Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rotavapor Freizeitschrauber(in)
        Nvidia WILL aber die Käufer mit Gsync an sich binden. Die wissen genau dass man Monitore eher 5+ Jahre hat, Grafikkarten aber oft schon nach 2-3 Jahren tauscht.
        Daher haben sie auch kein Interesse Freesync zu unterstützen oder auf das Modul zu Verzichten. Von daher wäre es gut wenn Freesync sich trotz geringer AMD Grafikkarten Verbreitung durchsetzt. Ich bin froh dass so viele Freesync Monitore rauskommen und werde mir im Herbst/Winter einen zulegen.
        Wenn Freesync der Standard bei Monitoren wird und in 90% der Geräte steckt wird NVIDIA vielleicht die Gsync Module einmotten und Gsync auch über den AdaptiveSync Standard laufen lassen.
      • Von Felgenfuzzi Freizeitschrauber(in)
        Das stimmt, aber umgekehrt dürfte es kein Problem sein.

        Da frage ich mich dann, warum kein Hersteller einen GSync-Monitor anbietet, der bei gleichem Preis auch Freesync beherrscht.

        Das dürfte doch der Renner sein, selbst wenn ein Käufer aktuell eine Nvidia-Grafikkarte nutzt. Kann sich schließlich doch mal ändern.
      • Von Xaipe Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Felgenfuzzi
        Wenn sich schon nicht auf einen Standard geeinigt werden kann, fände ich es toll, wenn Freesync UND GSync mit einem Monitor möglich wären.
        Sollte doch machbar sein, oder?

        Meinen jetzigen 22" nutze ich seit etwa 8 Jahren, bei einem Neukauf möchte ich mich eigentlich ungern zwischen Nvidia oder AMD entscheiden müssen.

        Die Möglichkeit, ein Handy mittels Monitor laden zu können, habe ich übrigens noch nie vermisst.
        Das Problem ist, dass Nvidia für ihren "Standard" laut "Insiderquellen" zwischen 80-100$ haben wollen. Wenn also eine Monitorfirma einen Gsync Monitor auf den Markt bringen möchte, muss der Kunde bereit sein dieses Geld zusätzlich zu zahlen um sich eine mögliche Wechseloption zu sichern. Freesync ist, wie bekannt, ein freier Standard, treiberbasiert, sodass eine Implementierung quasi nix kostet. Deswegen gibt es auch wesentlich mehr Geräte mit Freesync.
        Falls allerdings nicht noch was anderes in deren Zertifizierung drin steht (al la: Um als Gsync Monitor zertifiziert werden zu können, darf keine Freesync Zertifizierung vorliegen), dürfte einem Doppelstandard nichts entgegenstehen, der Preis/Leistungs-Hit wird es aber nicht.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Atma
        Du vertraust auch blind den Werbeversprechen von Samsung. Laut TFT Central nehmen sich PLS und moderne AH-IPS Panel praktisch nichts. PLS ist nichts weiter als Augenwischerei. Samsung hatte sogar mal S-PLS erwähnt, das S für Super aber schnell wieder fallen gelassen.
        Ich habe, wahrscheinlich genau wie du, nur die Infos aus Wikipedia Aber wenigstens lasse ich nicht bewusst solche Details weg, mögen sie zutreffen oder nicht, nur um über Samsung zu flamen^^
      • Von Felgenfuzzi Freizeitschrauber(in)
        Wenn sich schon nicht auf einen Standard geeinigt werden kann, fände ich es toll, wenn Freesync UND GSync mit einem Monitor möglich wären.
        Sollte doch machbar sein, oder?

        Meinen jetzigen 22" nutze ich seit etwa 8 Jahren, bei einem Neukauf möchte ich mich eigentlich ungern zwischen Nvidia oder AMD entscheiden müssen.

        Die Möglichkeit, ein Handy mittels Monitor laden zu können, habe ich übrigens noch nie vermisst.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165948
Monitor-Display
Samsung SE370: Freesync-Monitore mit PLS-Panel und drahtloser Ladetechnik
Mit den Modellen der SE370-Serie hat Samsung nach eigenen Angaben die weltweit ersten Monitore im Portfolio, die nach dem Qi-Standard Mobilgeräte drahtlos aufladen können. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen der mit 23,6- und 27-Zoll-Diagonale verfügbaren Bildschirme gehören PLS-Panels mit Full-HD-Auflösung und AMDs Freesync-Technologie.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Samsung-SE37-Freesync-Monitor-PLS-Panel-drahtlose-Ladetechnik-1165948/
27.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/Samsung_SE370-pcgh_b2teaser_169.jpg
monitor,samsung
news