Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Schoschi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hab' bis vor kurzem noch mit Röhre gezockt, war zwar nicht gerade klein, hatte auch nicht viele Zoll, aber was wirklich geil war: Überhaupt garkeine Schlieren, Nichts! Mann, das war geil
        Jetzt wird mit 19" Screens von LG gearbeitet und auch gezockt, bin total zufrieden, man kann jeden noch so kleinen Buchstaben entziffern und Spiele laufen alle gut (nur wenn sich kleine Dinge schnell bewegen, dann gibt's mehr Schlieren als bei der Röhre).

        BTT: Find 16:9 total schwachsinnig, find schon 16:10 ziemlich breit, aber zum Zocken gut... Wieso sollte ich mir auf ~24"-30" Full-HD Filme angucken, wenn's doch im Wohnzimmer auf ~40" und guten Boxen etc. viel besser geht?
        Und nochmal ganz nebenbei an die Männer: Fußball läuft am besten auf Röhre! Das ist eine Tatsache
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von OctoCore
        Mit Sicherheit nicht, denn erstens ist die Lösung teurer, unergonomischer und oft auch unökonomischer. Es ist einfach übersichtlicher, zwei Dokumentseiten sauber aufgelöst auf einem Schirm nebeneinander zu haben.


        Teurer?
        2 19"er sind nicht teurer als ein gleichwertiger 24" und dessen Platz mag man effizienter nutzen können, die 19er haben aber rund n Viertel mehr Pixel und n Drittel mehr Bildfläche, da kann man sich leichte Ökonomie-Einbußen leisten.


        Zitat
        Vor einem Jahr war eine 8800GT in der Preisklasse aktuell, da reichte es für einige Games schon nicht mehr ohne Kompromisse bei den Effekteinstellungen. Und die meisten User, die hier unterwegs sind, haben noch Karten in dieser Leistungsklasse, wenn es nach dem letzten Poll über Grafikkarten geht.


        Also bei mir wars vor nem Jahr eine Preisklasse tiefer eine HD3850 (Februar 2008 und 200€ für ne 8800GT? die lag damals bei 150€, die locker ausreichte. Jetzt ist es -ebenfalls eine Preisklasse tiefer- ne 9800GTX+, die auch locker ausreicht.
      • Von Nef PC-Selbstbauer(in)
        Ich habe mir jetzt neu den HannsG 27.5 Zöller gekauft, hab ich günstig bei ZackZack für nur 339 Euro erstanden.

        Bin äußerst zufrieden, hatte davor n "kleinen" 24 Zöller und der hier ist nun echt BIG !!!
      • Von OctoCore Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von ruyven_macaran
        Der wird, wenn er einigermaßen was kann, die 2x5:4 Lösung nehmen


        Mit Sicherheit nicht, denn erstens ist die Lösung teurer, unergonomischer und oft auch unökonomischer. Es ist einfach übersichtlicher, zwei Dokumentseiten sauber aufgelöst auf einem Schirm nebeneinander zu haben.
        Mal abgesehen davon, dass auch die IT-Abteilung ihre Vorgaben hat und das läuft nicht immer auf die beste Lösung hinaus, sondern oft genug auf (faule) Kompromisse.

        Zitat
        Hmm - also ich bin jetzt seit rund 4 Jahren mit 1600x1200 unterwegs und obwohl ich nicht immer die teuersten Karten kaufe (ne 200€ 6800GT war das höchste), hatte ich nie größere Probleme. (Okay, ich spiele die Spiele auch immer erst dann, wenn die größeren Bugs gefixt sind)


        Das halte ich auch so, aber als eine 6800GT noch aktuell war, konnte man die damals ebenfalls aktuellen Spiele auch mit 1600x1200 gut zocken.
        Vor einem Jahr war eine 8800GT in der Preisklasse aktuell, da reichte es für einige Games schon nicht mehr ohne Kompromisse bei den Effekteinstellungen. Und die meisten User, die hier unterwegs sind, haben noch Karten in dieser Leistungsklasse, wenn es nach dem letzten Poll über Grafikkarten geht. Und hier ist Nerd-City, draußen im Reallife sieht es noch schlechter aus.

        Zitat von Kohloe
        ... aber überall wo Bewegungen dargestellt werden wirkt das Bild unscharf.


        Das ist systembedingt bei allen LCDs so (Stichwort: Daumenkinoeffekt) und lässt sich nur durch Tricks kompensieren, die aber wieder andere negative Auswirkungen nach sich ziehen können.
      • Von Kohloe Kabelverknoter(in)
        Zitat von Fatal!ty Str!ke
        Ich kann einfach nicht nachvollzeihen, warum so viele noch an ihren Röhren hengen. Ich hab in meinem Leben noch keinen CRT gesehen, der Bildqualitätsmäßig an nen guten TFT rankommt.

        CRT ist unscharf, die Farben sind nicht gut (viele Sagen, das Bild ware deswegen natürlicher, aber wenn ich z.B. eine Grafik zu 100% Rot haben will, soll sie auch so Rot wie möglich sein, auf nem TFT ist da einfach das Ergenis den Vorstellungen entsprechender und ausserdem kann man alle Farben so einstellen, wie man will), Flimmern, Ein RIIEESIGER Brocken auf dem Tisch. usw...

        Ne danke, ich möchte nicht sehen, wie's in nem Raum aussieht, in dem ne Preson lebt, die sich nen 24" CRT vors Hirn stellt. Freak?! (Nicht persönlich gemeint - ich kenn dich ja nicht)

        Irgendwann müssen sie wechseln. Und spätestens wenn OLED kommt und ausgereift ist, wird es absolut kein Agument mehr für einen CRT geben. (Ich kenn eigentlich jetzt schon keins mehr)


        Zu 16:9 Ich finde das Format nur ab 24" sinnvoll. Auf einem 22" ist eher 16:10 besser, da sonst zu viel in der Höhe fehlt. Aber ein 24" mit 1920x1080 wäre perfekt.



        Ich hab grad 3 LCDs gekauft. LG W2242T, BenQ G2200W und nen LG L227WTP.

        Zurückschicken werd ich alle drei, denn mit der Quali von meinem 19" Samsung CRT können die nicht mithalten. Zugegeben, bei Bildern und Text sind die besser, aber überall wo Bewegungen dargestellt werden wirkt das Bild unscharf. Erst im Clone Modus mit der Röhre und jeweils einen LCD fallen die Schlieren richtig auf.

        Weiterhin sind zwar blau, grün und rot wirklich schön anzuschauen, aber der Schwarzwert ist einfach mal fürn Popo, nicht nur wegen den Lichthöfen (besonders beim BenQ zu sehen).

        Ich für meinen Teil werd auf jedenfall noch ein wenig mit den Umstieg auf LCD warten, dann aber gleich 24" und 16:9 (ich schau auch tv am pc). Mit den Auflösungen kann das ja nicht viel schlechter sein als der Umstieg von 4:3 zu 16:10.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
677126
Monitor-Display
Formatwechsel bei TFT-Displays?
Für das laufende Jahr sollen sich 16:9-Displays auch im PC-Bereich mehrheitlich durchsetzen. Im Bereich von 20 Zoll und größer sollen die Preise fallen.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Formatwechsel-bei-TFT-Displays-677126/
25.02.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2007/11/Dell_E178WFP.jpg
display,monitor
news