Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GottesMissionar Freizeitschrauber(in)
        So, meine Aufregung war umsonst. Monitor ist heute Mittag angekommen, alles gut gegangen.


        Originalverpackte Neuware, kein Rückläufer
        Keine Pixelfehler (habt alles gründlich abgesucht, da ich am Laptop nun ziemlich zentral einen türkisen Pixelfehler bekommen habe, der mich wahnsinnig macht).
        Macht die 100HZ problemlos mit. (getestet mit Blur Busters UFO Motion Tests)
        Kaum/kein Fiepen? Da bin ich mir nicht 100%ig sicher, es kommt mir im Unterbewusstsein vor, als ob da was wäre. Aber da mir das bei 60HZ auch vorkommt bin ich unschlüssig. Es ist schwer zu beschreiben, ich höre es nicht direkt, es ist "so ein Gefühl", selbst wenn ich alle Wakü-Lüfter ausstelle und mit dem Ohr ganz nah zum Monitor gehe. Vielleicht höre ich durch die Angst vor dem Fiepen auch einfach nur Gespenster.
        Leuchten in den Ecken: Bisher minimal. Ich muss das in der Nacht nochmal in Ruhe testen. Hab jetzt nur einigermaßen alles abdunkeln können, da habe ich bei einem schwarzen Vollbild in der rechten unteren Ecke ein leichtes Leuchten.
        EDIT: So, habe jetzt in Dunkelheit nochmal getestet. Das Leuchten ist in allen 4 Ecken vorhanden, am stärksten ausgeprägt rechts unten. Gefällt mir ehrlich gesagt nicht, vor allem wenn man ein vollständig schwarzes Bild ansieht. Aber in Abwägung zu den positiven Punkten kann ich damit leben.
        Scanlines: Habe die NVIDIA Demo mehrmals durchlaufen lassen - mit unterschiedlichen Einstellungen - aber ich kann nichts feststellen. Vielleicht weiß ich aber auch nicht, wonach ich genau suchen muss. Es wäre mir aber beim besten Willen nichts aufgefallen.


        Ich kann das Produktionsdatum mittels HWINFO leider nicht auslesen, da steht nur Mist (Woche 255, Jahr 2013), daher weiß ich leider nicht welche Charge das ist. Bestellt habe ich den Monitor vorigen Donnerstag bei Amazon.

        Ich habe zwar am Wochenende nochmal mit mir gerungen, ob ich wirklich das Geld für einen Monitor ausgeben soll (ist doch ein stolzer Preis), aber wenn ich neben mir jetzt den Asus Swift PG278Q stehen habe, ist es entschieden. Er kommt mir im Vergleich winzig vor und ich kann dadurch jetzt nicht mehr zurück, das hilft leider eh nicht. Wenn einmal im Kopf drinnen ist, dass der "alte Monitor winzig ist", müsste ich immer daran denken, obwohl er mir bis heute Vormittag nicht winzig vorkam.

        Nur fehlt am Schreibtisch der Platz für den Acer X34, den Rog Swift PG278Q und den Dell 2913WM. Ich kann die nicht sinnvoll nebeneinander anordnen (obwohl ich Verwendung dafür hätte). Daher wird der Dell wohl an einen Freund gehen.

        Zuerst wollte mir die NVIDIA Steuerung den Acer X34 nicht als "primäres Anzeigegerät" zulassen - bei der Auswahl hat es immer resettet und den Asus den Stern zugewiesen. Hab dann mittels DDU den Treiber vollständig deinstalliert, nochmals neu installiert und seitdem geht's. Der Acer läuft mit 100HZ, der Asus mit 144HZ.

        Wer also auch mit dem Monitor liebäugelt und Sorgen bzgl. der Qualität (Scanlines, Blauverläufe, Fiepen, ...) hat: Es sind gute Geräte im Umlauf, die (auf den ersten Blick) halten, was versprochen wird. Werde in ein paar Tagen ein Status-Update machen, ob was Negatives passiert ist.
      • Von GottesMissionar Freizeitschrauber(in)
        Hoffe, sie haben das Scanline-Problem inzwischen bei den neuen Chargen in den Griff bekommen. Hab mir eben einen via Amazon bestellt und schicke die solange zurück, bis ich ein fehlerfreies Exemplar habe (Scanlines, Fiepen, 100 Hz, ...).
      • Von Ikarius Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich warne hier ausdrücklich. Es haben unglaublich viele Leute (inklusive mir bei zwei Modellen) diese Scanlines. Von Acer war diesbezüglich noch nichts zu hören.

        Wer mehr wissen will guckt in den Thread:

        [TFTCentral] Acer Predator XR341CK 34" Curved Gaming Screen with G-sync - Page 542
        Predator X34 - OC & GSYNC Scanline problem - Acer Community - 393009
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Falles noch nicht verlinkt wurde, hier ein Test zum Monitor von LinusTechTips:
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Das Teil ist genial, aber einfach sehr teuer.
      • Von Ikarius Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hab mich auch nochmal getraut ihn zu bestellen und es wurde nicht belohnt. Wieder habe ich dieses ominöse Raster, sobald ich ihn übertakte. Wenn ich Gsync ausstelle wird es dann etwas besser. Hat jemand eine Idee, ob man das noch was machen kann?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163355
Monitor-Display
Acer Predator X34: Gekrümmter G-Sync-Monitor ab September für 1.300 Euro [Update]
Auf einer Pressekonferenz in Hamburg hat Acer Details zur Markteinführung des Predator X34 bekanntgegeben. Der soll im Juli für empfohlene 1.400 Euro erscheinen, dafür gibt es ein AH-IPS-Panel mit 21:9-Seitenverhältnis, 3.440 × 1.440 Pixel und G-Sync. Das entsprechende Freesync-Pendant scheint ebenfalls in den Startlöchern zu stehen.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/Acer-Predator-X34-G-Sync-Auslieferung-Juli-1163355/
21.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Acer_Predator_X34_G-Sync_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
acer,display,g-sync,lcd,monitor
news