Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Niza

        Das nicht !
        Aber dass ist nicht das gleiche !
        Der feine unterschied ist
        Einzelmonitor : Nur außenränder
        Multimonitor : 2 balken die das bild in 3 Teile Aufteilen bei z.B. 3 Bildschirmen und außen Ränder!
        Der Augenfokus und das Blickfild bleiben aber dasselbe, nämlich auf den mittigen Bildschirm konzentriert. Du kriegst bloss zusätzlich eine Umgebungswahrnehmung in Form von zwei weiteren Bildschirmen.

        Die Ränder nimmst du infolgedessen ebenso wenig bewusst wahr, wie dus beim Einzelmonitor tust.

        Wichtig ist, dass du selbst davor sitzt. Wenn du von zwei-drei Metern entfernt schaust, fällts mehr auf, da dann natürlich alle drei Monitore in den Augenfokus rücken und erst dann das Bild abgehackt wirkt.
        Vielleicht verdeutlicht das, was ich meine: Link

        Es ist kein bewusstes Sehen der Aussenmonitore, sondern nur eine Wahrnehmung und somit dem Mittendrin-Gefühl eben doch (imo stark) zuträglich.

        (wobei ich natürlich nicht behaupte, dass das jeder so wahrnimmt. Dafür fehlen mir Beweise )

        Grüsse,
        Deimos
      • Von Niza
        Zitat von MaxMax

        wann warst du das letzte mal im kino? wieso gehen menschen überhaupt ins kino?


        Ja nicht nur wegen dem Bild sondern auch wegen dem Sound !

        Zitat von Deimos
        Störst du dich bei einem Einzelmonitor auch an den Rändern?
        Das nicht !
        Aber dass ist nicht das gleiche !
        Der feine unterschied ist
        Einzelmonitor : Nur außenränder
        Multimonitor : 2 balken die das bild in 3 Teile Aufteilen bei z.B. 3 Bildschirmen und außen Ränder!

        Aber ich kann dazu nicht so viel sagen weil ich kein "Multimonitor" habe
        Sicher ist es wenn man davor sitzt was anderes als wenn man nur davon liest
        Man stellt sich das eben in der Fantasy Störend vor, wie ich!
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Medcha
        2 Große Kritikpunkte:

        1. Natürlich stören die Ränder, mich. Wie es anderen ergeht, deren Sache.
        Hast du mal an einem solchen System gespielt? Störst du dich bei einem Einzelmonitor auch an den Rändern?

        Die zwei äusseren Bildschirme dienen nur der Immersion, die Ränder fallen nicht auf.
        Hatte genügend Leute zu Besuch, die ihre Meinung bez. Rändern trotz anfänglicher Skepsis nach dem Probespielen revidiert haben. Versuchs mal, kanns dir nur empfehlen!

        Zitat von Medcha

        2. Absolut bescheuerter Gigantismus. Ich hab nix gegen ne geil eingerichtete Daddelecke. Aber mehrere über 40" große Displays? Sorry, das mag ein 20 jähriger cool finde, schachsinnig ist es dennoch - und das ist objektiv so. 700 PS im Sportwagen sind ebenso unsinnig. Und wenn ihr mal etwas nachdenkt, über Umwelt, Geld und das Leben an sich, dann schnallt ihr, was ich meine. Dann fahrt ihr auch nur V12, oder? Das Ganze ist genauso sinnvoll, wie für 20 Millionen Euro auf den Mond zu fliegen. Ist wahrscheinlich auch toll, aber dennoch dumm und völlig verschwenderisch. Es geht euch einfach noch zu gut. Und bitte jetzt keine blöden "das sind nun mal Fans" Antworten. Auch fans dürfen ihr Gehirn benutzen.
        Mit der Einstellung dürfte es schwierig werden, andere Hobbies als Grashalm-Zählen zu finden. Die wenigsten sind "sinnvoll" oder mit gesundem Menschenverstand zu rechtfertigen, geschweige denn umweltneutral oder billig.

