Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Ahab
        Ich denke weniger um harten Fakten und Referenzen nachzukommen, eher um den Kult zu bedienen. Ich bin nicht sonderlich im Bilde, aber rein um den Kultfaktor und die... ich sag mal Mystik ... aufrechtzuerhalten, käme es sicher besser, einen der Urväter wieder ins Boot zu holen, als irgendeinen Manager.


        Weiß ich nicht. Steve Jobs ist zwar auch der allgemeinen Bevölkerung nicht ganz unbekannt, aber ich denke nicht, dass seine Anwesenheit direkten Einfluss auf die Verkaufszahlen hat. Und Wozniak kennt gleich niemand. Die Bedeutung, die Jobs seitens der Finanzbranche beigemessen wird, hat er sich dagegen durch sein kaufmännisches Geschick verdient - ob es mit Apple bergauf oder -ab ging, hing direkt mit dem Grad dern Involviertheit von Jobs zusammen. Genau dieses Geschick hat Wozniak aber nie bewiesen und er hat früher auch keine Ambitionen in der Richtung gezeigt.
      • Von Mentor501 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von butter_milch
        Suchen die einen neuen Führer, jetzt wo der alte am abkratzen ist? :>

        ...aber sonst gehts noch?

        Nebenbei sah er beim IPad2 Auftritt fitt aus verglichen mit seinem Auftritt Anno 2009, und auch sonst gab es nicht viel auffälliges, immerhin ist er auch nicht mehr der jüngste.
        Nur weil die Gerüchteküche brodelte muss man nicht noch mehr der gleichen Zutat in den eh schon überlaufenden Topf schmeißen.
        Es ist ja auch nichts ofizielles über seinen Zustand bekannt, das letzte was man von Ärtzlicher-Seite aus hörte war ja eher stark positiv, auch wenn das nunmehr genau 2 Jahre zurückliegt.

        Ich glaube sein "Austritt um sich auf die eigene Gesundheit zu konzentrieren" ist eher allgemein gefasst, schließlich hat er schon einiges hinter sich und sowas hinterlässt ja auch seine Spuren.
      • Von Ahab Volt-Modder(in)
        Ich denke weniger um harten Fakten und Referenzen nachzukommen, eher um den Kult zu bedienen. Ich bin nicht sonderlich im Bilde, aber rein um den Kultfaktor und die... ich sag mal Mystik ... aufrechtzuerhalten, käme es sicher besser, einen der Urväter wieder ins Boot zu holen, als irgendeinen Manager.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Ahab
        Es gilt in jedem Fall einen würdigen Nachfolger für Steve Jobs zu finden. Und Wozniak wäre sicher keine schlechte Wahl.


        Wieso?
        Apple verkauft seine Produkte spätestens seit dem Mac nicht mehr über selbstentwickelte technische Neuerungen, was bringt Wozniak also für besondere Qualifikationen mit? Okay, er war mal bei Apple und er würde gern - aber 50% dieser Eigenschaften dürften 99% der Personen in der IT-Branche haben
        Interessanter wäre die Meldung, wenn Apple oder Jobs ihn gefragt hätten und nicht Reporter XY...
      • Von butter_milch Software-Overclocker(in)
        Suchen die einen neuen Führer, jetzt wo der alte am abkratzen ist? :>
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
819826
Neue Technologien
Apple
Es wäre eine Sensation, sollte der einstige Mitbegründer Steve Wozniak zu Apple zurückkehren. In einem Interview ließ er wissen, dass er nicht abgeneigt sei.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/Apple-819826/
11.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/Apple-Iads-Iphone-Ipad-Ipod.JPG
apple
news