Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rumor PC-Selbstbauer(in)
        Unberechenbar ist der Mensch mitnichten. Zwar erscheint es uns so, aber wenn die Anzahl der verfügbaren Daten nur groß genug ist kann beinahe jedes Verhalten statistisch vorhergesagt werden.
        Das da zu Beginn einzelne Ausreißer dabei sind ist klar, aber so wie man das verhalten eines guten Freundes nach mehreren Jahren gut einschätzen kann könnte deine maschiene auch das Verhalten errechnen.

        Aber das Thema ist echt interessant. Mal gucken wies weiter geht

        Gruss
      • Von -MIRROR- Volt-Modder(in)
        Haha habt ihr etwa Angst?

        Wir menschen haben aber eine psychologische Kompetenz die eine maschine nicht so einfach bekommen wird. Wir können handlungen ihrer logik vorhersehen und lösungen suchen. Wir hingegen können sehr unberechenbar sein je nachdem wie intelligent der mensch eben ist
      • Von AL3CH Komplett-PC-Käufer(in)
        Sehr interessant, man sollte nur aufpassen das das Teil nicht allzu intelligent wird...
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Gamer090

        Richtig, der KI wäre es wohl wichtig selber am leben zu bleiben und der Rest ist der egal.
        Naja, das wird jetzt seicht-psychologisch und philosophisch aber: nein, einer KI ist eigentlich Egal ob sie terminiert wird oder nicht, solange ihr kein "Überlebenstrieb" beigebracht wird.

        Zitat von Gamer090

        Bei den Simpsons gab es eine Folge da wollten Delfine die Herschafft über die Menschen übernehemn sogar eine Folge mit Aliens und iPods die die Weltherschaft übernehmen wollten
        Ja die Halloween-Folgen sind immer besonders toll

        Zitat von Gamer090

        Denke nicht das eine KI unsere PCs angreifen würde, warum denn auch? Um selber mehr Leistung zu haben? Bringt doch der KI nix einen kleine PC zu Kontrollieren wenn schon eine Serverfarm da gibt es deutlich mehr Leistung.

        Aber auch mehr Hindernisse.
        Nochmal: das zu diskutieren bringt nix, denn das ist eben nur fiktion und hat nichts mit 1. den tatsächlichen Fähigkeiten der KI und zweitens mit ihrer Ausrichtung zu tun
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Ein_Freund
        Dann müsste das erkennen von "überdurchschnittlichen gut aussehenden weiblichen Teenagern mit großen Brüsten" bei 99% liegen.^^
        Du hast wohl nicht Youtube gemeint

        Zitat von Threshold
        Aber aus welchem Grund sollte eine KI versuchen die Weltherrschaft zu übernehmen?
        Der KI ist es doch völlig egal was mit der Welt ist. Sie hat keine Gefühle, keine Empfindungen. Macht ist für sie ein Fremdwort wie Hass oder Mitleid.

        Richtig, der KI wäre es wohl wichtig selber am leben zu bleiben und der Rest ist der egal.

        Zitat von Gurkensalat
        Tja das Internet und Katzen... Eine Verschwörung? Wollen die Katzen die Weltherrschaft mithilfe von Maschinen übernehmen? Man weiß es nicht...

        Bei den Simpsons gab es eine Folge da wollten Delfine die Herschafft über die Menschen übernehemn sogar eine Folge mit Aliens und iPods die die Weltherschaft übernehmen wollten

        Zitat von GPHENOM
        Wir könnten natürlich darauf hoffen, dass wenn die KI die Kontrolle über unsere Heim-PCs übernimmt, dass wir das irgendwann merken und dann den Stecker ziehen können.
        Dagegen kann sie nicht viel tun.

        Aber Spaß beiseite, wenn jemand das Buch "Harlekins Mond" gelesen hat, der kann sich erschließen wie wahrscheinlich es ist, dass eine KI darauf kommt uns einfach nur beherrschen zu wollen um uns selbst voreinander zu schützen. Wir sind nun mal nicht die friedlichste Rasse.

        Denke nicht das eine KI unsere PCs angreifen würde, warum denn auch? Um selber mehr Leistung zu haben? Bringt doch der KI nix einen kleine PC zu Kontrollieren wenn schon eine Serverfarm da gibt es deutlich mehr Leistung.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
908290
Neue Technologien
Maschinenlernen
Mit einem neuronalen Netz bestehend aus 16.000 Prozessorkernen haben Forscher am Stanford'schen Google X-Labor ein Gehirn simuliert. Dieses vermag es besonders gut, Menschen und Katzen zu erkennen.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Maschinenlernen-908290/
01.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Catsjp-popup.jpg
google
news