Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von WinOutR Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Röster
        Also ich finde die Cockpits nich gerade herrausragend gemacht könnte besser sein.
        naja immerhin besser als die matchbox-rennen zuvor: turbolader und ne menge anderer kleinkram bewegen sich auch im cockpit. - Immerhin -

        wenn man schon alle fahrhilfen abschaltet dann hat man schon eine gute simulation, allerdings frage ich mich für was zum geier bei dem spiel die schulterperspektive und ganz viele details im rennen auf dem eigenen fahrzeug denn bitte gut sein sollen ?

        mumpitz sowas, da spiele ich lieber wieder ColinMcRae, da gibt es authentische Fahrdynamik seit 10 jahren und die Fahrzeuge sind dabei auch schneller um die kurve als bei der gesamten NFS-Serie die Grafik aufgebaut wird.

        Wo wir mal zum Tuning kommen wollen bei Shift: welches Tuning bitte ???

        Was dort einstellbar ist ist schlichtweg gesagt ein witz: keine umrüstmöglichkeiten der einzelnen Tuningparts usw. denn in der Realität hat man immer das Problem der Bauteiltoleranzen und muss dort auch ansetzen, aber anscheinend kennen die leute keine Mechaniker die denen man mal die Ohren lang ziehen was ein gutes setup betrifft.

        Naja aber wenigstens hat mal wieder EA es geschafft die Replays nicht abspeichern zu wollen: Ganz toll von Euch - das letzte mal war das in Porsche mit den speicherbaren Wiederholungen

        Fazit: für den Mainstream gelungen, für den Enthusiasten wieder ein EA-Schmunzler

        gruß

        Winni
      • Von Curry PC-Selbstbauer(in)
        Das Cockpit sieht zwar super aus, aber die Umgebung lässt zu wünschen übrig.
        Auch die bewegung vom Publikum oder den Rennhelfern ist alles andere als 1a.

        Die Steuerung bereitet mir Bauchschmerzen. Egal wie langsam ein Auto ist, der Wagenhintern kommt in kurven zuweit nach vorne....Auch die Ach-so-tollen Drifts sind nicht wirklich gut.

        Wie schon vorher angemerkt wurde, ist es eben EA-Plunder

        typisch ist das verschwimmen des Bildes, wenn man gegen eine Mauer fährt
      • Von VIIC
        Zitat von Zomeck
        Hallo erstmal!
        Man bin ich froh das es noch Leute wie Dich gibt.Der sich traut auch seine Meinung offenkundig zu sagen,auch wenn sie gegen den Strom ist.
        Ich muß mich echt wundern was sich wohl für Freigeister in den Reihen der Spieler sind.
        Es müssten alle so wie Du an die Sache heran gehen,dann würden die großen Publisher schon raffen, das sie die Spielergemeinde nicht als Deppengemeinde, die alles und jedes kaufen, was irgendwie gehyped wird(wie jetzt mal wieder).Lese dir mal den Artikel hier bei pcgh von dem Chef von Blizzard,was er so für Sprüche abläßt.Ich glaube das alle die,die sich wegen ihrer "Gier"(Sucht?),alles schön reden, hauptsache sie können wieder ihr Gehirn abschalten und vor der Gotze sitzen und irgendetwas zocken was ja alle zocken,man muß ja mitreden können.Da wird sich einfach die rosarote Brille aufgesetzt und ausgeblendet das durch dieses unkonstructives verhalten erst recht die Publisher denken,das sie eh alles dem Kunden vorher erzählen können, den gekauft wird es ja schließlich sowieso!

        Echt cool das es noch Leute wie Dich gibt.Da kann ich noch ruhig schlafen.....
        Ciao
        Kann mich dem nur anschliessen, die Steuerung ist die reinste Katastrophe.
        Egal wie man den Wagen konfiguriert, er bricht hinten sehr schnell aus und das schon bei niedrigen Geschwindigkeiten. Und im Driften, naja man kann nicht mal ansatzweise gezielt Driften. Dann noch dieses ewige Reifengequietsche, das schon bei der kleinsten Lenkbewegung auftritt.

        Grafik ist soweit ganz gut, halt ein aufpoliertes "Pro Street", ist aber ok.

        Was noch störend ist, ist die KI, Sie bleibt stur auf der Rennlinie, egal ob man im Vorteil ist oder nicht. Da kann es schon mal passieren das Sie einem in der letzten Runde wegdrücken und der erste platz dahin ist.

        Man kann sich auch leider ein frisch erworbenen Wagen, nicht genau anschauen. Kauft man sich neue Armaturen, kann man sich diese nur im Rennen anschauen.

        Das Spiel macht immoment noch Spass, hoffe aber das es noch verbessert wird.

        Ansonsten weiterhin Grid zocken.
      • Von Röster F@H-Team-Member (m/w)
        Also ich finde die Cockpits nich gerade herrausragend gemacht könnte besser sein.
      • Von Zomeck Kabelverknoter(in)
        Zitat von Lelwani
        dazu sag ich mal rofl ...


        zum spiel


        RD: Grid gefällt mir persönlich sehr viel besser

        Grafik naja Autos sehen schon ganz ordentlich aus ...umgebung kann mann dafür in die tonne tretten

        fahrpysik gefällt mir überhaupt nich kommt meiner meinung nach nicht an die von RD: Grid ran


        urteil ->
        ich habe von EA nichts anderes erwartet ein spiel groß ankündigen was die erwartungen malwieder nicht erfüllen kann, typischer EA plunder so harts auch klingt

        Hallo erstmal!
        Man bin ich froh das es noch Leute wie Dich gibt.Der sich traut auch seine Meinung offenkundig zu sagen,auch wenn sie gegen den Strom ist.
        Ich muß mich echt wundern was sich wohl für Freigeister in den Reihen der Spieler sind.
        Es müssten alle so wie Du an die Sache heran gehen,dann würden die großen Publisher schon raffen, das sie die Spielergemeinde nicht als Deppengemeinde, die alles und jedes kaufen, was irgendwie gehyped wird(wie jetzt mal wieder).Lese dir mal den Artikel hier bei pcgh von dem Chef von Blizzard,was er so für Sprüche abläßt.Ich glaube das alle die,die sich wegen ihrer "Gier"(Sucht?),alles schön reden, hauptsache sie können wieder ihr Gehirn abschalten und vor der Gotze sitzen und irgendetwas zocken was ja alle zocken,man muß ja mitreden können.Da wird sich einfach die rosarote Brille aufgesetzt und ausgeblendet das durch dieses unkonstructives verhalten erst recht die Publisher denken,das sie eh alles dem Kunden vorher erzählen können, den gekauft wird es ja schließlich sowieso!

        Echt cool das es noch Leute wie Dich gibt.Da kann ich noch ruhig schlafen.....
        Ciao
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
695053
Need for Speed Shift
Probesitzen im NFS-Shift-Fuhrpark
Need for Speed Shift ist kurz vor der Ziellinie: Am 17. September kommt das Rennspiel von EA in den Handel. Zeit, um den Fuhrpark vorzustellen. 72 Autos integrierten die Slightly Mad Studios inklusive angepasster Cockpits. PC Games Hardware stellt vor.
http://www.pcgameshardware.de/Need-for-Speed-Shift-Spiel-24736/News/Probesitzen-im-NFS-Shift-Fuhrpark-695053/
15.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/2007_Lexus_LF-A_Concept.jpg
need for speed shift
news