Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Beschädigungen würden mir auch als erste einfallen. Seit dem Smartphone-Wahn sind Handys extrem gewachsen und oft zu groß für eine vordere Hosentasche und zu schwer für eine Hemdtasche. In eine Gesäßtasche würden sie zwar passen - aber man setzt sich hin, dann hat man zwei halbe Handys. Oder man hatte und hat ein flexibles...
      • Von das_wesen PC-Selbstbauer(in)
        Könnte mir vorstellen das man dann "etwas andere Bauformen" bei mobilen Geräten fertigen kann. Zumal so Sturzschäden vermieden werden können, da die FBG einfach die Energie ausfedert. Allerdings wundert mich das man auf dem Bild das Risiko einer Beschädigung durch statische Aufladung riskiert.
      • Von lukas93h PC-Selbstbauer(in)
        Da hat man den Abschluss als Facharbeiter in Elektronik und denkt, man kenne jetzt alle elektrischen Bauelemente und dann kommen die Koreaner daher und machen 4 Jahre Schule zunichte mit ihren Memristoren.
      • Von Leandros PCGH-Community-Veteran(in)
        Biegbarer Speicher + Biegbarer Bildschirm = WIN!
        Brauch unbedingt ein Smartphone Dock in meinem Jackenärmel. Das wär so Episch!

        Scherz beiseite, wofür werden die denn bitte verwendet? Mir fällt nix sinnvolles ein ...
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Klingt interressant ist aber in der gezeigten Form ziemlich nutzlos, da Speicherdichte und Geschwindigkeit offensichtlich noch sehr viel zu niedrig sind

        In Kleidung integrieren kann man auch starre Speicherchips, besonders groß sind sie ja nicht bzw. müssen sie nicht sein

        Eine wirklich sinnvolle Anwendungsmöglichkeit fällt mir nicht ein, selbst wenn man die Speicherdichte noch weit erhöhen könnte aber wahrscheinlich bin ich einfach nicht kreativ genug

        Möglich wären vielleicht "Computer", die nurnoch aus einer Folie bestehen, samt (OLED-) Monitor, Speicher und CPU aber bis dahin wird noch viel Zeit vergehen und die Leistung klassischer Systeme wird wahrscheinlich nie auch nur ansatzweise erreicht während der Nutzen fraglich bleibt; auch die Energieversorgung könnte ein Problem werden, abgesehen von Solarzellen könnte man die kaum in Folie integrieren

        Interressant ist auch alleine schon die Tatsache, dass es gelungen ist makroskopische Memristoren zu entwickeln; dafür gibt es sicher einige Anwendungen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
853100
Neue Technologien
Speichertechnologien
Koreanische Wissenschaftler haben Speicherzellen entwickelt, die auch bei mechanischer Verformung ihre Eigenschaften behalten.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Speichertechnologien-853100/
06.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/fleximemristor.jpg
news