Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Paktai
        Ja, ist ja ganz toll. Verzerren wir das Bild auf Widescreens einfach, damit die "Fairness" gewahrt bleibt.

        Breiter als 16:9? Wird schon zum neuen Standard? Echt? Wo? Oô
        Zum heutigen Zeitpunkt sind, ich sag mal, 99.9% aller neuen Monitore im Verhältnis 16:10. Im TV Bereich ebenso mit 16:9. Alles andere sind, wie du schon sagtest "Extravaganzen". Woher nimmst du die Information, dass sich daran so schnell was ändern wird?

        Und nein, ich habe nicht gesagt, dass die Entwickler nur das Neueste unterstützen sollen. Frage mich, wo du das gelesen hast. Ich habe lediglich gesagt, dass das neuere dem älteren vorgezogen werden soll. Diese Entscheidung kann nunmal nicht für beide Formate 100%ig zufriedenstellend ausfallen.
        Gut, obwohl, ginge doch: Man könnte bei 4:3 ja schwarze Balken oben und unten einführen. Dann hätte jeder das gleiche Blickfeld.

        eine möglichkeit bei strategiespielen wäre bei 16 zu 9 oben und unten was abtzkappen und im 3 zu 4 links und rechts ein wenig. So wäre keiner der beiden benachteildigt, da jeder seinen eigenen vorteil hätte. Momentan ist es aber meißt so, dass in 3 zu 4 nur links und rechts abgeschnitten wird und gut ist.
      • Von Paktai Freizeitschrauber(in)
        Ja, ist ja ganz toll. Verzerren wir das Bild auf Widescreens einfach, damit die "Fairness" gewahrt bleibt.

        Breiter als 16:9? Wird schon zum neuen Standard? Echt? Wo? Oô
        Zum heutigen Zeitpunkt sind, ich sag mal, 99.9% aller neuen Monitore im Verhältnis 16:10. Im TV Bereich ebenso mit 16:9. Alles andere sind, wie du schon sagtest "Extravaganzen". Woher nimmst du die Information, dass sich daran so schnell was ändern wird?

        Und nein, ich habe nicht gesagt, dass die Entwickler nur das Neueste unterstützen sollen. Frage mich, wo du das gelesen hast. Ich habe lediglich gesagt, dass das neuere dem älteren vorgezogen werden soll. Diese Entscheidung kann nunmal nicht für beide Formate 100%ig zufriedenstellend ausfallen.
        Gut, obwohl, ginge doch: Man könnte bei 4:3 ja schwarze Balken oben und unten einführen. Dann hätte jeder das gleiche Blickfeld.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Man kann z.B. die Fläche des Sichtfeldes gleich halten oder man kann den Nutzer schlichtweg wählen lassen, wie groß es sein soll (was ja letztlich mit den Hacks gemacht wird), insbesondere bei Strategiespielen ist das einfach nur eine Frage der maximalen Zoomstufe.

        Ansonsten steht es den Entwicklern natürlich frei, aussterbende Formate nicht mehr zu unterstützen. Soll sich dann aber auch keiner wundern, wenn es ein paar enttäuschte nicht-mehr-Käufer gibt.

        An der Stelle wäre vielleicht anzumerken, dass 16:10 auch ein außsterbendes Format ist und sowohl im TV wie auch PC-Markt die neuesten Extravaganzen auf deutlich breitere Formate als 16:9 zu setzen.
        Also viel Spaß mit Blickfeldern, bei denen man nur sieht, was genau vor einem steht, Entwickler sollen ja nur das neueste unterstützen.
      • Von Paktai Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        AC mag eine Konsolenportierung sein, aber z.B. bei C&C3 haben Besitzer von 4:3 Monitoren ebenfalls einen massiven Nachteil und sehen in einigen Fällen trotzt ~50% mehr Fläche und 50% mehr Pixeln mal eben 20% weniger Inhalt.
        Sinn?
        ...
        Na du bist gut. In ähnlich hoher Auflösung können 2 verschiedene Formate nicht die gleiche Blickfläche liefern. Entweder man sieht bei 16:10 mehr oder bei 4:3. Beides geht nicht.

        Was glaubst du, werden Entwickler nun machen? Das Spiel auf das aussterbende Format optimieren, auf Kosten des neuen? Wohl kaum.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Es geht um den Blinkwinkel, der wird in der vertikalen immer weiter reduziert.


        Dass die Displays trotzdem nicht an Höhe verlieren (oder nur wenig - ein 22" 16:10, wie er zur Zeit beliebt ist, ist definitiv flacher, als mein 4,5 Jahre alter 4:3 20". Von 19" oder gar 17" 16:9, die auch ihre Käufer finden, will ich mal gar nicht anfangen) liegt schlicht am allgemeinen Größenwachstum (das fast primär in die Breite geht, kaum in die Höhe)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
700087
Monitor-Display
Gekrümmtes Display für Spieler
Über das gekrümmte LCD von Ostendo hat PC Games Hardware bereits berichtet. Nun gibt es das Display mit 2.880 x 900 Pixeln Auflösung zu kaufen, und zwar für nicht ganz schlanke 6.500 US-Dollar.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Gekruemmtes-Display-fuer-Spieler-700087/
26.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Ostendo-CDM43-Curved-LCD-09.jpg
Ostendo CDM43, gekrümmtes LCD, Widescreen
news