Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von DKK007 Moderator
        Dann immer her mit dem 5K OLED, der müsste ja dann so schaft sein, wie ein 4K IPS.
        Sollte dann aber auch FreeSync von mindestens 35-75 Hz bieten.
      • Von violinista7000 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von beren2707
        ... wird es Zeit, dass der veraltete Standard des Pixelns, Flimmerns und Matschens (1920x1080) endlich zu Grabe getragen wird...
        Obwohl ich dir voll und ganz zustimme, muss ich schmunzeln, denn wegen diese Aussage kommen mir sofort Erinnerungen von der Zeit der ersten Full HD Monitore.

        BTT:

        Endlich kommt etwas dezenter im Monitorbereich auf dem Markt! 240ppi sind gerade das Minimum was ich mir seit dem iPhone 4S geträumt habe. Es fehlt nur noch DP 1.5 oder gar 2.0. Der Standard sollte von Anfang an an 16K gelegt sein, sodass man bequem ein 4320p 21:9 @ 120Hz betreiben kann.

        Zitat von Threshold
        31,5 Zoll?
        Was soll ich mir so einem Winzling?
        Eine Brille und das Großen Problem ist endgültig vorbei.



        Zitat von Incredible Alk
        ...Genau wie die Smartphones die 1440p auf 5 Zoll oder sowas haben. Keine Ahnung 600 ppi oder sowas die nichts bringen außer einen schneller leergesaugten Akku und einer werbewirksamen Verkaufszahl.
        Irgendwo habe ich gelesen, dass beim OLED eine höhere Auflösung im Vergleich mit einem IPS Panel braucht, es hat mit den Subpixeln und die Pentile Matrix zu tun. Von daher ist ein 1440p OLED praktisch genauso scharf wie ein 1080p IPS.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von iGameKudan
        Pixeldichte.
        Also ich sehe bei meinem 32-Zoller 4K keine Einzelpixel mehr aus nem halben Meter Abstand, ebensowenig noch Aliasing ohne ganz bewusst darauf zu achten.
        Hier 8K statt 4K zu haben bringt nichts außer dass die Performance brutal abschmiert. Was hilft mir ne Pixeldichte von 300 ppi wenn ich nur die Hälfte davon überhaupt erkennen kann.

        Genau wie die Smartphones die 1440p auf 5 Zoll oder sowas haben. Keine Ahnung 600 ppi oder sowas die nichts bringen außer einen schneller leergesaugten Akku und einer werbewirksamen Verkaufszahl.
      • Von iGameKudan BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Threshold
        31,5 Zoll?
        Was soll ich mir so einem Winzling?
        Pixeldichte.

        Mir wären 40" als PC-Monitor viel zu groß - das ist dann eher schon ein Fernseher. Entsprechend weit muss man weg sitzen - und dann egalisiert sich die Auflösung auch wieder. Mein nächster Monitor hat mindestens die 3840x2160er-Auflösung, 60Hz Refresh-Rate und höchstens 28".

        Ich würde da eher die Vorzüge einer hohen Pixeldichte genießen wollen. Einfach ein extrem klares Bild zu haben... Mit einer entsprechenden Skalierung erkennt man auch noch etwas. Und Software die nicht skaliert sehe ich als veraltet an.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Threshold
        31,5 Zoll?
        Was soll ich mir so einem Winzling?
        War auch mein erster Gedanke... ein 8K-Monitor muss mindestens 40 Zoll haben sonst lohnt sich das für mich absolut nicht. Für Größen um 30 Zoll sind 4K mehr als ausreichend.

        Was die Grafikpower angeht die angesprochen wurde: Bitte unterschieden zwischen der Handvoll Grafikkracher und der großen masse an Spielen da draußen. Ich kann die allermeisten Spiele in meiner STEAM-Bibliothek problemlos flüssig in 8K (4K + 2x2 OGSSAA) spielen. Denn wenns nicht grade Raise of the Tomb Raider oder ähnliche Grafikgranaten sein müssen stemmt eine TitanXp das auf jeden Fall.
        Und die Spiele die in 8K nicht laufen kann man auch auf einem 8K-TFT ohne Interpolationsverlust (da ein berechneter Pixel dann genau 2x2 Pixel des TFTs ergeben) in 4K spielen...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1228019
Monitor-Display
Dell UP3218K: 8K-Monitor ab 3.710 Euro in Deutschland, erster Test
Dell hat in den USA mit der Auslieferung des UP3218K aus der Ultrasharp-Serie begonnen. In Deutschland kann der Monitor ab rund 3.710 Euro vorbestellt werden, ab Juni soll er sich auf Lager befinden. Der UP3218K stellt das erste hierzulande erhältliche "8K"-Display mit 7.680 × 4.320 Pixeln dar, wobei zur Darstellung von 60 Hertz zwei Displayport-1.4-Verbindungen notwendig sind.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Dell-UP3218K-8K-in-Deutschland-kaufen-1228019/
16.05.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2017/05/Dell-Ultrasharp-UP3218K-2-pcgh_b2teaser_169.png
news