Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sonntagsfahrer PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        @PCGHGS Dankeschön, hab auch vorhin ein Video von Chip gefunden die Tastatur ist interessant. Aber wahrlich teuer.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von DerMarodeur
        Die Idee des Holodesk ist gut. Aber es wird wohl an praktischem Nutzen Mangeln. Zumindest sehe ich zurzeit keine Einsatzmöglichkeit.

        Zitat von Andi2008
        Könnte mir das höchstens im medizinischen Bereich annähernd vorstellen...


        Im medizinischen Bereich würde (und tut man afaik auch) eher HUD verwenden. Ich persönliche sehe für Holodesk auch sonst nicht wirklich eine Einsatzmöglichkeit. Die Technik kann zwangsläufig nur hinter einer Scheibe und bis in Armeslänge genutzt werden, die Höhe des Nutzungsbereiches ist durch die Unterarmlänge begrenzt. Das sind doch recht enge Parameter, die zudem deutlich hinter bereits heute üblichen Betrachtungsabständen zurückbleiben.
        Die optische Interaktion zwischen Körperteilen und Objekten könnte aber via HUD implementiert für einige, eng umgrenzte Bereiche (wie HUD allgemein halt) interessant sein.


        Was mir dagegen sehr gut aussieht, ist OmniTouch. Noch ist ein bißchen Minaturisierung zu leisten, aber die Fortschritte bei Beamern waren da in den letzten Jahren sehr vielversprechend und die Kameras kann man sowieso winzig bauen, die zugehörige Elektronik vorerst auslagern. Wenn man es so schafft, die ganze Technik in eine Brille oder ein Headset zu integrieren, dürfte sie der einzig logische Schritt für mobile Geräte sein (bei Integration könnte man ggf. auch erstmal auf HUD setzen, hätte auch den Vorteil möglicher 3D-Integration). Denn die haben größtenteils schon vor einem halben Jahrzehnt in mindestens zwei Dimensionen eine Größe erreicht, die für eine akzeptable Bedienung zwingend notwendig ist. Seit dem gibt es nur noch flacher, Handys sind sogar wieder am wachsen. OmniTouch würde Anzeige UND Eingabe komplett vom Gerät entkoppeln, dass somit so klein werden kann, wie es nur will.

        Amüsant ist dagen die Neuheit PocketTouch.
        Mach ich mit meinem iPod jetzt seit rund einem halben Jahrzehnt
      • Von PCGHGS F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Sonntagsfahrer

        Edit what is it? Welcher Hersteller oder Selfmade? Hat da jemand Infos drüber?
        Celluon Laser Tastatur CL-850, deutsches Layout
      • Von Sonntagsfahrer PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Mist die klauen ja meine Ideen Ich hätte ein Apfel in meiner Antwort einbauen sollen, dann hätte ich die jetzt verklagen können
        Edit what is it? Welcher Hersteller oder Selfmade? Hat da jemand Infos drüber?
      • Von PCGHGS F@H-Team-Member (m/w)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
850911
Neue Technologien
Science-Fiction?
Microsoft Research, die IT-Forschungsabteilung des amerikanischen Software-Konzerns, hat kürzlich neue Informationen und Bildmaterial als Ergebnis der eigenen Entwicklungsarbeit zu Eingabemethoden vorgestellt, die vergleichsweise futuristisch anmuten. Während bei OmniTouch und HoloDesk Techniken aus Microsofts bekanntem Kamera-System Kinect zum Einsatz kommen, setzt PocketTouch zur Anwendung bei Smartphones auf einen anderen speziellen Sensor.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Science-Fiction-850911/
22.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/msrlogo.jpg
microsoft
news