehr, statt Frühjahr 2015 wirds "frühestens Dezember", in denen man die Fabs umrüstet. Also allzubald würde ich 10nm noch nicht erwarten. Vorallem da meist schon funktionierende "Große" Chips in Produktion waren, als die neue (Tick) Architektur zum Testen bereit stand.
        Also als etwa Sandy Bridge das erste mal zum Testen "rumlag" durfte man auch schon hinter verschlossenen Türen Ivy Bridge performen sehen.
        Skylake ist jetzt seit einigen Monaten bei diversen Leuten (Unis, Redaktionen) zum Testen - aber von 10nm seh' ich bislang noch nix.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156796
Neue Technologien
TSMC: 10 nm ab Ende 2016, 7 nm Risikoproduktion Anfang 2017
In der Investorenkonferenz zu seinen jüngsten Geschäftszahlen hat sich TSMC auch zu den kommenden Fertigungstechnologien 10 sowie 7 Nanometer geäußert. Demnach soll die Massenproduktion von 10-nm-Chips Ende 2016 beginnen, die Risikoproduktion von 7-nm-Chips Anfang 2017 - bei Letzteren dürfte es bis zur Marktreife aber noch länger dauern.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/TSMC-10-7-nm-Termine-1156796/
21.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/TSMC_Fab_12_HQ_13_b2teaser_169.jpg
tsmc,gpu,cpu
news