Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Olstyle
        Es gibt kein AMD mehr in dem Rennen. Es gibt aber TSMC und GloFo, und AMD lässt bei beiden fertigen. Interessant würde es wenn bei Intel jemand die Fabs zum Profitcenter erklärt und bedingungslos Aufträge von AMD und Qualcomm annimmt.
        Ein paar Aufträge hat man ja schon laufen - wird sicher ausgebaut, wenn das eine Einnahmequelle wird.
        Man schaut sich derzeit an, wie gut die Zusammenarbeit aussieht mit dritten.
        Man muss aber auch erwähnen: Intel lässt Atoms zum Teil auch bei TSMC fertigen.

        Interessant übrigens diese AMD Folien bezüglich immer kleiner werdender (Kosten) Vorteile bei kleinerer Fertigung
        14nm- und 10nm-Fertigung: Deutlich kleiner werdende Vorteile bei Platzersparnis und Kostenreduktion | 3DCenter.org
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Olstyle
        Es gibt kein AMD mehr in dem Rennen. Es gibt aber TSMC und GloFo, und AMD lässt bei beiden fertigen. Interessant würde es wenn bei Intel jemand die Fabs zum Profitcenter erklärt und bedingungslos Aufträge von AMD und Qualcomm annimmt.
        So abwegig ist so was gar nicht. Schließlich fertigt z.B. Samsung auch einen Großteil der Chips, Displays und Kamera-Sensoren seines ärgsten direkten Konkurrenten Apple Glaube aber nicht, dass Intel das tun wird. Sie haben gar keinen Grund dazu. Kohle kommt dort auch so genug rein, wie man in den Firmenzahlen sehen kann
      • Von Olstyle Moderator
        Zitat von DKK007
        Und AMD dümpelt immer noch bei 28nm rum. Aber Zen wird das ja endlich ändern.
        Es gibt kein AMD mehr in dem Rennen. Es gibt aber TSMC und GloFo, und AMD lässt bei beiden fertigen. Interessant würde es wenn bei Intel jemand die Fabs zum Profitcenter erklärt und bedingungslos Aufträge von AMD und Qualcomm annimmt.
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DKK007
        Und AMD dümpelt immer noch bei 28nm rum. Aber Zen wird das ja endlich ändern.
        AMD selbst dümpelt eigentlich nicht bei 28nm rum, sie fertigen ja überhaupt nichts mehr selbst Es gibt halt im Moment keine Auftragsfertiger, die einem eine komplexe x86-CPU in 14nm Strukturbreite fertigen würden. Insofern hat AMD hier gar keine Wahl, als jeweils den besten Prozess zu nehmen, den die Auftragsfertiger halt zu einem bestimmten Zeitpunkt anbieten.

        Das ist bei Intel echt ein riesiger Vorteil, dass sie im eigenen Hause fertigen. Da kann man alles perfekt aufeinander abstimmen (z.B. die Zeitpläne und Release-Termine).
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von FrozenPie
        Zu irgendwas müssen die 3 Mrd. Dollar, die jährlich in die Research & Development-Abteilung bei Intel investiert werden, ja gut sein
        eher quartalsweise
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160328
Neue Technologien
10-nm-Fertigung: TSMC will mit Intel konkurrieren
Der Branchendienst digitimes.com will von TSMC selbst in Erfahrung gebracht haben, dass der Auftragsfertiger bei der Fertigung in 10 nm mit Intel konkurrieren wolle. Samsung werde man zeitlich schlagen, entsprechende Prozesse also früher anbieten können. Intel auf der anderen Seite sei schon Mitte 2016 zur Massenproduktion bereit.
http://www.pcgameshardware.de/Neue-Technologien-Thema-71240/News/10-nm-Fertigung-TSMC-1160328/
31.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/TSMC_Fab_12_HQ_15_b2teaser_169.jpg
tsmc
news