Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        "innovativ" wäre auch das nicht, sondern eben eine Zusammenstellung vorhandener Technologien.
        Mit der Kombination "120 Hz" (nur für Gamer) und "Touchscreen" (für Gamer sinnlos) wünsche ich dir aber viel Glück, das könnte dauern.
        (Preis sollte nicht einmal das Problem sein. 120Hz kostet typischerweise 100-150 € mehr und 23,6" Touch gibts in der 500 € Klasse)
      • Von Merced Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        Ein Monitor soll Bilder anzeigen - die zeigen Bilder an. Da "innovativ" zu sein, ist schwer
        Ist es nicht. Ich warte seit Jahren darauf, dass ein Hersteller auf die Idee kommt ein bisschen was an vorhandenen Technologien in EINEM Bildschirm in vernünftiger Größe zu integrieren:

        120 Hz (nicht unbedingt nur wegen 3D, aber wegen flüssigerem Bild)
        Touch-Screen (ich habe damit gearbeitet, man gewöhnt sich im Null-Koma-Nix dran und tappt hinterher hilflos auf allen anderen Bildschirmen rum)
        dazu noch LED Technik, damit der Stromverbrauch niedrig bleibt und das Ganze in Größen von 24 und 27 Zoll.

        Bevor jetzt wieder das Argument kommt: Ja, ich weiß, dass so ein Bildschirm seinen Preis hätte. Aber Intel verkauft schließlich auch seine 1000 Euro Prozessoren die kaum mehr Leistung liefern wie die, die halb so viel kosten.
      • Von -NeXoN- PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Leopardgecko
        Kleiner Tipp:
        Klick die Links zu den Monitoren im Beitrag an und schau unter "Technische Daten".
        Dann wirst du feststellen, das alle drei Monitore eine Wandmontage nach VESA-Norm bieten.

        Zitat von ruyven_macaran

        Allein die hier genannten, die alle aktuell auf der Webseite stehen, stellen drei Stück mit VESA-kompatibler Halterung dar. Wenn du nur bei den LifeStyle-Modellen guckst, sieht es natürlich schlecht aus - aber das ist bei allen Herstellern so.


        Fail meinerseits. Zu meiner Verteidung bleibt zu sagen dass ich auf der Arbeit auf PCGH.de geschnüffelt hab und mir beim (schnellen) lesen des Artikels die Thematik in den Sinn kam. Und ich muss sagen: Ja, natürlich gucke ich bei den "Lifestyle" Produkten, wieso auch nicht? Ich finde nicht, dass Produkte die optisch sehr ansprechend aussehen automatisch eine VESA Halterung ausschliessen sollten. Als Fachinformatiker und Vielzocker gucke ich nunmal im Normalfall einen großen Teil des Tages auf den Bildschirm, da möchte ich keinen Klotz (bzw 3 davon) vor mir haben. Zumal ich den 226BW, sowie den P2250 die grade vor mir stehen ebenfalls in die Kategorie Lifestyle packen würden, beide aber sehrwohl den VESA Standard bieten und ich diesen auch nutze.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von amdfreak
        Sehr interessant bzw innovativ sehen die aber nicht gerade aus...


        Ein Monitor soll Bilder anzeigen - die zeigen Bilder an. Da "innovativ" zu sein, ist schwer
        Wenn man sich die Bilder von der Rückseite anguckt, hat Samsung in die 8er Serie jedenfalls mehr Ideen gesteckt, als manch anderer Hersteller in den letzten 10 Jahren zusammen. Insbesondere das wahlweise seperate Netzteil ist imho genial (kein extra Kaste und Ausschalter am Gerät, wenn man will - aber auch austauschbar und z.B. unterm Schreibtisch positionierbar, was in Anbetracht von Geräuschproblemen von 100% aller Monitore mit internem NT ein echter Vorteil ist), aber auch die seitliche Position aller Anschlüsse ist ein klarer Fortschritt auf dem langen Weg zum aufgeräumten Aussehen.


        Zitat von -NeXoN-
        VESA .. was ist mit VESA!? Ich kann Samsung nicht verstehen. Ich kaufe und empfehle seit Jahren Samsung Monitore, bin von dem Unternehmen uns seinen Produkten immer größtenteils überzeugt. Aber dass ich jetzt, wo ich mir ein Tripple Monitor System zusammen basteln möchte feststellen muss, das NUR EIN EINZIGES aktuelles Modell noch den VESA Standart bietet, ist einfach absolut traurig!


        Allein die hier genannten, die alle aktuell auf der Webseite stehen, stellen drei Stück mit VESA-kompatibler Halterung dar. Wenn du nur bei den LifeStyle-Modellen guckst, sieht es natürlich schlecht aus - aber das ist bei allen Herstellern so.
      • Von Leopardgecko Freizeitschrauber(in)
        Zitat von -NeXoN-
        VESA .. was ist mit VESA!? Ich kann Samsung nicht verstehen. Ich kaufe und empfehle seit Jahren Samsung Monitore, bin von dem Unternehmen uns seinen Produkten immer größtenteils überzeugt. Aber dass ich jetzt, wo ich mir ein Tripple Monitor System zusammen basteln möchte feststellen muss, das NUR EIN EINZIGES aktuelles Modell noch den VESA Standart bietet, ist einfach absolut traurig!

        Warum baut Samsung Monitore die kaum noch einen Centimeter dick, aber auf ewig an einen klumpigen Fuß gebunden sind? Ich kann es nicht nachvollziehen -.-

        Kleiner Tipp:
        Klick die Links zu den Monitoren im Beitrag an und schau unter "Technische Daten".
        Dann wirst du feststellen, das alle drei Monitore eine Wandmontage nach VESA-Norm bieten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
841780
Monitor-Display
Monitore
Auch Samsung wird auf der IFA neue Monitore zeigen. Drei Modelle mit PLS- und MVA-Panel wird man im Angebot haben. Das PLS-Panel soll ähnlich gute Leistungen wie ein IPS-Panel bieten. PC Games Hardware stellt die drei Monitore kurz vor.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Monitore-841780/
29.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/Samsung1.jpg
monitor,ifa,samsung
news