Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von BeachBoy08 Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Zitat von PCGH_Carsten
        …Byte, lieber BeachBoy08, …Byte.

        7 GBit pro Sekunde pro Pin, 32 Pins, 8 Chips.
        Ja ich weiß ist alles schrecklich verwirrend...
      • Von maGic Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Standeck
        Do sog i blos: GEIL

        Hoffentlich bald verfügbar! Wann kommt DDR5 eigentlich für Arbeitspeicher?
        Wow

        kann ich nicht vorstellen. Performance-Explosion

        Ich stelle vor:

        Graka kriegt SRAM als Speicher
      • Von LordTripack PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von BeachBoy08
        HD 4870 mit einer Speicherbandbreite von 224 GByte/s.
        Na dann könnte die GTX280 endgültig einpacken.
        Soweit wird es nicht kommen. Die HD4870 könnte mit soviel Speicherbandbreite wahrscheinlich kaum mehr anfangen als mit dem jetztigen.

        Die Normale HD4870 schafft rund 30% mehr als die HD4850. Eine weitere Taktfrequenzerhöhung um fast das doppelte bringt höchstens nochmal 10%, eher weniger.
        Rechnet sich wahrscheinlich erst mit der HD5870. Diese sollen ja auch mit 512 bit Interface daherkommen. Mit diesem Speicher kann man das dann wohl auch streichen. Da reichen weiterhin 256 bit und man spart Hunderttausende Euro an Silizium etc.
      • Von PCGH_Carsten Redakteur
        Zitat von BeachBoy08
        HD 4870 mit einer Speicherbandbreite von 224 GBit/s.

        …Byte, lieber BeachBoy08, …Byte.

        7 GBit pro Sekunde pro Pin, 32 Pins, 8 Chips.
      • Von Standeck F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von BeachBoy08
        HD 4870 mit einer Speicherbandbreite von 224 GBit/s.
        Na dann könnte die GTX280 endgültig einpacken.

        Soviele Daten, die wollen aber dann auch verarbeitet werden wenn sie schon so schnell reinkommen.

        Ich werd meine GTX280 erstmal behalten. Ist ne gute Graka. Böse Schnell ohne Microruckler dank Single Chip. Aber AMD\Ati hat Nvidia diesmal ganz schön in Bedrängnis gebracht mit der HD4000 Reihe. Hoffentlich bleibt der Wettbewerb zwischen den beiden auch in Zukunft spannend. Wäre toll wenn AMD bald auch im Prozessor Segment wieder zu Intel aufschliessen könnte.

        Nichtsdestotrotz wird aber Nvidia diesen Speicher hier AMD nicht kampflos überlassen. Die GTX280 hat ja nur GDDR3 Ram. Ein Speicher update könnte also mit den 55nm Chips kommen. (Natürlich noch nicht mit dem hier vorgestellen Speicher)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
668282
Neue Technologien
GDDR5-RAM noch schneller und größer
RAM-Spezialist Hynix stellt per Pressemitteilung eine weitere Evolutionsstufe des GDDR5-RAMs vor. Dank 54nm-Fertigung werden jetzt noch höhere Geschwindigkeiten und Speicherkapazitäten erreicht und gleichzeitig eine niedrigere Spannung und somit Leistungsaufnahme erreicht.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/GDDR5-RAM-noch-schneller-und-groesser-668282/
25.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/11/1Gb_GDDR5_54nm_small.png
gddr5
news