Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Rollora
        Man oder du? Nicht von dir auf andere schließen bitte. Und genau das werden sie für mich, durch bessere Technik: interessanter.

        Nunja, da Rollenspiele genau davon leben, gehe ich einfach mal von man aus. Das wäre ja, als wenn man in Battlefield die Waffen nicht benutzt und mit den Jeeps Rennen fährt.
      • Von FlyKilla Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Huax
        Hat da jemand Angst gesehen zu werden?
        Nicht wirklich. Es gibt aber Momente, wo man seinen Gesprächspartner den Anblick ersparen möchte.
      • Von thysol BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Rollora
        sehr richtig, schade, dass manche das nicht verstehen.

        1. Bin ich der letzte der wegen guter Grafik ein Spiel will, eher das Gegenteil. Ich hab schon Crysis damals nicht gespielt, weil das Konzept hinter der Grafik einfach strunzlangweilig war.


        Crysis war doch auch spielerish super, eins der besten Games die jemals entwickelt wurden.

        Aber zum Thema, ich will auch mal bezweifeln das wir diese Technik in naher Zukunft in Spielen sehen werden.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von superseijayin
        Die gezeigte Demo hat nix mit der Titan zu tun. Im Artikel wurde auf die Face Works Techdemo Ira als Vergleich hingewiesen, die mit der Titan kam. Die läuft aber auch auf allen GTX6xx Karten.
        stimme dir beim Rest sowieso zu nur beim Teil mit der Titan wollte ich einfach anfügen, dass die Demo für die GTX600er Karten konzipiert und optimiert ist, auf der Titan als einzige auf maximalen Einstllungen flüssig läuft - und zwar nur das Gesicht.
        Ich meinte damit, dass das eben kein PS4 Spiel in dem Detailgrad schafft, weil die GPU alleine schon zu 100% ausgelastet wäre mit dem Gesicht - und da ist dann noch keine Umgebung dabei.
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        in dem Detailgrad? Sicher nicht.

        Die gezeigte Demo hat nix mit der Titan zu tun. Im Artikel wurde auf die Face Works Techdemo Ira als Vergleich hingewiesen, die mit der Titan kam. Die läuft aber auch auf allen GTX6xx Karten. Der Vergleich im Artikel hinkt sowieso gewaltig. Die Demo ist im Detailgrad sicher nicht annähernd so weit wie die Ira Demo, nur das Motion Capturing in Echtzeit scheint weiter und simpler zu sein als alle bisher bekannten Techniken.

        Schau dir mal aktuelle Techniken an - also Uncharted oder auch L.A. Noire. Bei Uncharted wurden die Animationen noch im Nachhinein manuell gerendet bei L.A. Noire kamen zig Kameras zum Einsatz. Aber diese Technik sieht wirklich sehr simpel aus. Das in Verbindung zum klassischen Performance Capturing und du hast die perfekte Animation bzw. Übertragung des Schauspielers.
        Natürlich wird das Ganze dann nicht aussehen wie die aktuelle Face Works Demo, aber ohne die ganzen Shader Effekte und die komplexe Beleuchtung läuft das sicher auf den Next Gen Konsolen. Speziell in Spielen interaktiven Cutscenes, wie sie in Rollenspielen üblich sind, wird es ganz neue Möglichkeiten geben. Dort muss eben bis auf die Scene in dem Moment nicht viel berechnet werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1069378
Motion Cam
Techdemo zeigt Gesichtsausdrücke in ungewohnter Genauigkeit und mit Bewegungserkennung in Echtzeit
Nach Activisions und Nvidias Techdemo Ira, welche bereits beeindruckende Gesichtsausdrücke gezeigt hat, ist nun eine weitere Techdemo aufgetaucht, mit der Gesichtsausdrücke in Echtzeit wiedergegeben werden.
http://www.pcgameshardware.de/Motion-Cam-Hardware-211514/News/Techdemo-Gesichtsausdruecke-Bewegungserkennung-in-Echtzeit-1069378/
12.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/8DF12226-FFAF-F736-4A264F1BB8C4B872.jpg
news