Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von BIESNAKER Schraubenverwechsler(in)
        Genial, ich warte schon die ganze zeit und klammer mich an meinen alten röhre mit 100+ hz. Langsam gehts gut vorran. 144hz krass, catleap der aus fernost. (27" 1440p IPS 120hz 6ms) ist auch super interessant. Mal sehen zum wheinachtsgeschäft sollten noch einige neuen monitore vorgestellt werden (hoffe ich).

        der neue "LG"-IPS7-Serie mit schmalem rahmen + 144hz oder mehr, mit ips 27" 1440p, das währe mein Traum.

        Aber so, heist es weiter warten.

        Aber wenigstens tut sich was an der technik, nach jahre langem gefühltem stillstand.

        Bin gespannt was dieses jahr noch alles kommt.

        lg
      • Von MysticBinary82 Software-Overclocker(in)
        Ah danke, dein Wort reicht mir natürlich aus um das gleich zu glauben.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Oder denkst du wirklich, dass dein Netzteil alle unterschiedlichen Frequenzen die auf deinem Mainboard erzeugt werden, wieder rausfiltert?

        Ja.

        Anscheinend hast du keine Ahung, wie ein PC Netzteil aufgebaut ist.
      • Von MysticBinary82 Software-Overclocker(in)
        Zitat von SchwarzerQuader
        Ich bin ausgebildeter Elektroniker, sollte auch klappen. Und ich muss sagen, dass Deine Äußerung schon etwas überzogen wirkt. "Dreckiger" Strom ist dabei eh ein ungeeigneter Begriff. Dass nun dieser Monitor, der sein Bild mit 144 Hz wiederholt, dadurch erkennbar größere (oder überhaupt erkennbare) Störungen ins Netz zurückspeisen soll als etwa 120 Hz-Geräte zweifle ich stark an, ebenso die Vermutung, dass dadurch ein landesweiter Zusammenbruch der Stromversorgung möglich sei. Sofern Du belastbare Quellen kennst, die Deine Aussagen untermauern, kannst Du sie gerne verlinken.
        In Bezug auf die Aussage zum Solarstrom müsste ich selber noch recherchieren, inwiefern das wirklich ein Problem darstellt. Ansonsten letzter Satz wie zuvor.

        Dann meine ich eben mit den Dreckigen Strom, Schieflasten und Oberschwingungen, die einzeln vllt. nicht viel ausrichten aber wenn alle Haushalte auf LED umstellen und nur noch geräte mit 60 Hz betreiben wird es auf jeden Fall Probleme geben die Sinuswelle clean zu halten, was elektrische Bauteile auf dauer zerstören kann. Oder denkst du wirklich, dass dein Netzteil alle unterschiedlichen Frequenzen die auf deinem Mainboard erzeugt werden, wieder rausfiltert?
      • Von mortiss
        Zitat von wuselsurfer
        Quark.
        Nicht mal die 60Hz-Geräte von Nivea flimmern.
        Ich hab jedenfalls bei keinem Notebok was davon bemerkt.
        Zwei Möglichkeiten:

        Entweder du liest dir das Funktionsprinzip von Shutterbrillen durch (Achtung: du musst das alles natürlich begreifen können [und wollen])

        Oder wir warten ab, bis sich 200 Hz (shutterbrille = wiederholrate ÷ 2) etabliert haben (natürlich auch für die Brillen, falls erforderlich. {ich sage das der Vollständigkeit halber, weil sonst noch ein weiterer Experte des Weges kommt}

        Gruß
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1013529
Monitor-Display
Monitor mit 144-Hz-Panel: Asus VG278HE veröffentlicht
60 Hz und 120 Hz waren bisher die Standard-Bildwiederholraten bei PC-Monitoren. Asus überrascht nun mit einer weiteren Kennzahl. Der Asus VG278HE ist als 144-Hz-Monitor konzipiert und soll so ein noch flüssigeres Spielen gewährleisten.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Monitor-144-Hz-Panel-Asus-VG278HE-1013529/
27.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/Asus_Monitor_VG276_1.jpg
monitor,asus
news