Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Vermarktungstalent ist zwar vieles, aber das es alles ist, wollte ich auch nicht gleich behaupten. Imho hat NeXT für den Bereich, in den sie wollten, ähnlich viel erreicht, wie Apple. Aber es war eben kein Markt vom Kaliber "Heimcomputer und professionelle PCs" und NeXT war zum Zeitpunkt der Übernahme auch nur halb so alt.
        Man würde auch mendeley auch nicht als erfolgslos bezeichnen, weil es kleiner als facebook ist.
      • Von exa Volt-Modder(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Meinst du damit diese Firmchen, dass es im weltberühmten Boom-Markt "PCs für Bildungseinrichtungen" in 10 Jahren gerade einmal geschafft hat, aus 7 Millionen $ Startkapital einen Verkaufspreis von ~480 Millionen $ zu erzielen, während der Rest der unabhängigen Computerindustrie an Wintel zugrunde ging? [/Ironie]


        Naja, es ging darum, ob Jobs allein mit seinem Vermartungstalent Erfolg haben kann...

        dann müsste Next aber heute der große Konzern sein, der Apple geschluckt hat, und nicht anders herum...
      • Von Verox PC-Selbstbauer(in)
        sie waren eben die einzigen die dieses potential gesehen und auch genutzt haben, kann mans nun dabei belassen ?

        alle apple Produkte sind bis ins letzte ausgereift und auch für non-professional-users ausgelegt. das ist gut so und sollte auch in Zukunft so ausgelegt werden. Denn nur so kann man die Massen ( upper class und mid-class) ansprechen.

        Damn ... ich habe wirklich bis heute jeden Tag eine Träne (ja wirklich!!!) für Steve vergossen. Irgendwie finde ich es schade, dass ein solcher Mensch, der zwar menschlich nicht gerade der hellste und tollste war, aber doch einiges in seinem kurzen Leben geleistet hat, trotzdem so früh sterben musste. Ich meine er ist ungefähr gerade mal doppelt so alt wie ich und musste schon abnibbeln ...... hat aber die Welt entschiedend geprägt.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Meinst du damit diese Firmchen, dass es im weltberühmten Boom-Markt "PCs für Bildungseinrichtungen" in 10 Jahren gerade einmal geschafft hat, aus 7 Millionen $ Startkapital einen Verkaufspreis von ~480 Millionen $ zu erzielen, während der Rest der unabhängigen Computerindustrie an Wintel zugrunde ging? [/Ironie]
      • Von exa Volt-Modder(in)
        Zitat von ruyven_macaran

        Die Frage ist, ob "in der Form" oder "mit diesem Erfolg" wichtiger war.
        Den Apple I hätte Wozniak vielleicht auch irgendwann allein gebaut - aber hätte er ihn erfolgreich vermarktet? Umgekehrt: Hätte Jobs mit seiner Hand voll grund Ideen und einem x-beliebigen anderen, der sie umzusetzen versucht, Erfolg gehabt? Ich persönlich würde eher auf letzteres tippen.



        Da hat wohl jemand schon Next vergessen...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
848209
Neue Technologien
Steve Jobs
Kurze Zeit nach der Vorstellung des iPhone 4S ist der Apple-Gründer Steve Jobs verstorben, wie Apple nun auf seiner Webseite bekannt gab.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Steve-Jobs-848209/
06.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/01.jpg
news