Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Löschzwerg BIOS-Overclocker(in)
        Folgendes steht im Handbuch...

        Zitat
        Product Features
        The Dell UltraSharp 24 Monitor (Model # UP2414Q) has an active matrix,
        thin-film transistor (TFT), liquid crystal display (LCD), and LED backlight. The
        monitor features include:
        • 60.47 cm (23.8-inch) active area display (Measured diagonally) 3840 x
        2160 resolution, plus full-screen support for lower resolutions.
        • Tilt, swivel, vertical extension and rotate adjustment capabilities.
        • Stand lock.
        • Superb pin sharp clarity with high PPI of 185 ppi.
        • Removable pedestal and Video Electronics Standards Association (VESA™
        100 mm mounting holes for flexible mounting solutions.
        ftp://ftp.dell.com/Manual... (Seite 6)

        Keine Ahnung was nun stimmt, aber je mehr ich darüber nachdenke... ein fehlender Scaler macht schlichtweg keinen Sinn. Möglicherweise ein FW Bug im Testgerät bei Hardware.Info?!

        @PCGH: Könnt ihr da mal nachhaken?
      • Von Hatuja Software-Overclocker(in)
        Ja, das mit der Interpolation ist echt schade. Zumal das ja eigentlich nicht so schwierig sein dürfte, bei den Geräten einen 1080p Modus einzubauen. Da sich bei 4k die Pixel-Anzahl in der Vertikalen und Horizontalen einfach nur verdoppeln, muss ja eigentlich auch nicht viel berechnet werden...
        Was mich bei dem Test allerdings stutzig macht ist die Angabe zum Input Lag:
        Zitat
        [...]and we didn't measure any input lag.[...]

        Auch in der Übersicht ist der Input Lag mit 0 ms angegeben.
        Sollte das tatsächlich stimmen, wäre der Monitor bei einer Response time von Max. 14 ms gar nicht mal so Spiele-Untauglich wie viele 1440p Displays!
        Da bin ich echt mal gespannt auf den 28 Zöller.
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "ruyven_macaran;6042829"
        Also ganz ehrlich: Bei einem Display, dass bis auf weiteres in vielen Anwendungen nicht nativ genutzt werden kann, ist schlechte Interpolation schon ein no-go. Mit "gar keiner" sollte man sich imho nicht einmal auf den Markt trauen.
        Finde ich auch!
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Also ganz ehrlich: Bei einem Display, dass bis auf weiteres in vielen Anwendungen nicht nativ genutzt werden kann, ist schlechte Interpolation schon ein no-go. Mit "gar keiner" sollte man sich imho nicht einmal auf den Markt trauen.
      • Von Löschzwerg BIOS-Overclocker(in)
        Dell UltraSharp UP2414Q review: 24-inch UHD / 4K monitor | Hardware.Info United States

        Test des 24"er. Der fehlende HW Scaler tut etwas weh, aber da kommt hoffentlich noch Abhilfe über die Grafikkartentreiber. Sonst ist das Teil für Leute die unbedingt jetzt schon 4k wollen sicher eine gute Investition und der Preis ist mit 1100€ auch ok.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1099764
Monitor-Display
Dell: Ultra-HD-Monitore UP2414Q und P2815Q in 24 und 28 Zoll
Dell plant die Veröffentlichung von zwei Monitoren mit 24 und 28 Zoll Displaygröße, die die Ultra-HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bieten. Das 24-Zoll-Modell UP2414Q soll in Kürze erhältlich sein, der größere P2815Q soll schon Anfang 2014 folgen.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Dell-Ultra-HD-UP2414Q-P2815Q-24-28-Zoll-1099764/
02.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/dell-up2414q-overview1-pcgh.jpg
monitor,dell
news