Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Zitat von Bobi
        Und wieder hast Du meinen Beitrag nicht gelesen!
        Ich habe zweimal erwähnt dass Ultra Texturen ohne MSAA und ohne TXAA mit 3GB problemlos spielbar sind, wenn man MSAA oder TXAA einschaltet dann nicht mehr, das habe ich auch geschrieben!
        Desweiteren habe ich selbst mit dem MSI Afterburner gemessen wieviel Vram das Spiel mit normalen Ultra Texturen ohne MSAA bzw. TXAA frisst, das sind rund ~2,7 GB!
        Mit MSAA bzw. TXAA sind es knapp mehr als 3GB! Deshalb kommt es dann zu Nachladerucklern!

        Außerdem sind die Daten bezüglich der Vram Forderung bei PCGHX anscheinend falsch, Mordor's Schatten braucht für niedrige Texturen 1GB, für mittlere 2GB und für hohe Texturen 3GB Vram.
        Komischerweise braucht das Spiel in 4K und @Ultra Texturen nur 500MB mehr Vram als in Ultra Texturen und FullHD, daher wäre es wohl deutlich intelligenter einfach nur in 4K downzusampeln bzw. in 4K zu spielen mit hohen Texturen welches dann anscheinend sehr viel weniger Vram verbraucht und genauso gut aussieht.
        Die Ultra Texturen von Mordor sind aktuell anscheinend ein Fail.
        Sag mal liest du den Test überhaupt?
        Da steht drauf mindestens (!) 3GB Vram in Ultra Settings ohne MSAA oder TXAA - ich benutze einfach Quellen von einem Magazin,welchem ich einfach mehr traue (außerdem passt es auch zu den Aussagen von anderen PC Usern,die HighEnd System nutzen)
        und freut mich,dass du es ausgemessen hast mit deiner 7870 mit 2GB Vram lohnt sich das bestimmt
        Mit Ultra Settings und etwas AA sind es mehr als 3Gb,man braucht anscheinend dann laut PCGH 4Gb,und selbst dann läuft es bei einigen nicht richtig flüssig
        Und keine Sorge,im Gegensatz zu dir lese ich die Posts meines gegenüber aufmerksam,werfe mir bitte nix vor,was wohl eher auf dich zutrifft

        Ich habe ursrprünglich gesagt,die Ultra Texturen brauchen gut 3-4GB Vram,was war jetzt daran falsch?
        Wenn man nebenbei auch etwas AA einschaltet wie SMAA braucht man anscheinend bei den Ultra Texturen schon etwas mehr als 3GB Vram

        Was Mordor betrifft,ich sag ja selber die Ultra Texturen sind unlogisch,aber danke das du mir wenistens da recht gibst
        Ob PCGHX Fehler gemacht weiss ich nicht,werde mir andere Technik checks ansehen müssen,aber vorerst vertraue ich denen mal
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Kinguin
        1.
        Auch wenn das jetzt komplett in OT ausartet,nein deine Aussage ist falsch
        Meine kann ich belegen : Watch Dogs Technik-Test: GPU- und CPU-Benchmarks [Update: Kein Performance-Gewinn durch Spiel- und Treiber-Updates]

        "Die gebotene audio-visuelle Pracht hat ihren Preis. In Ultra-Einstellungen samt höchster Textur-Qualität benötigt Watch Dogs eine Grafikkarte mit mindestens 3 GiByte Speicher, soll der Spielfluss nicht durch ständige und sehr störende Ruckler unterbrochen werden. Kommt noch die Hardware-Kantenglättung mittels Multisampling oder Nvidias TXAA zu Einsatz, wird es selbst mit 3 GiByte eng und Ruckler fallen besonders beim Autofahren negativ auf, was schon mal in einem Crash enden kann, wie in unserem Video. Erst mit vier GiByte VRAM oder mehr läuft Watch Dogs weitestgehend ruckelfrei, nur dann und wann ist ein kleiner Nachladeruckler zu vermerken, ein Faktor, der sich durch die Installation auf eine SSD minimieren lässt" - Zitat aus dem Test

        da stehts klar und deutlich (wie gesagt,weiss nicht ob die Patches was bewirkt haben)

        2.Ja man sieht den Unterschied,aber auch nur am Boden überwiegend - der Unterschied ist dennoch nicht weltbewegend
        Ändert nix daran,dass es trotzdem viel verschlingt,und dennoch bei vielen schlecht lief (wie gesagt anscheinend haben genug technische Probleme mit dem Ding,selbst mit HighEnd Kisten)
        3.
        Mir gings eigentlich bloss darum zu sagen,dass generell die Ultra Settings (bzw in diesem Falle Texturen) selten wirklich besser aussehen,aber unwesentlich mehr fressen
        Das gilt nicht nur für Mordors ,auch wenn die 6GB schon irgendwie unlogisch sind

        ps: achja wenn wir schon genau sind,Mordors verbraucht 5,3 Gb Vram bei FHD + Ultra Details

        Und wieder hast Du meinen Beitrag nicht gelesen!
        Ich habe zweimal erwähnt dass Ultra Texturen ohne MSAA und ohne TXAA mit 3GB problemlos spielbar sind, wenn man MSAA oder TXAA einschaltet dann nicht mehr, das habe ich auch geschrieben!
        Desweiteren habe ich selbst mit dem MSI Afterburner gemessen wieviel Vram das Spiel mit normalen Ultra Texturen ohne MSAA bzw. TXAA frisst, das sind rund ~2,7 GB!
        Mit MSAA bzw. TXAA sind es knapp mehr als 3GB! Deshalb kommt es dann zu Nachladerucklern!

