Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von kaepernickus Freizeitschrauber(in)
        Zitat von pcp-brattcoxx
        - Die Auflösung des Displays des Moto X ist geringer (1.184x720 < 1280x768)


        Denke mal, dass beim Moto X schlicht der für die Softkeys aufgewendete Platz bei der Auflösung schon abgezogen wurde.

        Sprich der Screen ist 1280x720, aber solange die Soft Keys eingeblendet sind stehen "nur" 1184x720 zur Verfügung (ist beim N4 auch so).
      • Von pcp-brattcoxx Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Timsu
        Welchen Vorteil hat man gegenüber dem Nexus 4?

        Ich konnte für mich bis jetzt keinen wirklichen Vorteil finden.
        Interessant für Nutzer die es wünschen oder brauchen ist mit Sicherheit die Tatsache das das Gerät in noch weiterem Umfang per Sprachsteuerung bedienbar ist wie es mit dem Nexus 4 via Google Now u.Ä. möglich ist.

        Einige Stichpunkte welche mir auf die Schnelle einfallen:
        - Die Auflösung des Displays des Moto X ist geringer (1.184x720 < 1280x768)
        - Das Nexus 4 arbeitet bereits mit Android 4.3 (Moto X laut Webseite mit 4.2.2)
        - Wie das N4 kein Möglichkeit den Speicher zu erweitern.
        - Kamera löst höher auf als die des Nexus 4 (10,3 MP > 8 MP)
        - Akku des Moto X ist geringfügig besser (2200 mAh > 2100 mAh)

        Kann hier nur für mich sprechen, an in diesem Fall lohnt sich der Wechsel für mich nicht. Mein Nexus ist knapp 6 Monate alt und noch lange nicht soweit das es ersetzt werden muss. Da wird wohl noch einige Zeit in´s Land ziehen.
      • Von Reflexion Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das ding ist einfach das Google an *Google Drive* verdienen möchte.. und wahrscheinlich auch irgendwo Verträge mit den lieben *Internet Flatrate/Anbietern * besitzt... MicroSD-Slot fällt demnach nicht gerade zufällig weg... Jeder weiß doch das der fehlende Schacht ein Ärgernis ist und Google erst recht.
        MicroSD karte wäre doch auch viel zu anonym^^
      • Von Timsu BIOS-Overclocker(in)
        Welchen Vorteil hat man gegenüber dem Nexus 4?
      • Von ViP94 Software-Overclocker(in)
        Das mit dem Micro-SD-Kartenslot ist für mich nicht allzu schlimm.
        Google möchte halt, dass man seine eigenen Cloud-Dienste nutzt, das kann ich auch verstehen. Google würde sich mit zu viel Speicher ins eigene Fleisch beißen. Die Nexus Smartphones bieten eben Android, wie Google es sich vorstellt, wer das nicht will, kauft sich ein anderes Smartphone. Kein Grund, hier rumzumeckern.

        Die Sache mit dem fest verbauten Akku geht mir auch langsam auf den Geist. Warum wird das immer als negativ gewertet, das ist heute Standard. Samsung ist hier eindeutig die Ausnahme auf dem Markt. Hier sollte man es als Bonuspunkt werten.

        Was ich aber immer noch vermisse, ist ein passender Datentarif von Google. So nach dem Motto: Traffic unbegrenzt für Google-eigene Dienste, alles andere limitiert. Dann würde ich auch unterwegs mehr Youtube kucken und Musik streamen.
        Aber das in jedem Land anzubieten ist wohl zu viel Arbeit.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1079738
Moto X
Moto X: Die finalen Spezifikationen des Google-Smartphones von Motorola
Mit dem Moto X will Motorola zusammen mit Google ein neues Android-Smartphone auf den Markt bringen. Laut den bekannten Spezifikationen zielt man aber offensichtlich nicht auf den High-End-Markt, sondern eher auf das Midrange-Segment ab.
http://www.pcgameshardware.de/Moto-X-Smartphone-257698/News/Moto-X-Spezifikationen-Google-Motorola-1079738/
22.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/moto-x-schwarz-leak2-pcgh.jpg
smartphone,motorola
news