Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        also bei der 580 er gings nur im SLI betrieb bei der 680 hab ich auch absolut keinen plan

        Die GTX 580 hat keinen Quadlink-Display Port 1.2

        Die GTX 580, die überhaupt Display Port haben (das Ref. Design hat keinen...) können über diesen maximal 2560x1600 ausgeben. Um mit einer GTX 580 einen 4k Monitor anzusteuern muss man daher zwei mal DVI nutzen; um mit der GTX 580 in 4k zu spielen oder Vollbildprogramme zu nutzen benötigt man tatsächlich SLI; das ist aber eine reine Treibersache.
      • Von Blackstacker PC-Selbstbauer(in)
        also bei der 580 er gings nur im SLI betrieb bei der 680 hab ich auch absolut keinen plan
      • Von connermc Komplett-PC-Käufer(in)
        Mir würde ja schon ein 24 Zoll mit einer höheren Auflösung reichen, versteh das eh nicht, warum bei 1920 x 1200 Schluss ist
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Eyefinity Karten mit 4 oder mehr DisplayPort anschlüssen gibt es aber schon seit der HD5XXX Serie wie z.B. die HD 5870 Eyefinity 6

        Quadlink Displayport 1.2 bieten aber erst und nur die HD 7000er Karten; bei der GTX 680 bin ich mir nicht sicher.

        Das das so neu ist erklärt auch die geringe Verbreitung.
      • Von Blackstacker PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von MaxNag
        Womit wird das eigentlich übertragen?
        bei 4 x DisplayPort 1.2 wäre eine Auflösung von 4096×2560 möglich bisher habe ich aber noch keinen Monitor gesehen der diese möglichkeit bietet auf Display seite
        Eyefinity Karten mit 4 oder mehr DisplayPort anschlüssen gibt es aber schon seit der HD5XXX Serie wie z.B. die HD 5870 Eyefinity 6
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
877898
Monitor-Display
Monitore
Seit dem letzten großen Umbruch im LCD-Markt auf 22- bis 24-Zoll-Geräte in Full HD ist es relativ ruhig geworden. Zwar gibt es hier und da 30-Zöller mit 2.560 x 1.600 Pixel, aber die sind rar und teuer. Nun könnte wieder etwas Bewegung in den Markt kommen, denn Canon verspricht ein 4k-Display für Ende 2012.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Canon-mit-4k-Display-und-4k-Camcorder-877898/
13.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/Canon_Germany.JPG
lcd,canon
news