Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ein_Freund Freizeitschrauber(in)
        Zitat von arcDaniel
        Warum also nicht auf der Geforce das Spiel rendern und über die IGPU (welche mitterlweile fast jeder rechner hat) wieder als 60fps "Film" ausgeben. Damit wäre das Problem aus der welt. Sie werben ja GRID würde fast keine Latenzen vergrössern, und dann auch noch ohne Streamen, das müsste doch super funktionieren...
        Hier würde der Inputlag wohl zu groß werden.

        Zitat von TheVoodoo
        Jetzt gehen wir mal vom worst case aus... wir spielen ArmA3 mit max Details und höchster Sichtweite und haben je nach Situation zwischen 23 und 80FPS. Was würde nun beim Monitor bei 23FPS auftreten?
        Einige Bilder werden doppelt dargestellt, oder mit adaptiven V-sync halt was ohne V-sync also evtl. Tearing. Für die großen Schwankungen evtl. FPS-Limiter auf 60, dann fällt es nicht ganz so stark auf.
      • Von borni Software-Overclocker(in)
        Zitat von zerrocool88
        also ich blicke das auch irgendwie noch nicht. Da ich mir aber gestern einen neuen bildschirm bestellt habe würde mich gerne mal interessieren was es genau macht.

        Ich verstehe es so das die spiele die mit Vsync und 50 FPS ruckeln mit GSYNC erst bei 30 anfangen zu ruckeln oder verstehe ich das völlig falsch?.

        Ich habe auch gelesen das man es nach rüsten kann. Weiss denn einer was das nachrüsten kostet?.

        Es kann doch nicht so schwer zu verstehen sein...
        G-Sync synchronisiert den Monitor mit der GPU! Immer wenn die GPU ein Bild fertig gerendert hat gibt sie es auf den Monitor aus.
        So kann der Monitor jedes Bild von der GPU darstellen, von 1 Hz bis 144 Hz (Je nach Monitor)!

        Ohne G-Sync und Vsync erneuert der Monitor das Bild je nachdem wieviel Hz eingestellt sind auch wenn die GPU noch nicht mit rendern fertig ist, was dann zu tearing führt.
        Mit V-Sync hast du keine tearing aber wenn deine GPU die 60 FPS nicht schafft fällt es auf 30 Hz was dann ruckelt, außerdem hast du mit Vsync eine Eingabelatenz.
        Diese Eingabelatenz ist je nach Spiel unterschiedlich stark zu spühren. Wer viele schnelle Shooter online zockt, spührt das als lästige Mausverzögerung.

        Vorteil von G-Sync = Kein tearing, keine Eingabelatenz, keine drops auf 30 hz
        Nachtteil von G-Sync = Monitor muss kompatibel sein, Geforce GPU ab 600er Serie benötigt
      • Von zerrocool88 Software-Overclocker(in)
        also ich blicke das auch irgendwie noch nicht. Da ich mir aber gestern einen neuen bildschirm bestellt habe würde mich gerne mal interessieren was es genau macht.

        Ich verstehe es so das die spiele die mit Vsync und 50 FPS ruckeln mit GSYNC erst bei 30 anfangen zu ruckeln oder verstehe ich das völlig falsch?.

        Ich habe auch gelesen das man es nach rüsten kann. Weiss denn einer was das nachrüsten kostet?.
      • Von TheVoodoo PC-Selbstbauer(in)
        So ganz ist mir die Technilogie noch nicht klar. Wenn ich es richtig verstanden habe, passt sich die Hz Frequenz des Monitors synchron zur FPS des Spieles an, damit immer ein ganzes Bild dargestellt wird und kein tearing auftreten kann... soweit so gut. Bei dem ASUS Monitor, den man später mit g-sync aufrüsten kann, ist ein variabler Hz Bereich von 30-120Hz angegeben...

        Jetzt gehen wir mal vom worst case aus... wir spielen ArmA3 mit max Details und höchster Sichtweite und haben je nach Situation zwischen 23 und 80FPS. Was würde nun beim Monitor bei 23FPS auftreten?

        Selbst wenn wir dauerhaft zwischen 30-100FPS hätten, flimmert dann der Monitor ernsthaft mit 30Hz rum? Man hat vor langer zeit Fernseher von 50Hz auf 100Hz erhöht, weil es angenehmer für das Auge ist und man durchaus den Unterschied zwischen 50 und 100Hz wahrnehmen kann. Inzwischen gibt es 200Hz und 400Hz Fernseher...

        Ich bin was G-Sync betrifft noch sehr skeptisch und schon sehr auf ausgiebig durchgeführte Tests und Reviews gespannt.
      • Von Hardwarelappen Freizeitschrauber(in)
        Ich bin zwar kein AMD-Fanboy aber ich finde doch eher Mantle eine deutlich bessere Entwicklung als G-Sync.

        G-Sync mag zwar ein smootheres Bild wiedergeben, aber allein dafür kaufe ich mir keinen neuen Monitor, höchstens so einen Upgrade-Chip. Aber auch keine neue Grafikkarte.
        Von Nvidia habe ich bis jetzt auch nichts gehört, dass sie offen dafür sind AMD da mit einsteigen zu lassen.

        Mantle hingegen ist etwas viel größeres. Jedenfalls erwarte ich das von dieser neuen API. Was auf den Konsolen an Leistung rausgeholt wurde, nur dadurch das direkter als mit DirectX auf die GPU/CPU zugegriffen werden konnte, ist unglaublich. Wenn das für den PC ins Rollen kommt, bringt das so einen unglaublichen Schub nach vorne.
        Und von AMD habe ich wenigstens gelesen, dass sie bereit sind mit Nvidia zwecks Mantle zu kooperieren.

        Alles in allem gefallen mir in der Regel neue technische Entwicklungen. Aber nicht wenn das dazu führt, dass es anfängt irgendwann Exklusivtitel für Grafikkartenhersteller geben wird.

        Ich möchte meine Grafikkarte nach Leistung (wenn ich viel Geld habe) oder nach Preis/Leistung (wenn ich nicht viel Geld habe) auswählen. Nicht nach angebotenen Features.

        MfG
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1094428
Monitor-Display
Nvidia G-Sync versus V-Sync: Techdemo
G-Sync (rechts) versus V-Sync (links), Teil 2: Links ist die herkömmliche V-Sync-Version, rechts die G-Sync-Variante. Man sollte sich eine Zeitlang auf eine Seite konzentrieren und dann gegen die andere Seite stellen. Die Unterschiede sind erheblich, wobei es hier natürlich anhand eines Extremfalls (Schrift auf Pendel) demonstriert wird. Selbst bei weniger als 60 Fps wirkt die G-Sync-Darstellung noch flüssig.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/Videos/Nvidia-G-Sync-versus-V-Sync-Techdemo-1094428/
25.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/10/F017C19D-FCD2-B411-D38B32E988D41B1D.jpg
g-sync
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/10/54633_sd.mp4