Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Leitwolf200 Software-Overclocker(in)
        Doch 4K OLED TV 55 oder 65" weis ich leider nicht mehr gabs erst vor kurzen beim MM für 1900€ das war einer von LG.
        Da fragt man sich echt wie die Traumpreise für die Monitore zustande kommen und das ohne OLED.

        Aber mal zu 21:9 verstehen tu ich auch nicht wie manchen da was fehlen kann?
        Meine wie schon gesagt isses halt nen 27" nur breiter.
        Und wem es da an Höhe fehlt dem fehlt se dann aber auch bei 27" 16:9.
      • Von borni Software-Overclocker(in)
        Das stimmt. G-Sync / Freesync hat der Philips leider nicht. Vielleicht kommt ja noch mal irgendwann ein Nachfolger mit variabelen Refreshrates. Dann schlage ich sofort zu!
      • Von Vitec Kabelverknoter(in)
        Der Preis schreckt mich nicht allerdings erwarte ich dafür ein fehlerloses Display ohne Pixelfehler ,Backlight Bleeding ,Staub im display oder sonstige Fehler.
        Und den Monitor 10 mal umtauschen zu müssen dafür habe ich auch keinen Nerv .
        Rein von den Specs her wäre er für mich schon ok .

        Also der 40" Philips ist doch für die Fraktion hier die einen Tv Ersatz Moni sucht mit 4k und 600€ - 700€ doch ganz brauchbar.

        Ich würde derzeit auch keinen Monitor mehr kaufen, wenn die neuen GPUs auf jeden Fall mit DP 1.3 und HDR support antanzen. Da werden sicher bald Monitore folgen wenn auch mit den berühmten Preisaufschlägen.
        Weiters kommt der Free-Sync Hype gerade in gang und in den letzten 6 Monaten ist hier einiges auf den Markt gekommen .
        Ob nun FS oder GS sind beide für mich ein must have bei einen neuen Monitor und das fehlt mir beim Philips . Da helfen auch keine 4k und 40" dann lieber kleiner und nur 1440p dafür flüssiges fehlerfreies Gaming den wenn Leistung vorhanden ist kann man ja noch DSR verwenden.

        Und mit DELL kommt OLED nun auch bei den Monitoren langsam an .

        Wen es interessiert hier mal ein wie ich finde gutes Video zum aktuell besten OLED TV sogar in Deutsch :
        https://www.youtube.com/w...
        dauert 1 Stunde und kurz gefasst fürs Gaming ist er ******** .
      • Von borni Software-Overclocker(in)
        Zitat von Laggy.NET
        Hier: 55 Zoll OLED-Fernseher Preisvergleich | Günstig bei idealo kaufen

        Muss mich aber korrigieren. Sind leider doch nur FullHD Geräte. Sorry dafür.

        Trotzdem. Hab erst vor kurzem so einen OLED von LG (war irgend eins für 1800€, genaues Modell weiß ich nicht mehr) in Natura gesehen.
        Obwohl es "nur" Weiße OLEDs mit Farbfiltern sind ist das Bild um WELTEN besser, als das sämtlicher LCDs. Gerade bei der größe macht der Schwarzwert enorm viel aus.

        Worum es mir geht. Warum bekomme ich einen 55 Zoll TV mit absolut überlegenem OLED Panel für 1800€, während ich für 1300€ im Desktop Bereich nur einen 34 Zöller bekomme, der nochdazu unter IPS Glow, schlechter Ausleuchtung und billiger Verarbeitung leidet.

        Ich weiß, der Absatz von TV Geräten ist deutlich größer, deswegen werden neue Technologien hier meist als erstes günstig. Trotzdem finde ich die preise für PC Monitore einfach unverhältnismäßig.

        Um das ganze mal auf die Spitze zu treiben: Im Extremfall würde ich mir für 2500€ budget lieber einen OLED TV mit Konsole hinstellen, als einen Gaming PC mit IPS Display.
        Ich weiß dummer vergleich, aber letzten Endes ist es doch traurig, dass man für 1300€ kein wirklich ordentliches Display bekommt, sondern nur die Standard AH-IPS Displays von LG, die zwar gut sind, aber nichtmal ansatzweise mit dem mithalten können, was bei TVs und Smartphones/Tablets aktuell State of the Art ist.
        Also 55" UHD OLED gibt es und gab es bisher definitiv nicht unter 3000 €!!!
        Kumpel hat den LG 55EC930V. Ist zwar nur Full HD, aber der Schwarzwert ist natürlich genial.
        Das ist für mich das größte plus an OLED.

        Die 34" Dinger von Asus und Acer sind natürlich absurd teuer.
        Obwohl es den Acer schon für 999 € gab.

        Aber ich finde meinen Philips in 40" für 600 € da doch deutlich attraktiver. Damit kann ich wenn ich will auch in 38" 21:9 zocken. Oder eben in 40" 16:9 UHD.
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von borni
        Gib mal n Link für nen UHD OLED im 55" für 1800€!
        Hier: 55 Zoll OLED-Fernseher Preisvergleich | Günstig bei idealo kaufen

        Muss mich aber korrigieren. Sind leider doch nur FullHD Geräte. Sorry dafür.

        Trotzdem. Hab erst vor kurzem so einen OLED von LG (war irgend eins für 1800€, genaues Modell weiß ich nicht mehr) in Natura gesehen.
        Obwohl es "nur" Weiße OLEDs mit Farbfiltern sind ist das Bild um WELTEN besser, als das sämtlicher LCDs. Gerade bei der größe macht der Schwarzwert enorm viel aus.

        Worum es mir geht. Warum bekomme ich einen 55 Zoll TV mit absolut überlegenem OLED Panel für 1800€, während ich für 1300€ im Desktop Bereich nur einen 34 Zöller bekomme, der nochdazu unter IPS Glow, schlechter Ausleuchtung und billiger Verarbeitung leidet.

        Ich weiß, der Absatz von TV Geräten ist deutlich größer, deswegen werden neue Technologien hier meist als erstes günstig. Trotzdem finde ich die preise für PC Monitore einfach unverhältnismäßig.

        Um das ganze mal auf die Spitze zu treiben: Im Extremfall würde ich mir für 2500€ budget lieber einen OLED TV mit Konsole hinstellen, als einen Gaming PC mit IPS Display.
        Ich weiß dummer vergleich, aber letzten Endes ist es doch traurig, dass man für 1300€ kein wirklich ordentliches Display bekommt, sondern nur die Standard AH-IPS Displays von LG, die zwar gut sind, aber nichtmal ansatzweise mit dem mithalten können, was bei TVs und Smartphones/Tablets aktuell State of the Art ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185058
Monitor-Display
Asus ROG Swift PG348Q mit G-Sync: Für 1.299 Euro in den Startlöchern
Der ROG Swift PG348Q aus dem Hause Asus wird inzwischen bei zahlreichen Händlern ab 1.299 Euro gelistet. Auf Nachfrage bestätigte uns der Hersteller, dass die Auslieferung noch im laufenden Monat beginnen soll - mit etwas Glück früher als später.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Asus-ROG-Swift-PG348Q-1185058/
04.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/Asus_ROG_Swift_PG348Q__1_-pcgh_b2teaser_169.JPG
asus,display,g-sync,lcd,monitor
news