Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        ich will aber kein biegsame monitore oder fernseher .. sowas geht gar nicht .. die rauben platz und lassen sich aufgrund der form beschissen transportieren .

        Oled ja aber nicht gebogen . für mich kein kaufgrund ,sondern sowas beim Händler stehen zu lassen .
      • Von yingtao Freizeitschrauber(in)
        Zitat von EcOnOmiC
        ich warte sehnlichst auf nen OLED PC Monitor. schon klar das sie den TV Markt zuerst beliefern müssen, ist ja auch vom absatz her lukrativer. Aber ein 27 oder 24 Zoll Panel sollte doch auch einfacher herzustellen sein.

        Gibt doch die OLED Monitore von Sony die aber recht teuer sind. Der günstigste (PVMA) ist nen 17" für 4899$ und der 24,5" kostet nur 6899$ und beide können 2048x1080 mit 100%sRGB und nem Kontrast von rund 42.000:1. Wenn man einen mit 100% AdobeRGB haben möchte (BVMEXXXA) kostet der 24,5" direkt 26.000$. In Hollywood werden so Monitore bereits im Film eingesetzt um die Aufnahmen zu sichten.

        OLED Displays sind einfach sehr schöne Displays aber es wird wohl noch sehr lange dauern bis es OLED Monitore gibt die man sich auch leisten kann (also so unter 1000$/€. Wenn es erst bis 2017 große Displays mit hoher Auflösung geben soll, dann wird man vielleicht 2020 die ersten Fernseher für den Massenmarkt sehen und um die selbe Zeit herum vielleicht auch Monitore.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von "Pu244;6611719"
        Ich hoffe mal das sie es endlich auf die Reihe bekommen damit ich meinen Röhrenmonitor mal ausmustern kann, ich warte schon seit über einem halben Jahrzehnt. 2015 könnte das Problem kommen das die Grakas eventuell keinen Analogausgang mehr haben werden. Bisher ist was Blickwinkelabhängigkeit angeht außer den Plasmafernsehern eher weniger gutes auf dem Markt, bei Monitoren muß man zur Röhre greifen.
        Ist doch jetzt schon so wenn du ne aktuelle Gamer Karten haben willst, das du nur noch über digital gehen kannst
        ...
      • Von EcOnOmiC PC-Selbstbauer(in)
        ich warte sehnlichst auf nen OLED PC Monitor. schon klar das sie den TV Markt zuerst beliefern müssen, ist ja auch vom absatz her lukrativer. Aber ein 27 oder 24 Zoll Panel sollte doch auch einfacher herzustellen sein.
      • Von dsdenni Software-Overclocker(in)
        Zitat von "Pu244;6611719"
        Ich hoffe mal das sie es endlich auf die Reihe bekommen damit ich meinen Röhrenmonitor mal ausmustern kann, ich warte schon seit über einem halben Jahrzehnt. 2015 könnte das Problem kommen das die Grakas eventuell keinen Analogausgang mehr haben werden. Bisher ist was Blickwinkelabhängigkeit angeht außer den Plasmafernsehern eher weniger gutes auf dem Markt, bei Monitoren muß man zur Röhre greifen.
        Die 290/290x hat reine Digital Ausgänge. Also nix mit DVI zu VGA
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128686
Monitor-Display
LG zeigt sehr biegsames 18-Zoll-OLED-Display - 60 Zoll-UHD bis 2017
LG hat ein sehr biegsames OLED-Display mit 18 Zoll Diagonale und 1.200 x 800 Pixel gezeigt. Klingt nicht ganz so wahnsinnig beeindruckend, zumal sich die Technologie noch schwer tut, aber bis 2017 wollen die Koreaner 60 Zoll in UHD bieten können. Wenn das keine Kampfansage an Samsung ist.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/LG-zeigt-sehr-biegsames-18-Zoll-OLED-Display-1128686/
14.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/LG_zeigt_sehr_biegsames_18-Zoll-OLED-Display__1_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news