Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von ΔΣΛ
        Warum wollen immer alle Maus und Tastatur abschaffen, was besseres gibt es doch nicht, ich sehe dies wieder nur als Spielerei an, und wie immer wird diese Technik nur eine Minderheit weiter benutzen wenn der künstlich erzeugte Hype vorbei ist.

        Es gibt auch immer mal wieder einen Autohersteller, der einen Ersatz für Lenkrad und Pedale sucht.


        Zitat von OctoCore
        Wenn die Auflösung und das Erkennungsvermögen groß genug ist, braucht man eben kein großartiges Gefuchtel.

        Selbst mit sehr hoher Auflösung hast du aber einfach nicht die Präzision einer Maus, nicht mal einer Touchsteuerung. Das ist dann einfach ein mechanisches Problem der Ausgabe am User. Nicht einmal einem mitdenkenden Menschen wirst du mit Gesten aus dem Handgelenk zuverlässig die Bedienung eines komplexeren Programmes dirrigieren können.
      • Von OctoCore Lötkolbengott/-göttin
        Wenn das System so schlau ist und einzelne Fingerbewegungen interpretieren kann, richtet man die Kamera aufs Mauspad und bedient eine "unsichtbare" Maus. Nach der Luftgitarre gibt es dann die Luftmaus.
        Gestensteuerung per Kamera halte ich aber für effektiver als per Touch(screen) - vor allem bei größeren Monitoren. Wenn die Auflösung und das Erkennungsvermögen groß genug ist, braucht man eben kein großartiges Gefuchtel.
        Auch wäre man nicht unbedingt auf Arm- und Handbewegungen angewiesen. Man streckt dem Rechner einfach die Zunge raus, um ihn runter zu fahren.
        Zu Grabe getragen wird die Maus mit Sicherheit nicht. Als Ergänzung ist das vorgetragene System ganz nett - eine Revolution sehe ich eher nicht.
      • Von daddyprime Komplett-PC-Käufer(in)
        Oje. Sieht verdammt anstrengend aus unsere Daddlerzukunft. Die NSA wirds freuen, dass Sie Ihre Server mit noch mehr Bildern von uns zupflastern können.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Nennt mich altmodisch, aber mir kommt sowas nicht vor die Pfoten. Ich bleibe bei Maus und Tastatur. Was besseres gibt es in der Tat wirklich nicht in meinen Augen.
      • Von jamie BIOS-Overclocker(in)
        Tendenziell stehe ich Innovationen ja offen gegenüber... Das könnte was werden, etwas unwohl ist mir dabei aber auch. ich krieg noch 'ne Kameraphobie.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1104173
Neue Technologien
Intel als Totengräber der Computermaus: Menschenähnliche Interaktionsmöglichkeiten angekündigt
Auf der CES 2014 hat Intel "menschenähnliche Interaktionsmöglichkeiten" angekündigt und seine Real Sense 3D Kamera vorgestellt. Die soll klassische Eingabegeräte überflüssig machen und die Bedienung von Computern revolutionieren. Versuche gab es bereits viele in diese Richtung, doch mit Intels Marktmacht und den zahlreichen Partnern könnte die Technik erstmals ernsthaft eine Chance haben.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Intel-als-Totengraeber-der-Computermaus-1104173/
08.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/CES2014_Intel_Real_Sense_3D-pcgh.jpg
intel,ces
news