Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Parzival PC-Selbstbauer(in)
        Eigentlich ein interessantes Teil! Leider wieder nur 16:9. Wer den Rechner tatsächlich auch zum arbeiten und nicht nur zum zocken und surfen nutzt, wird 16:10 lieben!
        Wenn da in den nächsten Wochen nichts mehr kommt, wird mein FSC Scaleoview wohl noch ein Jahr machen müssen. Los AOC! Ich hab noch kein Weihnachtsgeschenk!
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        Schon klar. Aber sobald ich ein HDMI Signal einer 1080p Quelle einspiele hab ich Eierköpfe. Und bei mir hängt nunmal die PS3 mit am Monitor. Und selbst bei 1080p vom PC aus habe ich bei gleicher Panelgröße dann Balken. Und 6bit eben wie beim 2412M sind durchaus bei der Reaktionszeit zu bemerken. Ich glaub ich hab sonst noch nirgens ein IPS oder VA Panel gesehen das so flott arbeitet. Sollten welche mit 8bit auch auf Werte unterhalb der 15ms kommen soll mir das auch recht sein . Mir gehts um Filme schauen und ab und zu mal ein Spiel spielen und dabei will ich wenn möglich auch wenigstens halbwegs ordentliche Farbtreue die man bei keinem TN Panel findet. Der einzige Grund warum ich mir den Dell nicht kaufe ist eben das Problem mit dem strecken, ausserdem fehlt ihm der HDMI Port und Alternativen gibts es im dem Preissegment keine bis auf die LG IPS Reihe die mich nicht überzeugen konnten.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von superseijayin
        Bitte mehr 16:9 IPS Modelle aber bitte 24"+ mit 6 Bit Farbansteuerung und möglichst mehr als 60Hz. Mehr als 1080p brauchts bei 24" nicht, vorallem deshalb da die meisten Panels dann bei 1080p Inhalten das Bild strecken - so mit fällt Filme schauen flach.


        Solange du die Filme per Software auf deinem Rechner abspielst, sind die Skalierungsoptionen des Monitors egal. Die 120 Zeilen weniger beim Arbeiten bekommst du aber nicht ersetzt. Davon abgesehen wären eben gerade deswegen mehr Modelle nützlich in der Hoffnung, dass dann endlich auch mal ein anderer Controllerchip zum Einsatz kommt, als der eine, der derzeit sämtliche günstigen Modellen eingeschränkte 16:9 Nutzbarkeit beschert.
        Was mir vollkommen unklar ist, was du mit IPS und 6 Bit willst. Entweder du willst gute Farbwiedergabe, oder du willst sie nicht. Ein lahmes Panel mit einer schnellen Ansteuerung, wie beim 2412M, ist einfach für nichts wirklich gut zu gebrauchen.
      • Von Fatalii PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Die 120 Bildpunkte mehr bei einem 16:10 Monitor, ergo 1920X1200, sind gerade bei viel Text und Bildbearbeitung sehr vorteilhaft
        Es hört sich nicht viel an, aber man merkt den Unterschied recht schnell.

        MfG
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        Bitte mehr 16:9 IPS Modelle aber bitte 24"+ mit 6 Bit Farbansteuerung und möglichst mehr als 60Hz. Mehr als 1080p brauchts bei 24" nicht, vorallem deshalb da die meisten Panels dann bei 1080p Inhalten das Bild strecken - so mit fällt Filme schauen flach.
        Warum 27 Zöller allerdings immer noch mit 1080p auf den Markt geworfen werden bzw. nur so wenige Monitore allgemein mehr als 1080p bieten verstehe ich auch nicht. Vorallem den Spruch "Full HD" auf einem Monitor finde ich einfach nur klasse.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
855666
Monitor-Display
Monitore
LCD-Monitore mit 22-Zoll-Diagonale unter 200 Euro - das war ein Quantensprung für Gamer. Der Aire Pro von AOC sorgt einige Zeit später zwar nicht mit viel Diagonale für wenig Geld für Aufsehen, aber ein hochwertiges IPS-Panel unter 200 Dollar ist auch schon eine Ansage.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Monitore-855666/
22.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/aoc-aire-pro.jpg
lcd,monitor
news