Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        eben, und damit wird der "Durchbruch" schon wieder zum Fail, weil das ganze Prinzip bei höheren Temperaturen hinfällig wird aufgrund unkontrollierter Eigenschwingung...

        ergo sollte man sich mit dem Gedanken anfreunden, das Consumerprodukte zu undserer Lebzeit nicht mehr realisiert werden...

        Die Vorteile eines funktionierenden Quantencomputers wären so durchschlagend und bahnbrechend, dass der Bau solcher Geräte jeden Aufwand wert wäre

        Ich halte desweiteren eine Kühlung mit Flüssigem Helium durchaus im Haushaltsmaßstab für machbar, in entsprechenden Stückzahlen produziert wird das ganze auch leistbar (siehe etwa MRTs deren Supraleitende Magneten auch mit flüssigem Helium gekühlt werden müssen)

        Wirklich problematisch wäre das ganze nur bei mobilen Geräten; dort könnte man das Problem nur lösen idem man das benötigte Helium in einem Tank mitführt den man dann regelmäßig nachfüllen muss
      • Von drakenbacken PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Namaker
        Das ist nicht nur im Haushalt ein Ding der Unmöglichkeit, sondern auch für die Wissenschaftler. Sie sind zwar verdammt nah dran - erreicht wurde der 0punkt aber noch nicht
        Du irrst gewaltig. Wenn du meine Freundin kennen würdest, dann wüßtest du, wie schnell die Stimmung einer Frau den ABSOLUTEN NULLPUNKT erreichen kann... (gefühlt sogar noch darunter...)
      • Von Namaker Software-Overclocker(in)
        Zitat von Citynomad
        wie zu lesen war, muss dazu auf 0°K (-273,15°C) runtergekühlt werden. Was im normalen Haushalt nicht nur fast ein Ding der Unmöglichkeit ist
        Das ist nicht nur im Haushalt ein Ding der Unmöglichkeit, sondern auch für die Wissenschaftler. Sie sind zwar verdammt nah dran - erreicht wurde der 0punkt aber noch nicht

        Der Nutzen von Quantencomputern hält sich auch in Grenzen - NP Vollständige Berechnungen können selbst durch diese nicht deutlich schneller erledigt werden.
      • Von exa Volt-Modder(in)
        eben, und damit wird der "Durchbruch" schon wieder zum Fail, weil das ganze Prinzip bei höheren Temperaturen hinfällig wird aufgrund unkontrollierter Eigenschwingung...

        ergo sollte man sich mit dem Gedanken anfreunden, das Consumerprodukte zu undserer Lebzeit nicht mehr realisiert werden...

        schließlich forscht man an dem Zeug auch nicht erst seit Gestern, und aus Erfahrung zeigt sich leider des Öfteren: wenn es nach 20 Jahren nicht Massenverfügbar ist, wirds nie mehr was...
      • Von LoRDxRaVeN Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also ich habe gelernt, dass der absolute Nullpunkt bei -273,15°C ist...
        Hmm...

        Kelvin ? Wikipedia
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
804552
Neue Technologien
Quantenmechanik in der Praxis
Kalifornischen Forschern ist es in diesem Jahr gelungen, Quanten für praktische Anwendungen nutzbar zu machen. Damit ist die Grundlage für den Quantencomputer geschaffen. Der wissenschaftliche Journal Science kürt die Erfindung zu einem Durchbruch des Jahres.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Quantenmechanik-in-der-Praxis-804552/
17.12.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/12/University_of_California.jpg
supercomputer
news