Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Gripschi
        Und was macht das Ding bei Dark Souls? Da dort sterben dazugehört, raucht es dann ab?
        Bei Horrorfilmen wäre das was für mich.

        Bei Horrorfilmen gehört der Thrill ja auch zum Erlebnis dazu. Ohne den brauchst du dir solche Filme gar nicht erst anschauen.

        Es gibt schon seit langem eine Erfindung, die genau das gleiche bewirkt wie dieses Headset und nichts kostet: Cheaten!
      • Von Gripschi Software-Overclocker(in)
        Und was macht das Ding bei Dark Souls? Da dort sterben dazugehört, raucht es dann ab?
        Bei Horrorfilmen wäre das was für mich.
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        das letzte mal wo ich wochenlang beschäftigt war ,war GlowHockey . Den KI spieler auf Insane war brutal . Ich habe es einfach nicht geschafft .. Aber dann eines tages hast du ihn sowas von abgezogen ... Göttlich .

        Wenn du jemals ,mit deinem Lehrling gröhlend auf der strasse stehst und Insane KI spieler gepackt hast ,dann biste gut

        Dies ist auch mit anderen spielen . Du regst dich auf und denkst,es wäre *unmöglich* .
        Wenn du es dann schaffst ,dann holst du noch mehr raus .Am ende empfindest du es als *sehr einfach*

        Ich hatte noch nie ein Wut-ausbruch . Dazu kann ich mich zu sehr beherrschen . *Spiel mit Köpfchen*
        ich spiele nicht , damit ich mich aufrege .Ich spiele weil ich spaß habe .

        Wenn ich mich aufregen will ,dann unterhalte ich mich mit meiner freundin

        Zitat
        ie unser Freund hier aufregen
        die beiden besten stellen sind noch :

        Es läääädt...ich will nicht das es läaadt !

        und

        Der Escape Knopf fehlt
      • Von Isengard412 PC-Selbstbauer(in)
        Wenn Stellen im Spiel nicht schwer sind, dann hat man auch wenn man sie schafft kein Erfolgserlebnis...wo sind die Zeiten hin, wo man Tagelang an einem Endgegner hing und ihn dann irgendwann endlich schaffte? Heutzutage nennt man das dann "schlechtes Spieledesign"...
      • Von H@buster Freizeitschrauber(in)
        Ist doch Unsinn.
        Frust bei einem Spiel ist entweder (meistens) auf schlechtes Spieldesign zurückzuführen, oder auf auf ein psychisches Problem beim Spieler.

        Automatisch anpassende Schwierigkeit verringert in jedem Fall aber nur das Erfolgserlebnis.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1106290
Neue Technologien
Immersion: Das "Anti-Wut-Headset" gegen Zornausbrüche in Spielen
Sie haben wieder einmal hohe Kosten, weil sie gestern aus Frust und Wut über ein Spiel das Eingabegerät im Monitor versenkt haben? Ihnen kann geholfen werden! Das "Anti-Rage-Headset" Immersion soll es in Spielen erst gar nicht soweit kommen lassen.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Immersion-Das-Anti-Rage-Headset-gegen-Wutausbrueche-in-Spielen-1106290/
23.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/immersion_intro_860-pc-games_b2teaser_169.jpg
news