Online-Abo
Games World
      • Von XeloGTX Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Habe mir diesen Dell jetzt auch nach einem desaströsen Acer/Asus-IPS-Marathon gekauft. Ich hatte bei mir jetzt 2 mal einen Acer 270HU und 4 Mal einen Asus PG279Q und alle sind in meinen Augen ein Reinfall gewesen. So toll die Blickwinkel auch sind, die ganzen Macken die diese Panels hatten, helfen dem nicht.
        Acer hatte tote Pixel und böses BLB, IPS Glow war nichts zu sehen. Die 4 getesteten Asus IPS Panels waren im gesamten noch schlimmer. Kein gleichmäßiges Weiß, Dreck/Staub unter dem Panel, weiße Fehlerstellen im Panel und Backlight Bleeding. Der einzige Asus TFT der kaum BLB hatte zeigte dafür eine krasse
        Verfärbung von bläulichem Weiß zu einem bräunlichem Weiß innerhalb des Panels. Für über 800 EUR ist das ein schlechter Witz. Fällt beim Zocken zwar nicht auf aber wenn man neben bei noch was mit Office machen will und Excel-Tabellen auswertet, ist das mega nervig.

        Der Dell macht jetzt auf den ersten Blick einen deutlich besseren Eindruck. Die Farben sind sogar im direkten Vergleich, nach etwas Anpassen, kaum von dem eines PG279Q zu unterscheiden. Der Blickwinkel beim Dell ist allein vom davor Sitzen voll in Ordnung. Ich sehe da so gut wie keine Verblassung.

        Ich bin leider dem Gruppenzwang zum Opfer gefallen, unbedingt IPS haben zu wollen. Das hat mich etwa 2 Monate beschäftigt und hat rein gar nichts gebracht. Nach 6 IPS TFTs kann ich nur sagen, das diese Technik alles andere als ausgereift ist. IPS ist definitiv sein Geld nicht wert bei den ganzen Macken
        und dem Glück was man da haben muss. Dazu kommt noch, das man bei schnellen Bewegungen in Spielen bei TN-Panel immer noch deutlich mehr Schärfe behält als bei IPS-Panels.
      • Von MacMen01 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hallo zusammen,

        was in dem Test von PCGH total fehlt ist das der Dell S2716DG Nvidia 3D Vision unterstützt!!! Habe ich gerade selber mit Borderlands 2, Borderlands Pre Sequel und Tomb Raider 2013 getestet. Funktioniert wunderbar. Ich war total erstaun als ich im Nvidia Treiber die Option für Nvidia 3D Vision sah. Habe es gleich aktiviert. Darauf hin bekommt man die Meldung das G-Sync dafür deaktiviert wird und anschließend startet der bekannte 3D Vision Assistent von Nvidia. Eingerichtet unf los gehts! UND DAS ENTGEGEN ALLER ANGABEN ZU DEM DISPLAY! Hier ist nirgends zu finden das der Dell S2716DG das unterstützt und doch geht es. HAMMER!
      • Von MrLoL1 PC-Selbstbauer(in)
        Hab den Monitor jetzt auch, gibt es eine Möglichkeit das Overdrive niedriger als "normal" zu stellen?
        Mein Monitor Ghostet trotz OD auf normal beim scrollen ziemlich (also bei den Buchstaben erscheint ein Hellgrauer Buchstabe drunter).
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Valdiralita
        Ich hab diesen Monitor, wie kann ich den am besten Kalibrieren? Ich hab Probleme mit dunklen Farben, dort sind Farbabstufungen sehr stark zu sehen. Bei meinen alten TN Monitoren sieht man diese Abstufungen nicht so stark.
        Ohne Colorimeter bleibt dir nur der Weg über das Menü des Monitors. Da musst du dann solange mit den Reglern experimentieren, bis ein Bild rauskommt, das dir zusagt.
      • Von JoM79 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Schaffe89
        Weil das Angebot auf Freesyncseite mittlerweile wesentlich breiter ist.
        Leute kaufen sich ein Gesamtsystem aus Monitor und Grafikkarte, Nvidia kommt wenn die Entwicklung so weiter geht und Freesync ein Checklistenfeature wird, nicht darum herum es auch zu unterstützen.
        Und weil Leute sich ein Gesamtsystem kaufen, kaufen sie auch Gsync Monitore.
        Nvidia hat nen Marktanteil von über 80%, warum sollen sie da das System wechseln?
        Davon ab, Nvidia Grafikkarten sind auch teurer als die vergleichbaren AMD Karten, trotzdem werden sie ohne Ende gekauft.

        Auch hat Gsync ne grössere Range bei den so beliebten IPS WQHD Monitoren.
        Der Asus PG279Q hat ne Range von 30-165Hz, das bietet kein IPS WQHD Monitor mit Freesync.
        Beim Eizo FS2735 musst du dich sogar zwischen zwei verschiedenen Ranges entscheiden und dazu kostet er auch noch 1100€.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 08/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 08/2016 play³ 08/2016 Games Aktuell 08/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 08/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181737
Monitor-Display
Dell S2716DG: Dells erster G-Sync-Monitor im Test
Lieber spät als nie: Dell bringt seinen ersten Gaming-Monitor mit dynamischer Refreshrate auf den Markt. Wir haben eines der ersten Testmuster erhalten und geprüft.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/Tests/Dell-S2716DG-G-Sync-Test-1181737/
09.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/Dell_S2716DG_G-Sync-pcgh_b2teaser_169.jpg
lcd,g-sync,dell
tests