Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Pixelkeeper PC-Selbstbauer(in)
        Stimmt, ich hatte noch den Phillips im Kopf, der ist unbrauchbar. Aber der Preis fuer den kleinen Gewinn an Flaeche ist eigentlich gar nicht so wahnsinnig. Wenn ich da an den Dell u2713hm denke der fast gleich viel kostet, dafuer aber ein gefuehlt groesseres Bild abliefert. Evtl bin ich von meinem 16:10 30" einfach zu verwoehnt XD

        MfG
        Pixelkeeper
      • Von Rabber Freizeitschrauber(in)
        Jop liegst falsch^^ PRAD | Test Monitor LG Flatron 29EB93-P Teil 9 21:9 und Gamertauglich mit einer Latenzzeit von 7,5 Millisekunden

        Edit: Hier wird der auch getestet Asus Ultra Wide Screen Monitor (MX299Q) Hands-On First Look - YouTube
      • Von Pixelkeeper PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Rabber
        Gamingtauglich soll das Panel sein ist ja vom grund aufbau das gleiche wie das beim MX279h so wie ich das sehe.

        Nein, weil das Design ähnlich (gleich) ist heisst das nicht, dass dass die Elektronik die selbe ist (Scaler). Das Panel ist ja mal ganz klar ein anderes.

        Bis jetzt hatten nach meiner Kenntnis alle 2560x1080 Monitore mit zu hohem Inputlag und zum Teil massiven Schlieren zu kämpfen. Korrigier mich wenn ich flasch liege.

        Zitat von Rabber
        Das eigentliche Problem soll die Fischaugenoptik sein da das FOV bei den meisten Spielen nicht reicht sieht man z.B bei Crysis 3 ganz gut http://www.computerbase.d...
        Das soll auch so sein und erzeugt einen tollen Effekt. In Battlefield 3 kann man so ganz nebenbei das FOV einstellen.

        MfG
        Pixelkeeper
      • Von Rabber Freizeitschrauber(in)
        Gamingtauglich soll das Panel sein ist ja vom grund aufbau das gleiche wie das beim MX279h so wie ich das sehe.Das eigentliche Problem soll die Fischaugenoptik sein da das FOV bei den meisten Spielen nicht reicht sieht man z.B bei Crysis 3 ganz gut http://www.computerbase.d...
      • Von Pixelkeeper PC-Selbstbauer(in)
        Wegen dem Artikel versuche ich gerade was:

        Also ich fahre gerade auf meiner 100" (16:9) Leinwand DS mit 2880x1200 (nativ: 1920x800) das ist nicht ganz 21:9, leicht breiter aber es kommt sehr nah hin).

        Das Feeling bei dem Format und der geilen Grösse ist echt super. Bei Crysis 3 ist das echt der Wahnsinn. Leider sind alle diese 21:9 Monitore eher Gaminguntauglich und mein 30" werd ich nicht so schnell ersetzen XD

        Das Format gibt zum Gamen aber viel her, der höhere Horizontale FOV ist toll, wenn man immer noch ein genug hohes Bild erreicht und genau das hakelt es bei diesen Monitoren, die sind zwar 29", aber kein Stück höher als ein normaler 24", sehr Schade.

        Just some random information:
        Wenn ich auf meinem 30" (16:10) beschnitten auf 1440p (16:9) spiele, dann hat es oben und unten ja schwarze Balken aber das Bild hat eine Diagonale von 29"^^

        Nach mehreren Spielen muss ich sagen, es ist toll, aber 16:9 volle 100" in your face ist besser^^

        MfG
        Pixelkeeper
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1078940
Monitor-Display
ASUS Designo Series MX299Q: AH-IPS-Monitor im 21:9-Format veröffentlicht
Hardware-Hersteller Asus hat jetzt seinen MX299Q aus der Designo Series veröffentlicht. Dieser hat ein 29 Zoll großes AH-IPS-Display mit 2.560 x 1.080 Pixeln und LED-Hintergrundbeleuchtung im 21:9-Format, welches sowohl für professionelle- als auch Heimanwender geeignet sein soll. Der Monitor ist bereits ab 459 Euro inklusive Versand in unserem Preisvergleich gelistet.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/ASUS-Designo-Series-MX299Q-AH-IPS-Monitor-21-9-Format-veroeffentlicht-1078940/
17.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/ASUS_Designo_Series_MX299Q-pcgh.jpg
news