Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von valandil
        Ich würde einen 16:9 und dann einen 21:9 Monitor testen.
        Ein 21:9 Monitor kommt dem Gesichtsfeld des Menschen (180° horizontal) am Nächsten. Der Mensch nimmt viel Informationen durch das periphere Sehen auf, um dann auf die entsprechende Stelle zu fokussieren (das Auge zu bewegen).
        Das ist der Bereich, in dem wir irgendwelche Informationen wahrnehmen können. Ganz am Rand vom Gesichtsfeld ist das z.B. nur noch "hell/dunkel", ohne irgendwelche Details erkennen zu können. Zum Zocken reicht das oft aus ("Oh, da kommt ein Gegner von links außen!"), aber zum Arbeiten nicht. Wenn man z.B. programmiert oder mit einer CAD-Software arbeitet, geht es um feine Details, die man erkennen muss. Und da muss man bei einem Breitbild-Monitor zwangsläufig ständig die Augen hin- und herbewegen.

        Mach doch mal einen einfachen Test: Öffne irgendein Textdokument, so dass der Text deinen gesamten Monitor einnimmt. Dann zentrierst du die Augen genau auf die Mitte des Monitors, und guckst, bis zu welchem Bereich du noch Wörter entziffern kannst (ohne dabei die Augen aus der Mitte wegzubewegen!). Du wirst sehen, dass dieser Bereich des Scharfsehens kreisförmig ist. Dementsprechend ist dafür die optimale Monitor-Form ein Quadrat. Da kann man dann nämlich (bei richtig gewähltem Abstand) alles bis auf die Ecken scharf sehen

        Wie gesagt, beim Zocken oder Film gucken ist das anders. Mir geht es hier nur um "produktive Dinge"
      • Von Geldmann3 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hätte gerne 3 davon nebeneinander. Mir waren die lächerlichen 1080 Pixel in der Höhe schon immer zu knapp.
      • Von mediakind Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ohne Preisvorstellung lässt sich dieser extravagante Monitor wohl kaum bisher vernünftig einordnen.
      • Von n3rd Freizeitschrauber(in)
        Zitat von PCGH_Torsten
        Aber nur wenn man die periphere Wahrnehmung und/oder die Beweglichkeit beider Augen berücksichtigt. Scharf und mit voller Farbwahrnehmung sehen wir nur in der Mitte. Wenn man nicht schielt, überlappen sich diese Sichtfelder beider Augen auch zu 100%.

        Nur zur Klarstellung: Menschen die schielen, nutzen zu meist nur ein Auge zum Gucken (das zweite ist im "Standby"). Ergo: Sie haben auch wie alle anderen nur einen Fixpunkt (Es könnte natürlich auch Ausnahmen geben.).

        Back to topic: Ich möchte keine Äußerungen zu der Daseinsberechtigung dieses Bildschirms geben, aber der Einsatzzweck bzw. die Vorzüge dessen sind mir jedoch makaber. Es kann natürlich sein, dass man sich ganz einfach an die bestehende Standards gewöhnt hat. Es ist aber keine Tortur mit einem 16:9/10 Monitor zu arbeiten (unabhängig von Anwendung: CAD, Programmieren, Photo/Video...). Ich glaube, dass das Klientele dieses Produktes bereits seit Jahren das WWW mit dem Trackingball in der Hand absuchen.
      • Von nonameguzzi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also ich will den Monnitor nicht zum Zocken aber als zweitmonnitor neben dran für Skype, Websites, Teamspeak usw!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143411
Monitor-Display
Quadratisch, praktisch, gut: Eizo Flexscan EV2730Q mit 1.920 × 1.920 Pixeln
Eizo USA hat in einer Pressemitteilung den EV2730Q aus der Flexscan-Reihe angekündigt, der mit einem außergewöhnlichen Seitenverhältnis von 1:1 daherkommt. Dementsprechend löst das eingesetzte, 26,5 Zoll große IPS-Panel mit 1.920 × 1.920 Bildpunkten auf. Die Markteinführung soll im ersten Quartal 2015 stattfinden, einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Eizo-Flexscan-EV2730Q-Monitor-1-1-IPS-1920p-1143411/
21.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/Eizo_Flexscan_EV2730Q_4-pcgh_b2teaser_169.jpg
eizo,display,lcd,monitor
news