Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Also 200€ sind meiner Meinung nach teuer und aufwendig...

        Wundert mich aber, dass es so lange gedauert hat, der Masterkey ist ja schon länger bekannt; geeignet schnelle/große FPGAs gibt es auch schon länger
      • Von Mr.Garnele Kabelverknoter(in)
        Zitat von cushycrux
        Wiso kann AnyDVD dann Blurays schon seit zwei Jahren ohne Kopierschutz "rippen"? Die "Pipeline" ist ein Witz. Sollen erst mal wieder ein paar gute Filme aus Amerika kommen. Kommt mir vor wie "Schrott im Save".

        Hi,

        ich hab das so verstanden, dass der Datenstream zwischen Medienlesegerät (BluRay-Player) und Anzeigegerät verschlüsselt sein soll, denn dies ist quasi die einzige Möglichkeit, das Signal mitzuschreiben (mit normalen Mitteln). Und wie du schon sagst, AnyDVD kann Bluray´s OHNE Kopierschutz rippen, das wäre aber auch durch einfaches kopieren des Signals über HDMI möglich. Es ist aber die verschlüsselte Methode gemeint.

        Gruß Garnele

        Edit: Ich hab gerade gelesen, das AnyDVD anscheinend auch die verschlüsselung lesen kann...
      • Von Cola_Colin PC-Selbstbauer(in)
        Dieser ganze Kopierschutz ist ein einziger schlechter Scherz. Ich habe schon bei so mancher Bluray zu "illegaler" Software wie AnyDVD greifen MÜSSEN, weil es verdammt noch mal trotz zich Patches für PowerDVD einfach nicht wollte. Es ist einfach ein Witz, wenn ich als legaler Besitzer einer Bluray sie trotz HDCP-Bildschirm und Bluraylaufwerkes nicht einmal abspielen kann.

        Da kriegt man immmer das Gefühl, dass es sich mehr um einen Abspielschutz und nicht um einen Kopierschutz handelt.

        Die Entwicklung einer hardwareseitigen Endschlüsselung ist aber nicht mehr wirklich relevant. Softwareseitig ist der Mist ja schon ne Weile geknackt. Sonst hätte ich mir auch niemals eine Bluray gekauft xD
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Man kann doch einfach den Bildschirm abfilmen, dann hat man zwar nur den Film, aber man hat davon eine kopie.
        AnyDVD ist nicht so legal, allerdings darf man es für eine Privatkopie nutzen, steht Im Wiki.AnyDVD
      • Von PANsVoice Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von cushycrux
        Wiso kann AnyDVD dann Blurays schon seit zwei Jahren ohne Kopierschutz "rippen"? Die "Pipeline" ist ein Witz. Sollen erst mal wieder ein paar gute Filme aus Amerika kommen. Kommt mir vor wie "Schrott im Save".

        AnyDVD = Software
        Decoder = Hardware
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
856449
Neue Technologien
Kopierschutz
Es ist immer nur eine Frage der Zeit, bis ein Kopierschutzmechanismus geknackt wird und so ist es auch bei HDCP, das vor allem bei Blu-ray-Filmen zum Einsatz kommt und den Weg vom Player bis zum Monitor/Fernseher verschlüsselt.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Kopierschutz-856449/
26.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2007/11/Dell_E248WFP.jpg
news