Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von FormatC Freizeitschrauber(in)
        Ich gehöre nicht zu denen, die erst dann glücklich schlafen können, wenn alles nach der zehnten Widerholung auf Maximum abgehakt ist.
        Unterm Strich reicht mir auch Gold, wenn man sich die teilweise langweiligen Challenges nicht mehrmals antun möchte

        Das leichte Ruckeln hat man vor allem ziemlich am Anfang in den Nationalparkrennen, wenn es vom Asphalt in die Pampas geht und zurück. Nachladeruckler schließe ich auf Grund der Technik eher aus, wobei das sporadische Hängen eher auf den Nvidia-Karten stört, seit dem Catalyst 11.11 ist zumindest bei AMD wieder Frieden eingekehrt. Mich ärgern am meisten das verschenkte Potential des Spiel und die debilen Zwischensequenzen mit dem XBox-Controller Tasten-Stress. Braucht kein Mensch, wer das will, soll gefälligst GTA spielen.

        Was wirklich Spaß macht, ist das gewollt triviale Arcade-Verhalten der Autos. Man kann im Multiplayer endlich mal Spaß haben und nicht immer alles so verbissen ernst nehmen, wie bei einer Simu. Noch ein Bierchen am Steuer + Knabberkekse auf dem Couchtisch und NFS hat seinen Platz als Freizeit-Arcade für nebenher redlich verdient. Ich habs raumfüllend über den TV laufen - kommt ganz nett.
      • Von Galford Software-Overclocker(in)
        Zitat von FormatC
        Die Zwangslimitierung auf 30 fps ist witzlos, das Spiel ruckelt trotz übertaktetem i7 und wahlweise GTX580 / HD6970 stellenweise aus unbekanntem Grund, so ähnlich wie Microruckler bei CF/SLI. Pixelkotze, Clippingfehler und Flimmern mangels AA - konsolenlastiger hätte man das Spiel nicht auf den PC bringen können. Schöne Landschaften und Stadtbilder werden in dieser Grafikgrütze glatt zu Unrecht untergebuttert. Wer die Challenges mit durchspielt, der hat einigermaßen Spielspaß, wobei das Spiel auch mit Challenges wesentlich kürzer ist als NFS Carbon. Das muss man erst mal schaffen.


        Und du hast bei allen Challenges die Platin-Medaille gewonnen?

        Zwar finde ich die Beschränkung auf 30 Frames auch nicht positiv, aber ein Ruckeln wie du es beschreibst nehmen ich trotzdem nicht war (trotz schwächerer Hardware), zumindest nicht während der Rennen selbst. Maximal ein leichtes Ruckeln bei der Introsequenz (oder wie man das in diesem Fall am besten nennt) bevor man die Kontrolle über das Auto bekommt.
        Das 60 Frames trotzdem flüssiger und besser wären - darüber brauchen wir uns allerdings nicht streiten.
      • Von Rage79 Komplett-PC-Käufer(in)
        Irgendwann is echt mal schluss! Ich als RIESEN Fan der Serie seit dem ersten Teil, hab ja über so manchen Bullshit in letzter (NFS)Zeit hinweg gesehen.. aber jetz isses endgültig vorbei! 2,5 Stunden Spielzeit is die größte Verarschung an Vollpreisspiel dies überhaupt gibt! Für 15 Euro wärs vielleicht sein Geld wert.. und dann später in der Reste Rampe für´n 5er ..
        Meine Enttäuschung is grad maßlos! Ich hab mich echt auf das Spiel bzw. das Spielkonzept und die Story gefreut.. aber eigentlich wars ja klar dass sies wieder mal einfach nur verkacken!! SCHÄMT EUCH EA UND BLACKBOX!!! SCHÄMT EUCH GANZ TIEF UND FEST!!
        Und den Rest den ich am liebsten noch sagen würde spar ich mir jetz, weil sonst flieg ich hier in hohem Bogen raus!!
      • Von kingkoolkris Software-Overclocker(in)
        Hot Pursuit von 1998 war immer noch am geilsten, alleine der Einfallsreichtum bei den Strecken. Zudem gab's da ne Fahrphysik-Option "Simulation", die zwar weit von Simulation weg war, aber trotzdem fordernd und spaßig zugleich war, nicht so Straßenbahnsimulatoren wie diese Burnout-Klone.
      • Von TSchaK PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Die hätten den Aufwand am besten für die Renovierung von NfS Porsche stecken sollen. Damit hätten die wohl viele glücklich gemacht
        Mich auf Jeden Fall
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
854835
Need for Speed: The Run
Multiplayer enthüllt
Electronic Arts und Black Box werden ab morgen Rennspielfans zu Need for Speed the Run einladen. Doch der Spielspaß scheint nicht sonderlich umfangreich, wie die Kollegen von PC Games herausgefunden haben.
http://www.pcgameshardware.de/Need-for-Speed-The-Run-Spiel-24737/News/Multiplayer-enthuellt-854835/
16.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/europeancartrailer_aston_vs.jpg
need for speed the run,ea electronic arts
news