Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cuddleman Software-Overclocker(in)
        Zitat von craiziks
        Mein erstes Enermax (Revolution 85+ 1050W) ist direkt 3 tage nach kauf im Eimer gewesen(Lüfter klackerte). Das neue (selbes NT) hatte direkt am Anfang wieder das Lüfterklackern das aber verschwand.

        Also Qualität ist das für mich nicht.

        Mein EG365AX-VE, lies sich nach einem halben Jahr nur noch zur Arbeit bewegen, wenn man den rückwärtigen Lüfter, etwa 20 Sekunden lang anblies. Erst danach startete der PC endlich. Eine Erklärung gabs bis zum heutigen Tag nicht. 129 DM waren da eigentlich zuviel Geld!

        Seit etwa 3 Jahren dient es als Teilespender für diverse Reparaturen!
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von craiziks
        Nein es war das luefterlager. Da war nichts eingedrueckt. Bei meinem jetzigen klackerte am anfang auch das lager. Dann hab ich gegengeschlagen und seit dem ist ruh.

        Google mal nach “enermax luefter klackert“... Da komme. Schon nen paar foren zusammen.

        Fuer mich ist das absolut keine qualitaet. Bei 2 gekaufter NTs beide, beide defekt. Das darf meiner meinung nach nicht sein.
        Bei mir war es schlechte Verarbeitung der Stecker ( Modu 82+ ), oft nen Wackler drin und nach 3 Monaten häufige Startprobleme ( Auf allen Leitungen massiven Spannungseinbruch ). Das baugleiche Liberty Modell läuft dagegen immer noch
      • Von craiziks PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Oberst Klink
        Vielleicht war das auch ein Einbaufehler^^ Kann schon mal vorkommen, dass das Lüftergitter eingedrückt wird und die Lüfter dadurch klackern.

        Nein es war das luefterlager. Da war nichts eingedrueckt. Bei meinem jetzigen klackerte am anfang auch das lager. Dann hab ich gegengeschlagen und seit dem ist ruh.

        Google mal nach “enermax luefter klackert“... Da komme. Schon nen paar foren zusammen.

        Fuer mich ist das absolut keine qualitaet. Bei 2 gekaufter NTs beide, beide defekt. Das darf meiner meinung nach nicht sein.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von craiziks
        Mein erstes Enermax (Revolution 85+ 1050W) ist direkt 3 tage nach kauf im Eimer gewesen(Lüfter klackerte). Das neue (selbes NT) hatte direkt am Anfang wieder das Lüfterklackern das aber verschwand.

        Also Qualität ist das für mich nicht.

        Vielleicht war das auch ein Einbaufehler^^ Kann schon mal vorkommen, dass das Lüftergitter eingedrückt wird und die Lüfter dadurch klackern.
      • Von craiziks PC-Selbstbauer(in)
        Mein erstes Enermax (Revolution 85+ 1050W) ist direkt 3 tage nach kauf im Eimer gewesen(Lüfter klackerte). Das neue (selbes NT) hatte direkt am Anfang wieder das Lüfterklackern das aber verschwand.

        Also Qualität ist das für mich nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1021125
Netzteil
Enermax Langläufer-Contest kürt ältestes Netzteil Europas - Spannende Bildergalerie
Hardware-Hersteller Enermax veranstaltete vergangene Woche den großen "Enermax Langläufer Contest", bei dem Endkunden aus ganz Europa Bilder ihres PCs mit einem Enermax-Netzteil einschicken durften, um am Wettbewerb teilzunehmen. Den Titel des ältesten (intakten) Enermax-Netzteils sicherte sich dabei ein Pole mit seinem 20 Jahre alten E200P-T.
http://www.pcgameshardware.de/Netzteil-Hardware-219902/News/Enermax-Langlaeufer-Contest-kuert-aeltestes-Netzteil-Europas-1021125/
29.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/Enermax_Langlaeufer_12.jpg
netzteil,enermax,wettbewerb
news