Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von VVeisserRabe Software-Overclocker(in)
        das Konzept vom integrierten Kopfhörer stört mich, ich hab große Ohren und die meisten KH sind einfach nicht angenehm zu tragen und fangen an zu drücken
        auch der nach vorne klappende Bügel ist nicht optimal, das Teil Zerrt bestimmt tierisch an den Ohren
      • Von Robonator Kokü-Junkie (m/w)
        Ich weiß ja nicht was ich davon halten soll.
        Sieht auch so aus als wenn es eher schlecht abschirmt und ich habe bedenken das es wirklich gut halten wird
        Die rift ist da für mich bisher interessanter.
      • Von PunkButcher Komplett-PC-Käufer(in)
        @ NatokWa

        Ich weiß zwar nicht genau was du meinst, aber das natürlich Sichtfeld liegt bei knapp 180°. Streck einfach mal deine arme zur Seite aus und schau bis wohin du es noch wahr nimmst, wenn du mit den Fingern wackelst.
        Außerdem entsprechen 45° (ich geh hier mal von horizontal aus), ja nur 22,5° von der Mitte weg. Das entspräche bei einem Monitor mit 1m Abstand 83cm Breite, bei einem 16:9 also 37,5".

        Bei 60cm entspräche das 22,5", womit ich bei meinem 24 Zoller effektiv n höheres Sichtfeld habe. (Wens interessiert: bei 80cm sinds 30")

        Meine Meinung: Das Ding ist bestimmt zum Filme schauen im Zug o.ä. interessant, aber NIEMALS zum Zocken als "echtes" HMD.
      • Von NatokWa Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Ready
        Dass das Glyph nur ein FOV von ~45° hat wird in dem Video leider mit keinem Wort erwähnt. Mit dem Occulus Rift z.B. ist es daher absolut nicht vergleichbar - wenn man das Teil das erste mal sieht zieht man aber wohl automatisch irgendwie diesen Vergleich...
        Es ist eher wie ein virtueller Monitor und nicht ein "komplettes" VR Erlebnis (wegen dem schmalen FOV halt)

        Die Technik an sich/Bildqualität scheint aber sehr interessant zu sein Ich hoffe mal das wird ein großer Erfolg

        Öhm .. Ok .. du regst dich bei einer VR-Brille wegen dem FOV auf ?? Echt jetzt ?? Zeig mir mal bitte wie du das Ding aufgesetzt hast und trotzdem mit einem Winkel von mehr als 45 Grad auf die Bildschirme glotzt .... Wenn du DAS schaffst bist du entweder ein totaler Mutant oder echt gut .....
      • Von Ready Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Dass das Glyph nur ein FOV von ~45° hat wird in dem Video leider mit keinem Wort erwähnt. Mit dem Occulus Rift z.B. ist es daher absolut nicht vergleichbar - wenn man das Teil das erste mal sieht zieht man aber wohl automatisch irgendwie diesen Vergleich...
        Es ist eher wie ein virtueller Monitor und nicht ein "komplettes" VR Erlebnis (wegen dem schmalen FOV halt)

        Die Technik an sich/Bildqualität scheint aber sehr interessant zu sein Ich hoffe mal das wird ein großer Erfolg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1106352
Neue Technologien
Head Mounted Display Avegant Glyph: Kickstarter-Kampagne ein riesiger Erfolg
Das noch junge US-amerikanische Unternehmen Avegant will über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter das hauseigene Head-Mounted Display Glyph finanzieren. Dabei handelt es sich um eine Art Headset, in dessen Bügel die "Bildschirme" integriert sind. Bereits am dritten Tag der Kampagne konnte mit rund 570.000 US-Dollar das Ziel von 250.000 deutlich überschritten werden. Noch weitere 28 Tage kann für das Projekt gespendet werden.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Avegant-Glyph-Kickstarter-Kampagne-erfolgreich-1106352/
24.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/Avegant_Glyph_VR-Brille_Vorserienmodell_4-pcgh_b2teaser_169.jpg
headset,display
news