Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ashura hades PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von nfsgame
        Ich kann dich iwie nicht verstehen. Ich wohne auf nem Dorf (8-9km außerhalb der Stadtgrenze) und bekomme volle 16k. Sogar 25k wäre möglich.


        Streu halt noch Salz in meine Wunden, du bist echt fies

        Soll Länder geben da sind 50k Standard!
      • Von Gast20141208
        Also 3D-Ein- und Ausgabe sind sicher interessant, aber bis das wirklich vernünftig umgesetzt werden kann, wird wohl noch einige Zeit vergehen.
        Am Anfang wird es sicher eine Hype um Peanuts geben.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von INU.ID
        So neu ist das mit dem 3D-Internetz eigentlich nicht.

        3DNetz, der 3DChat mit 3DHomepages in dem 3DInternetportal basierend auf der Activeworldstechnologie. (einfach mal als Besucher reinschauen)

        Frag mich sowieso warum derartiges nicht schon viel weiter fortgeschritten ist.


        Unbequeme Bedienung, kein zusätzlicher Nutzen?
        Sowohl 3D Eingabe als auch 3D Ausgabe sind bis heute nur unzureichend gelöst und bedeuten in den meisten Fällen sehr viel mehr Aufwand bei geringem oder keinem Gewinn in Sachen Informationsvermittlung.

        Um das Beispiel aus dem Artikel aufzugreifen:
        Wenn ICH ein Hotel suche, dann will ich ne übersichtliche Auflistung aus der in Frage kommenden Region haben und anschließend Erfahrungsberichte von (hoffentlich) unabhängigen Leuten. Was mir überhaupt nicht weiterhilft, ist eine 3D Animation der Vorstellung, die die Hotel-Vermarkter von der Bruchbude haben. Und schon gar nicht will ich längere Zeit die Umgebung des Hotels nach interessanten Einrichtungen ablaufen - da kann ich auch in GTA Päckchen sammeln gehen. Ich will ne Beschreibung haben, was es gibt, ob es was taugt und wie der kürzeste Weg dahin ~aussieht. Lust auf verlängerte Spaziergänge kann ich dann vor Ort ansehen und in Ultra+HD, 64Bit Farbtiefe, 360° Sourround-Display, all-Body-Feedback, 12410ß102385.124312 Soundkulisse und mit integriertem Trainingsprogramm genießen.

        Bandbreite sollte damit übrigens wenig zu tun haben, je nach Texturen kann 3D da sogar sparsamer sein. (eine weiße Wand kann entweder aus einer Million Pixeln a 3 Komponenten, oder aus vier Eckpunkten und einer Farbdefinition bestehen. Je nach Engine sogar noch weniger)
      • Von nfsgame F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von ashura hades
        3D Internet? In Deutschland unmöglich. Wir haben nur innerhalb großer Städte echtes Breitband Internet. Wohne in einem Vorort einer Hauptstadt eines Regierungsbezirks und hab nur eine lächerliche 1400er Leitung.

        Nur 4km vom Zentrum und V-DSL entfernt und trotzdem Steinzeit. Aber interessante Ansätze von Intel
        Ich kann dich iwie nicht verstehen. Ich wohne auf nem Dorf (8-9km außerhalb der Stadtgrenze) und bekomme volle 16k. Sogar 25k wäre möglich.
      • Von INU.ID Moderator
        So neu ist das mit dem 3D-Internetz eigentlich nicht.

        3DNetz, der 3DChat mit 3DHomepages in dem 3DInternetportal basierend auf der Activeworldstechnologie. (einfach mal als Besucher reinschauen)

        Frag mich sowieso warum derartiges nicht schon viel weiter fortgeschritten ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
687761
Neue Technologien
Intels Forschungsabteilung stellt neue Projekte vor
Research at Intel Day: Die Forschungsabteilung hat auch dieses Jahr wieder einige Innovationen und neue Forschungsprojekte vorgeführt. Eine neue Stromspartechnik für den zukünftigen Atom-Prozessor und 3D-Internet sind nur einige der behandelten Themen.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Intels-Forschungsabteilung-stellt-neue-Projekte-vor-687761/
19.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/Moorestown.png
intel
news