Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von K12_Beste Gesperrt
        Die iGPU wird wohl kaum mal gefordert werden.
        Meine beiden 22" Monitore mit 1920×1200 werden vielleicht mal gegen erneuert, aber da gibt es aktuell in den Größen von 22-24" nur Schrott:\
        Mir würde ja schon 2560×1600 reichen.
        Größer geht nicht, weil ich einen Pivot betreibe udn ich meinen Kopf nicht so weit nach oben neigen kann, HWS kaputt:\

        Es gibt leider kaum Netzteile unter 400W:\

        Hab jetzt nur ein 380W, weil damals vor ca. 10 Jahren das S12 mit 330W beim Händler nicht lagernd war.

        Eine SSD, 3 WD-Red 4TB und eine Hauppauge TV-Karte kommen noch rein.
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Vor allem wirst du die TDP soweiso nicht überschreiten können.
        Die TDP wird bei FM2+ sehr streng beschränkt und sobald die GPU gefordert wird taktet die CPU auf 3GHz runter.
        Bei Intel kannst du die TDP überschreiten, im BIOS und auch mit dem XTU.
      • Von Namaker Software-Overclocker(in)
        Zitat von K12_Beste
        Reichen würde auch 300W, aber da ich die APU auch Übertakten will hab ich mal 350-400W geplant.
        Selbst 300W sollten für massives OC reichen, eher wirst du Probleme mit Luftkühlung haben, als dass die Leistung vom NT nicht reicht
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee
        Erheblich?
        Die Lüfter drehen so langsam, da wirst du nicht viel Staub finden.
        Ja,
        es ist meckern auf hohem Niveau, im Prinzip hast du recht, für die meisten sind die Vorteiles eines passiven Netzteils, bis auf die höhere Haltbarkeit dank mangelndem Lüfter, nicht interessant. Wer sich jedoch ein passives PC Projekt in den Kopf gesetzt hat sollte Nägel mit Köpfen man.

        Zitat von hellm
        Selbstverständlich redest du Mist, und du weist es auch. Der 2. Satzteil impliziert gar nichts, weder mit und, Komma oder sonstwas. Das ist so wie wenn ich sage "Draussen regnet es, und ohne Regenjacke ist ein Spaziergang keine gute Idee." Der zweite Teil nimmt also durchaus Bezug auf den 1. Satzteil, es heist aber keinesfalls das ein Spaziergang mit Regenjacke ebenfalls keine gute Idee ist.
        Du hast beide Satzteile im Sinne von "und deshalb" verknüpft. Darum ist der Grund, warum es keine gute Idee ist einen Spaziergang zu unternehmen (nämlich der Regen) im ersten Teil des Satzes zu suchen, ebenso wie bei der angeblich geringeren Qualität durch mehr Effizienz (was eben Blödsinn ist).

        Zitat von hellm

        Klugscheissen kann auch zwanghaft werden, absurd, bemitleidenswert. An den Haaren herbei gezogen.
        Ich habe damit nicht angefangen und stehe normalerweise auch nicht darauf, im Gegenteil, ich bin da recht großzügig. Wenn mir jedoch jemand oberlehrerhaft ans Bein pinkelt und noch nichteinmal die Bedeutung des Wortes "Grammatik" kennt, dann schlage ich jedoch gerne in gleicher weise zurück.

        Zitat von hellm

        Und wenn du dich auf den Kopf stellst, wer Arbeit verrichtet, verbraucht Energie. Da gibt es tatsächlich einen Zusammenhang, auch wenn du das nicht einsehen willst, aus welchem mysteriösen Halbwissen heraus, k.A.
        Der Energieerhaltungssatz und was soll der jetzt über die Qualität von Bauteilen aussagen? Richtig, er sagt nichts darüber aus, von daher hast du nicht verstanden worum es in unserer Diskusion eigentlich geht. Rein technisch ist es übrigens so das eine geringere Abwärme (fast immer) zu einer höheren Lebensdauer führt.

        Zitat von hellm

        noch mehr mysteriöses Halbwissen. Wenn du die Grundbegriffe der Dialektik verinnerlichst können wir auch eine vernünftige Diskussion führen, da hilft es nicht einfach mit Fremdwörtern um sich zu schmeissen oder möglichst ein Streitgespräch gewinnen zu wollen. Das nennt man auch Erwachsen.
        Wieviele Titaniumnetzteile gibt es von Rombu- Inter- und MS Tech? Richtig keines! Wieviele Plabtinnetzteile - auch keines. Bei Gold fängt es langsam an das sich vermehrt Netzteile wie die Thermaltake Europeanserie einschleichen, die nicht empfehlenswert (aber zumindest noch brauchbar) sind. Es ist eine Tatsache das es einen gewissen Qualitätstandard bei den höheren Effizienzklassen gibt, ganz einfach aus dem Grund das sich Müll in der Preisklasse nur schwer verkaufen läßt.

        Was natürlich keine Garantie ist das alle Netzteile mit höherer Effizienz auch automatisch besser sind als die weniger effizienten, es gibt etlich Gold und Platinnetzteile deren verbaute Komponenten besser sein können. Allerdings wird der Mist schonmal dadurch herausgefiltert das man in einer anderen Liga spielt.

        PS: Wenn du eine Diskusion gewinnen willst, im Sinne von besiegen, dann solltest du nicht zwanghaft die Aussagen deines Gegenübers verdrehen, das sieht dann irgendwann so aus als hättest es nicht verstanden und dann schaufelst du dir mit der eigenen Unwissenheit dein eigenes Grab.

        Mir geht es nicht darum irgendendwie zu gewinnen und irgendjemanden fertig zu machen um mich daran hochzuziehen, sondern um den Gewinn, sprich die Bereicherung an Erkenntnis. Da unterscheiden wir uns eben.
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Und wenn du das Ding zu Hause hast und den Test machst wirste dich wundern.
        Wenn ich die maximale Stromaufnahme erzwinge (Prime95AVX+Furmark) komme ich gemessen primärseitig bei etwa 700W raus, der PC läuft an einem 850er P11. Selbst wenn ich meinen Schädel auf den Boden mit dem Ohr direkt ans Netzteil lege bei der Last hört mans nur minimal - die entkoppelte ASXT im geschlossenen Gehäuse ist noch deutlich lauter.

        Ganz ehrlich - es gibt keinen Grund für Passivnetzteile, das DPP11 ist definitiv nicht hörbar ohne wirklich das Ohr draufzulegen.
        Genau das ist ja auch mein Empfinden. Alle anderen Komponenten in meinem PC sind lauter. Das Dark Power Pro 11 habe ich noch nie gehört.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182688
Netzteil
Seasonic Prime auf der CES: Erste Netzteile mit 80 Plus Titanium
Auf der CES 2016 stellte die Netzteilexperten von Seasonic die neue Prime-Serie vor, mit der sie erstmals in die Titanium-Effizienzklasse einsteigen. Zahlreiche aktive und passive Modelle sollen jeden Einsatzbereich abdecken.
http://www.pcgameshardware.de/Netzteil-Hardware-219902/News/Seasonic-Prime-80-Plus-Titanium-1182688/
08.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/Seasonic_001-pcgh_b2teaser_169.JPG
news