Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • [Update: Video online] Bessere Grafik für Need for Speed: Rivals - Spielinternes Downsampling aktivieren

    Dass die Frostbite-3.0-Engine spielinternes Downsampling unterstützt, ist spätestens seit Battlefield 4 weitestgehend bekannt. Auch das neuste Need for Speed funktioniert mit der hübschen Bildveredelung. Doch ins Grafikmenü hat es die Option seltsamerweise nicht geschafft, obwohl viele PCs "dank" 30-Fps-Lock genügend Leistung hätten. PCGH zeigt Ihnen, wie sie das versteckte Feature aktivieren.

    Bei Spielen ist Downsampling die "Brute-Force-Methode", das Bild deutlich aufzuwerten. Bereits seit den lang vergangenen Tagen der ersten Geforce-Reihe in der Form von OGSSAA (Ordered-Grid-Supersampling) bekannt, erfreut sich Downsampling seit einiger Zeit einer Renaissance. Auch die aktuelle Frostbite-Engine setzt auf das Feature, Battlefield 4 etwa sieht mit der hardware-fordernden Kantenglättung besonders gut aus, läuft dann aber auf kaum einem System flüssig.

    Doch auch in den Eingeweiden des neuesten Ablegers der Need-for-Speed-Reihe, welches auf Frostbite 3.0 basiert, ist das Feature noch vorhanden. Trotz der Tatsache, dass Rivals mit einem 30-Fps-Lock versehen wurde und deshalb bei vielen Systemen die Grafikkarte nicht annähernd ausgelastet wird, sucht man die Option im Grafikmenu vergeblich. Mit einem einfachen Eintrag in die Startbefehlszeile kann Downsamling aktiviert werden: Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste in Ihrem Origin-Game-Browser auf das Spiel und wählen Sie "Spiel-Eigenschaften". Das sich nun öffnende Fenster enthält dann die Befehlszeile. Tragen Sie nun folgenden Befehl ein (ohne Anführungszeichen):

    "-Render.ResolutionScale X.X". X steht dabei für den Faktor, also zum Beispiel "2.0". Dann rechnet das Spiel bei 1080p nativer Auflösung intern mit 3840 x 2160, also in 4K-Auflösung. Sie können auch den Faktor 1.5 versuchen, dies entspricht in etwa zweifachem Supersampling. Auch kleinere Werte als 1 sind möglich, das Spiel betreibt dann Upsampling.

    01:51
    Need for Speed: Rivals - Internes Downsampling
    Spielecover zu Need for Speed: Rivals
    Need for Speed: Rivals

    Leider funktionieren andere Optionen wie etwa Multisampling nicht und die Frameraten-Begrenzung konnten wir bisher auch nicht aushebeln. Doch Downsampling ist zumindest ein nettes Extra, das Feature wertet die Grafik des Rennspiels deutlich auf. Doch sehen Sie selbst, wir haben für Sie einige Vergleichsbilder mit aktiviertem Downsampling angefertigt. Achten Sie bei den Screenshots besonders auf die deutlich bessere Texturqualität. Wichtig ist, dass die Lichtstimmung leider nicht konstant gehalten werden kann - Rivals verhält sich hier dynamisch. In Bewegung fällt das außerdem das Flimmern der Kanten weitaus geringer aus, diesen Effekt können Sie im beobachten. Wir wünschen viel Spaß beim Tweaken.

    NFS Rivals: Vergleich
    before
    after
    1080p
    2x2 Downsampling
  • Need for Speed: Rivals
    Need for Speed: Rivals
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    21.11.2013

    Stellenmarkt

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von The Collider 2 Release: The Collider 2 Techland
    Es gibt 26 Kommentare zum Artikel
    Von DarkAngelAkasiro
    Danke Leute Ich hab echt probleme gehabt mit der Grafik (Berge flackerten nach und wurden erst dann scharf, die Straße…
    Von Bummiii
    Der Tipp ist mal Richtig Genial, ich wollte schon von meinem Rückgaberecht gebrauch machen da sich die Grafiken…
    Von CD LABS: Radon Project
    Da ast du vollkomen recht, war wohl recht müde...
    Von ak1504
    Is aber auch nich so einfach darauf zu kommen
    Von PCGH_Phil
    Wenn man die Einstellung rückgängig machen will ist die einfachste Lösung ist wahrscheinlich, die Zeile einfach weg…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1098523
Need for Speed: Rivals
[Update: Video online] Bessere Grafik für Need for Speed: Rivals - Spielinternes Downsampling aktivieren
Dass die Frostbite-3.0-Engine spielinternes Downsampling unterstützt, ist spätestens seit Battlefield 4 weitestgehend bekannt. Auch das neuste Need for Speed funktioniert mit der hübschen Bildveredelung. Doch ins Grafikmenü hat es die Option seltsamerweise nicht geschafft, obwohl viele PCs "dank" 30-Fps-Lock genügend Leistung hätten. PCGH zeigt Ihnen, wie sie das versteckte Feature aktivieren.
http://www.pcgameshardware.de/Need-for-Speed-Rivals-Spiel-15617/Specials/Need-for-Speed-Rivals-Downsampling-bessere-Grafik-1098523/
21.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/NFS14_01_1080p-pcgh.png
specials