Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Iceananas BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von hirschi-94
        Die LEDs an sich sind sind in der Regel alle von Osram
        Hab ich was verpasst?

        Zitat von hirschi-94
        Etwas anders sieht es mit den verbauten Netzteilen aus, die sich in den Leuchten befinden.
        Sag noch einmal "Netzteil" zu der Elektronik und ich klatsch dir mein Kaffee ins Gesicht

        Zitat von Superwip
        Eine Cree T6 ist auch nur eine LED und muss irgendwie angesteuert werden... bei einer Fertig-Birne hast du dieses Problem nicht...
        Eine KSQ kostet in der Produktion vielleicht 3€. Da frage ich mich immer noch, wofür man 15€ für eine nicht mal halb so effektive Lampe bezahlt. Ein Cree T6 wischt mit so ziemlich jeder Osram-Lampe den Boden.


        Zitat von Superwip
        Ich weiß nicht... einzelne LEDs sind eine Sache aber was die Ansteuerung betrifft bin ich bei soetwas skeptisch...

        Ich hab da schon schlimme Dinge gesehen, von einer Ansteuerung über einen einfachen Vorwiderstand über LEDs, die weit außerhalb ihrer Spezifikation betrieben wurden um zulasten der Lebensdauer und auch der Effizienz eine größere Helligkeit zu erreichen bis hin zu LED Taschenlampen, in denen die LED direkt an der Batterie hängt und nur vom Innenwiderstand der Batterie begrenzt wird
        Das habe ich ehrlich gesagt gerade selten bei fernöstlichen Produkten, sondern oft bei "Qualitätswaren" von Conrad und co. gesehen. Ich habe ein halbes Dutzend Taschenlampen aus China bei mir stehen, fast jede von denen ist recht robust und wird mit ordentlicher Elektronik angetrieben.
        Dagegen sind mir die Haare abgefallen, als ich eine sündhaft teure LED-Lenser(!!) aufgemacht habe: Batterie-Vorwiderstand-PowerLED! Das grenzt ja an Verbrechen.

        Zitat von Superwip
        Marken wie etwa Osram sind dafür aber wieder zweifellos überteuert...

        Dem stimme ich immer noch zu
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Ich muss gestehen das ich mit den 6 Taler Lämpchen von Lidl eine guten Griff getan hatte nachdem zuerst eine für einen Test kaufte. Mehr Geld bedarf es nicht, nur sind die leider nicht ständig im Programm
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Die Preise momentan sind sowieso total lächerlich. 15€ für eine 3W LED Birne? Eine Cree T6 kostet keine 5€ und lacht doch über die "Effizienz" von Osram.

        Eine Cree T6 ist auch nur eine LED und muss irgendwie angesteuert werden... bei einer Fertig-Birne hast du dieses Problem nicht...

        Zitat
        Für die 15€ kaufe ich in Fernost, je nach Bauart und Leistung, zwischen 2 (zb. RGB v2 mit Fernbedienung) und 5 sehr guten LED Birnen, mit bis zu 10 Watt.

        Ich weiß nicht... einzelne LEDs sind eine Sache aber was die Ansteuerung betrifft bin ich bei soetwas skeptisch...

        Ich hab da schon schlimme Dinge gesehen, von einer Ansteuerung über einen einfachen Vorwiderstand über LEDs, die weit außerhalb ihrer Spezifikation betrieben wurden um zulasten der Lebensdauer und auch der Effizienz eine größere Helligkeit zu erreichen bis hin zu LED Taschenlampen, in denen die LED direkt an der Batterie hängt und nur vom Innenwiderstand der Batterie begrenzt wird

        Marken wie etwa Osram sind dafür aber wieder zweifellos überteuert...
      • Von BlueLaser PC-Selbstbauer(in)
        ich kauf eh keine Osram LEDs
        totale Wucherpreise, für ne eher schlechte Leistung
        noch 3 Jahre mit ihrem Apothekerpreis, nein Danke!
      • Von hirschi-94 BIOS-Overclocker(in)
        Die LEDs an sich sind sind in der Regel alle von Osram, ob das jetzt ein Modell aus Asien oder aus Europa ist spielt da kaum eine Rolle.

        Etwas anders sieht es mit den verbauten Netzteilen aus, die sich in den Leuchten befinden. Da kann es durchaus mal vorkommen dass da billigstes Zeug verbaut wird, das dann die Lebensdauer deutlich herabsetzten kann.
        Es muss nicht sein, dass die Lampe dann gleich ausfällt aber es gibt dann so tolle "special-Effects" wie Flackern oder ähnliches
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
891217
Neue Technologien
Forschung
Mit einem neuen Fertigungsverfahren will einer der größten Hersteller von Lampen, der deutsche Konzern Osram Opto Semiconductors, nun die Preise für LED-Birnen senken - und zwar deutlich.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Forschung-891217/
16.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/OSRAM2.jpg
news