Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von klefreak F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Stefan Payne
        Öhm, nein, das ist völliger Quatsch, was du da erzählst.

        Die Wärmeleistung (will man nicht haben ) eines Netzteiles hängt von der Effizienz ab, entsprechend wird bei beiden etwa gleich viel Wärme erzeugt.
        naja, bei gleicher Effizienz ist die Kühllösung bei einem 400w Netzteil auf eine geringere Abwärme getrimmt als bei einem 600w netzteil da ja das "größere" ca 50% mehr Abwärme abführen können muss.

        wenn ich nun das große nur zu 40% Auslaste, ist auch dessen Kühlsystem weniger belastet, was auch in einer meist geringeren Drehzahl des verbauten Lüfters resultiert.
        Natürlich hängt das auch vom Hersteller ab, jedoch werden meistens kleine Netzteile auch von der Kühlung her anders dimensioniert als ihre größeren Brüder.
        Bei gleicher Auslastung (in % der max. Netzteilleistung) sind dann beide Geräte in etwa gleich laut. das größere Netzteil kommt jedoch dank mehr Reserven nie in denselben Auslastungsbereich wie das Kleine und daher sollte es auch entsprechend leiser Arbeiten.

        Konkret habe ich den Vergleich zwischen einem Enermax Pro425 und einem Enermax Modu 625. Es sind zwar beide in verschiedenen Rechnern verbaut, jedoch arbeitet das größere "subjektiv" (hab keine Messgeräte) leiser wenn der Rechner unter Vollast steht..

        mfg Klemens
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Öhm, nein, das ist völliger Quatsch, was du da erzählst.

        Die Wärmeleistung (will man nicht haben ) eines Netzteiles hängt von der Effizienz ab, entsprechend wird bei beiden etwa gleich viel Wärme erzeugt.
      • Von klefreak F@H-Team-Member (m/w)
        natürlich darf man nicht pauschalieren, jedoch wenn ich ein zb 600w Netzteil habe, und es "nur" zu 40% auslaste muss dessen Lüfter auch deutlich weniger Arbeiten als der Lüfter des kleineren" 400w Netzteiles, welches schon bei einer Auslastung von ca 60% ist..
        ..
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von klefreak
        weil es dann meist leiser bleibt, als wenn das Netzteil Richtung 100% ausgelastet wird
        Unsinn, kommt hier eher auf die Konstruktion usw an.

        z.T. sind 500-700W Modelle recht ähnlich, auch was die Kühlung betrifft, das ganze so zu pauschalisieren, wie du es machst, ist Unsinn...
      • Von klefreak F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von INU.ID
        Naja, aber es ist (und war eigentlich auch immer) offensichtlich das ein System mit dem passenden, aber weniger effizienten, Netzteil weniger verbrauchen kann als mit einem effizienteren aber auch stärkeren Netzteil.

        Eigentlich nicht, denn in den 300-400 Watt Gesamtverbrauch ist das Netzteil ja schon enthalten. Warum dann eines mit >60% mehr Leistung nehmen als benötigt wird? Für ein System mit 300 Watt Gesamtverbrauch würde ich ein NT mit 400 Watt nehmen, wegen mir auch 450 Watt - aber wozu 650 Watt?
        weil es dann meist leiser bleibt, als wenn das Netzteil Richtung 100% ausgelastet wird
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
750101
Netzteil
Antec
Bei den Kollegen von Planet 3DNow! hatte Netzteil-Hersteller Antec zu einem großen Lesertest aufgerufen. Interessierte Anwender konnten sich bewerben, von Antec ein neues Netzteil samt Energiekosten-Messgerät zugesandt zu bekommen.
http://www.pcgameshardware.de/Netzteil-Hardware-219902/News/Antec-750101/
07.06.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/tpq1200_q1.jpg
antec
news