Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rammsteinalex1 Schraubenverwechsler(in)
        Ich spiele die NFS serie seit Underground 1 und muss sagen das sie sich gebesstert haben und nicht wieder nur auf rennstecken gefahren werden darf.
        Aber dafür das es Online ist kann man ich nur sagen nicht alzuschlecht aber in sachen Tuning finde ich persönlich ist es nicht so super.
        Für den hobby Gamer zu emopfehlen
        und seid dem es kostenlos ist sowieso
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Hahahaha, das geschieht ihnen absolut Recht!
        Typisch EA Black Box. Aber wer ein vermeidlich kostenfreies Rennspiel entwickelt, in dem die gesamte Spielwelt wiederverwendet wird und die Community bei der Autoerstellung mithelfen muss und dann eine Levelgrenze einführt, der darf auch mit nix anderem rechnen. NfS ist ansich keine schlechte Marke, nur sie hatte jahrelang den falschen Entwickler. Shift war super, aber das kommt ja nicht von Black Box
        Absolutes No-Go. Und das von einem Entwickler, der einst erstklassige Spiele entwickelt hat... schade schade...
      • Von Sentionline007 Freizeitschrauber(in)
        Im Grunde müssen die es sowieso kostenlos anbieten, hätten die von anfang an "müssen". Most Wanted hatte ja keinen brauchbaren Online Modus. Durch die freie Stadt bietet es sich auch an. Deshalb ist bisher NFS:World in der Versenkung verschwunden, weil man ja eben für den in MW nicht vorhandenen Teil Geld bezahlen soll.

        Jetzt nach 5 Jahren natürlich deutlich verspätet und das Spiel wird es (wie viele andere Online ableger von bekannten Spielen) auf dauer nicht überleben. Die dummen sind die, die schon bezahlt haben. Und noch dümmer ist es bezahlt zu haben und nicht boykotiert. Somit hat man EA wieder Geld ungerechtfertigt in den Rachen geschoben, wir sind Stolz auf euch und EA auf sich. Billiger kommt man an Geld nicht ran.
      • Von .Mac Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ghostadmin
        Jajaja jetzt regen sich alle Zahler auf... Leider vergessen sie das sie Boost Punkte erhalten haben... Im Wert von 20€... Braucht sich also keiner aufregen und so wie im NFS Forum mit dem Anwalt drohen..
        Im ernst, ich habe mir das SP nicht wegen dem Boost oder dem Anfänger Auto gekauft, sondern eher weil mir die lvl10 Limitierung echt auf den Sack ging. Mit dem Boost kann man eh kaum etwas anfangen, und das Starter Auto hat auch keinen Wert für mich (Der Silva überholt den Mazda fast überall, und beim Verkauf wird auch nur 0 $ angeboten.).

        Klar, ich könnte jetzt mir für einen Monat ein tolles Auto leihen, aber ich will mir meine Autos schon erspielen. Die lvl10 Limitierung weg zu nehmen ist eine gute Entscheidung, nur ärgere ich mich darüber weil ich das SP erst vor ein paar Tagen gekauft habe.

        Edit: Rückerstattung, blah, ich würde lieber mein Boost in Spiel-Geld verwandeln, eine Rückzahlung ist unrealistisch, die lassen sich doch nicht das Geld wieder weg nehmen, und die Spiel-Geld Erstattung wäre auch durchaus eine reale Lösung die man machen kann, diese Leihautos, wie ich schon gesagt habe, haben für mich keinen Wert.
      • Von RaggaMuffin PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        cool gleich mal ausprobieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
773611
Need for Speed World
Online-Rennspiel
EA wird das Online-Rennspiel Need for Speed World komplett kostenlos machen. Als zahlender Spieler konnte man bis Level 50 aufsteigen, wer nicht zahlte, wurde bei Level 10 ausgebremst.
http://www.pcgameshardware.de/Need-for-Speed-World-Spiel-16817/News/Online-Rennspiel-773611/
09.09.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/NFSWorld_May_Screen_001_1900.jpg
need for speed world,ea electronic arts
news