Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SimsP PCGH-Community-Veteran(in)
        Erste 50"er von LG kommen im Sommer, erste "echte" OLEDs vopn Samsung kommen im Herbst.

        Warum soll 120 Hz mit IPS nicht möglich sein? Verrat mir mal jemand wie dann die ganzen 100 Hz und 200 Hz TVs von LG, Philips etc. funktionieren sollen?

        Und ja 3D bei dem Display hier funktioniert ohne 120 Hz. Warum? Das Display setzt auf Film Patterned Retarder, oder Kurz: Polarisation ist die Lösung.
        Ob jemand mit FPR3D allerdings glücklich wird ist durchaus fraglich, denn die Zeilen des Bildes werden abwechselnd unterschiedlich polarisiert. Man sieht also von oben nach unten in jeder Zeile abwechselnd ein Bild fürs linke und fürs rechte Auge (oberste Zeile linkes Auge, nächste Zeile rechtes Auge, nächsate Zeile linkes Auge...). Dadurch hat man nicht nur die halbe Auflösung in der Vertikalen (also 1920x540), es entsteht auch ein störender Effekt ähnlich wie bei schlechtem Deinterlacing.

        @El Sativa: Deinen Frust kann ich druchaus nachvollziehen, weil ich ähnliche Erfahrungen gesammelt habe.
        Nicht direkt mit Asus, aber bei ASUS IPS Displays kommen Panels von LG zum Einsatz und die sind nach meinen Erfahrungen nicht gerade für ihre hohe Qualität bekannt.
        In meinem Umfeld haben ca. 80% aller LCDs mit LG Panel mindestens einen Subpixelfehler, bei einem musste sogar das Panel nach zwei Jahren ausgetauscht werden, weil es komplett defekt war.
        Die Erfahrungen dürfte auch Apple bestätigen können, siehe iPad2 Displayprobleme...

        Fazit für mich: Bei mir kommt alles mögliche ins Haus, aber ganz bestimmt nie wissentlich ein LG Panel (was sich bei Laptops und Tablets aber nur bedingt vermeiden lässt).
      • Von Pauli Komplett-PC-Aufrüster(in)
        kann sich jemand vorstellen wann die ersten oled displays kommen?
      • Von El Sativa Freizeitschrauber(in)
        leider hatte ich den vorgänger.
        ausgepackt, aufgebaut, angeschaltet....pixelfehler. ok, support war super, aber beim austauschgerät war der gleiche fehler zu erkennen. habe das leider noch zweimal mitmachen müssen. letztendlich gabs das geld anstandslos zurück.
        ich möchte deren produkte nicht madig machen, denke mal ich hatte einfach mal richtig ins klo gegriffen. über den support und den umgang mit dem kunden gibs nichts auszusetzen. schnell, freundlich und problemlos.
        habe nun wieder nen "alten" samsung HD240T. der hat schöne 24" und 1920X1200.
        was mir bei dem asus auch nicht gefallen hat, war das stark spiegelnde display und sind 23" für 3d echt zu klein.

        schade ists halt, das die beim ips nur nen 23" vorstellen. bleibt zu hoffen, das die mal was großes bauen, was nicht spiegelt.
      • Von conspiracy Komplett-PC-Aufrüster(in)
        hui .. IPS und kein aggressives AG Coating ? .. könnte trotz 23" interessant werden .. 3D juckt mich eh nicht
      • Von Roterfred PC-Selbstbauer(in)
        warum schon wieder so ein kleiner 23" 3D Monitor min 25" müssen es schon sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
878329
Monitor-Display
Full-HD-Auflösung
Wer seinen Rechner als Multimedia-Zentrale verwendet und gerne mal einen Blu-ray-Film auf seinem PC-Monitor ansieht, könnte mit dem kommenden Asus VG23AH ein interessantes Angebot finden. 3D-Unterstützung, Full-HD und IPS-Panel gehören zu seinen Markenzeichen.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Asus-VG23AH-3D-Monitor-IPS-Panel-878329/
17.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/asus_vg23ah_2.jpg
monitor,3d,asus
news