Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von malinaa Kabelverknoter(in)
        Persönlich finde ich es, für den Privathaushalt, wird er kaum Verwendung finden. Ich habe auch noch einen DVD Brenner im Einsatz, aber ich erinnere mich nicht, wann ich den zuletzt gestartet habe.
      • Von DaBlackSheep Software-Overclocker(in)
        Zitat von DaBlackSheep
        Da reicht ne Blu-Ray Disc locker.
        (die gibt's auch bis 50GB)

        Aktuell verfügbar sind auf dem Endkundenmarkt ja meist nur die BD's 25/50GB.
        Laut Wiki soll es wohl auch welche bis 128GB geben.
        Unter Laborbedinungen sollen sogar 500GB möglich sein (500 Layer).


        Ich überlese Sowas tatsächlich gerne mal.
        War auch von mir nicht böse gemeint.

        Zu meiner Aussage:
        Ich habe nur von Möglichkeiten gesprochen.
        Auf die Praxistauglichkeit in Privathaushalten wollte ich jetzt nicht eingehen.
        Ich dümpel ja auch noch mit einer DVD Brenner Kombi vor mir her.

        Für ein BR Laufwerk/Brenner war ich bisher noch ein wenig zu geizig. ^^

        Vor etwa 10 Jahren habe ich übrigens erst den Streamer rausgeschmissen.
        Ich habe die BackUp's immer doppelt gesichert, externe Platte und Band.
        Nur das mit dem Band hat mir nachher doch irgendwie zu lange gedauert. xD
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Im PC Bereich ist die BD-XL mittlerweile recht verbreitet, viele aktuelle BD Laufwerke/Brenner sind BD-XL fähig, der Aufpreis liegt bei ~10€.
      • Von BigBoymann PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Kondar
        Sehe ich auch so.
        Wobei ich eigendlich eher erwarte das man "bald" eher ein USB Stick kauft als eine neue Disk.

        (anders Thema wäre bessere Komprimiercodecs; ua. ist ja z.B. MP3 auch nicht mehr so "neu")
        Ja, andere Komprimiercodecs sind fast immer ein Thema, aber derzeit geht der Trend doch ganz klar hin in Richtung Optimierung der Qualität statt reine Quantität. MP3 ist von der reinen Quantität einer der interessantesten Standards, aber qualitativ wird flac auf Dauer wohl das Maß der Dinge werden, denn was sind 20MB pro Lied bei Festplatten jenseits der TB Größe. Ich bin auch immer noch einer der einstmals wenigen, mir ist die Qualität viel wichtiger als die reinie Quantität. Was bringen mir 2 Millionen Songs auf der Platte, wenn sie alle gleich klingen, weil Höhen und Tiefen komplett abgeschnitten sind. Dann lieber eine schöne echte CD,
      • Von Cybnotic
        Also ich möchte noch nicht so schnell auf ein Laufwerk verzichten...
        Dafür formatieren ich doch noch zu oft und meine Betriebssysteme sind nun mal auf Disk Und meine ganzen Spiele... Naja die Leute die alles auf Steam haben ..Okay aber
        bei Betriebssystemen... Nee nee ich bin dann doch eher der Jäger und Sammler... Und trotz Steam , habe ich noch den größten Teil meiner Spiele zu Hause
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1112771
Neue Technologien
Archival Disc: Neuer Standard für optische Datenträger vorgestellt - Bis zu 1 Terabyte
Die beiden japanischen Technologiekonzerne Sony und Panasonic haben mit der "Archival Disc" einen neuen Standard definiert, der mehr Speicherplatz ermöglichen soll, als die bisher am Massenmarkt erhältlichen Lösungen. Gedacht ist die neue Disc-Art vorrangig für den Unternehmenseinsatz.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Archival-Disc-Neuer-Standard-optische-Datentraeger-1112771/
10.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/archival_disc-pcgh_b2teaser_169.jpg
blu-ray,sony,panasonic
news