        Ich finds daher immer schwierig, an Hand solcher Bilder diese Leute zu verurteilen. Du weisst nicht wie sie denken, handeln und welche Lebensinhalte sie sonst haben, also ist ein Urteil über deren Lebenshaltung völlig fehl am Platz.

        Viel unerträglicher finde ich Heuchler, die auf Weltverbesserer machen, bei sich selbst aber zuletzt suchen - nur weil sie nicht den grössten Auswuchs des verteufelten "Gigantismus" darstellen. Ist auch eine Form von Neid und eine überaus feige Art, Verantwortung auf andere zu übertragen.

        Grüsse,
        Deimos
      • Von MaxMax Komplett-PC-Aufrüster(in)
        wie gesagt: die ränder KÖNNEN stören, sind aber kein K.O. kriterium für ein Triple Setup (und technisch sicher nur eine frage der zeit, bis rahmenlose displays zu vernünftigen preisen machbar sind, siehe zB die neueste Samsung TVs D8xxx serie, da hat der rahmen ~5-8mm)
        @"bescheuerter Gigantismus": also diese argumente gehören ja wohl mehr in die philosophisch/rhetorische ecke oder? wenn man bei den fakten bleibt: man kann sich ein triple monitor sowohl finanziell als auch stromtechnisch günstiger zusammenbauen, als es ein einzelner 42" LCD ist....ob man nun 20 oder 99 jahre ist, ist ja wohl mehr als banane, ich für meinen teil stellte mi meine 3x19" nicht aufn tisch, damit meine banane länger ist als die des nachbarn, sondern einfach des feelings wegen (und das ist objektiv betrachtet besser als bei einem display: wann warst du das letzte mal im kino? wieso gehen menschen überhaupt ins kino? hast dich schonmal bezüglich der anschaffungskosten, den betriebskosten und dem stromverbrauch eines (3D)-Filmprojektors erkundigt? sind alle kinobetreiber 20jährige hirnlose fans, es gibt/gab ja 37cm röhrentvs, die machen ja auch ein bild...und mehr braucht der mensch ja nicht?!)
        und vom geldbedarf/strombedarf hab ich überhaupt keine bedenken, aber in einem punkt geb ich dir recht: vernunft ist eine wichtige tugend (wie bei fast allem im leben!) und so auch hier...
        lg
      • Von Medcha Freizeitschrauber(in)
        2 Große Kritikpunkte:

        1. Natürlich stören die Ränder, mich. Wie es anderen ergeht, deren Sache.
        2. Absolut bescheuerter Gigantismus. Ich hab nix gegen ne geil eingerichtete Daddelecke. Aber mehrere über 40" große Displays? Sorry, das mag ein 20 jähriger cool finde, schachsinnig ist es dennoch - und das ist objektiv so. 700 PS im Sportwagen sind ebenso unsinnig. Und wenn ihr mal etwas nachdenkt, über Umwelt, Geld und das Leben an sich, dann schnallt ihr, was ich meine. Dann fahrt ihr auch nur V12, oder? Das Ganze ist genauso sinnvoll, wie für 20 Millionen Euro auf den Mond zu fliegen. Ist wahrscheinlich auch toll, aber dennoch dumm und völlig verschwenderisch. Es geht euch einfach noch zu gut. Und bitte jetzt keine blöden "das sind nun mal Fans" Antworten. Auch fans dürfen ihr Gehirn benutzen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
812426
Monitor-Display
Mega-Auflösungen mit mehreren LCDs
Kein Spiel läuft bei Ihnen mit hohen Details unter 100 Bildern pro Sekunde? Doch auf dem alten 17-Zoll-Monitor können Sie trotzdem kaum etwas erkennen? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Bildschirm-Zockerträume werfen. Zudem geben wir Tipps, wie Sie aus vielen kleinen Monitoren ein Riesen-Display bauen und das mit ganz normaler PC-Technik!
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Mega-Aufloesungen-mit-mehreren-LCDs-812426/
30.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/12/FDF2301-3D_001.jpg
lcd,multimonitoring,3d,monitor
news