Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Rayken
        Der Monitor ist wohl eher was für CAD Profis
        Mit der Konzentration auf die Farbqualität eher was für Bild/Videobearbeitung, eher Bild (Foto) Bearbeitung als Videobearbeitung.
      • Von Rayken Software-Overclocker(in)
        Mehr als ein Highend Gaming Rechner kostet der, ne danke
        Für das Geld kaufe ich mir lieber ne Gaming Kiste und hab spass damit...

        Der Monitor ist wohl eher was für CAD Profis
      • Von Ex3cut3r Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich glaube ich schlage zu, und wenn ich dabei bin schaue ich gleich mal was meinen Aktien so treiben.
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        Der ist zwar für eine andere Zielgruppe gedacht, trotzdem will mir auch hier nicht einleuchten wieso man nicht direkt Displayport 1.2a mit an Bord nimmt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1155989
Monitor-Display
NEC PA322UHD: UHD-LCD für 2.900 Euro überzeugt im Prad-Test
Der Trend hin zu hochauflösenden Monitoren ist ungebrochen: Mit dem PA322UHD ergänzt NEC nun auch seine PA-Reihe um einen Pixelriesen mit Ultra-HD-Auflösung. Auf eine Bildschirmdiagonale von 31,5 Zoll verteilen sich somit mehr als acht Millionen Pixel, die in einer Matrix aus 3.840 Spalten und 2.160 Zeilen angeordnet sind. Im Vergleich zum bisherigen Topmodell PA302W steigt die Pixeldichte um rund 40 Prozent auf 140 ppi - davon profitieren Text- und Grafikdarstellung gleichermaßen.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/NEC-PA322UHD-Test-Prad-1155989/
10.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/NEC_PA322UHD__test1-pcgh_b2teaser_169.jpg
news