        Außerdem sind die Daten bezüglich der Vram Forderung bei PCGHX anscheinend falsch, Mordor's Schatten braucht für niedrige Texturen 1GB, für mittlere 2GB und für hohe Texturen 3GB Vram.
        Komischerweise braucht das Spiel in 4K und @Ultra Texturen nur 500MB mehr Vram als in Ultra Texturen und FullHD, daher wäre es wohl deutlich intelligenter einfach nur in 4K downzusampeln bzw. in 4K zu spielen mit hohen Texturen welches dann anscheinend sehr viel weniger Vram verbraucht und genauso gut aussieht.
        Die Ultra Texturen von Mordor sind aktuell anscheinend ein Fail.
      • Von Kinguin
        Zitat von Bobi
        Deine Aussage ist aber falsch, die Ultra Texturen ist Watch Dogs brauchen, sofern man weder MSAA noch TXAA einschaltet, knapp ~2,7GB Vram und die Hoch Texturen brauchen sowieso nur maximal 2GB.
        Und bei Watch Dogs gibt es sehr wohl Unterschiede zwischen Ultra und Hoch Texturen:
        GeForce.com Watch Dogs Textures Interactive Comparison: Ultra vs. High - Example #1

        Schau Dir einfach mal den Boden an.
        Und auch am Bagger und co. ist es deutlich schärfer.

        In Mordor sind das aber anscheinend ganz einfach unkomprimierte Texturen welche wirklich keinen deut besser aussehen, aber das werden wir wohl erst sehen wir hochauflösende Bilder vergleichen können.
        1.
        Auch wenn das jetzt komplett in OT ausartet,nein deine Aussage ist falsch
        Meine kann ich belegen : Watch Dogs Technik-Test: GPU- und CPU-Benchmarks [Update: Kein Performance-Gewinn durch Spiel- und Treiber-Updates]

        "Die gebotene audio-visuelle Pracht hat ihren Preis. In Ultra-Einstellungen samt höchster Textur-Qualität benötigt Watch Dogs eine Grafikkarte mit mindestens 3 GiByte Speicher, soll der Spielfluss nicht durch ständige und sehr störende Ruckler unterbrochen werden. Kommt noch die Hardware-Kantenglättung mittels Multisampling oder Nvidias TXAA zu Einsatz, wird es selbst mit 3 GiByte eng und Ruckler fallen besonders beim Autofahren negativ auf, was schon mal in einem Crash enden kann, wie in unserem Video. Erst mit vier GiByte VRAM oder mehr läuft Watch Dogs weitestgehend ruckelfrei, nur dann und wann ist ein kleiner Nachladeruckler zu vermerken, ein Faktor, der sich durch die Installation auf eine SSD minimieren lässt" - Zitat aus dem Test

        da stehts klar und deutlich (wie gesagt,weiss nicht ob die Patches was bewirkt haben)

        2.Ja man sieht den Unterschied,aber auch nur am Boden überwiegend - der Unterschied ist dennoch nicht weltbewegend
        Ändert nix daran,dass es trotzdem viel verschlingt,und dennoch bei vielen schlecht lief (wie gesagt anscheinend haben genug technische Probleme mit dem Ding,selbst mit HighEnd Kisten)
        3.
        Mir gings eigentlich bloss darum zu sagen,dass generell die Ultra Settings (bzw in diesem Falle Texturen) selten wirklich besser aussehen,aber unwesentlich mehr fressen
        Das gilt nicht nur für Mordors ,auch wenn die 6GB schon irgendwie unlogisch sind

        ps: achja wenn wir schon genau sind,Mordors verbraucht 5,3 Gb Vram bei FHD + Ultra Details
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Kinguin
        Würdest du bitte mal aufhören ständig irgendwas wegen den Mods zu WD zu posten? ich habe extra geschrieben ohne Mods
        Es haben sich verdammt viele Leute zu Release über den Texturhunger beschwert,Hoch 2-3Gb,Ultra 3-4 - wie es aktuell nach Patches ist weiss ich nicht
        Meine Aussage bezog sich auf die Ultratexturen von diversen Spielen ,darunter auch WD, die ebenfalls kaum einen sichtbaren Unterschied bis gar kein Unterschied zu den hohen Texturen aufweisen,aber wesentlich mehr fressen

        Deine Aussage ist aber falsch, die Ultra Texturen ist Watch Dogs brauchen, sofern man weder MSAA noch TXAA einschaltet, knapp ~2,7GB Vram und die Hoch Texturen brauchen sowieso nur maximal 2GB.
        Und bei Watch Dogs gibt es sehr wohl Unterschiede zwischen Ultra und Hoch Texturen:
        GeForce.com Watch Dogs Textures Interactive Comparison: Ultra vs. High - Example #1

        Schau Dir einfach mal den Boden an.
        Und auch am Bagger und co. ist es deutlich schärfer.

        In Mordor sind das aber anscheinend ganz einfach unkomprimierte Texturen welche wirklich keinen deut besser aussehen, aber das werden wir wohl erst sehen wir hochauflösende Bilder vergleichen können.
      • Von Kinguin
        Zitat von Bobi
        Watch Dogs mit normalen Ultra Texturen frisst ~2.7 GB Vram solange man weder MSAA noch TXAA einschaltet, dann frisst es zum Teil mehr als 3GB.
        Mit den Ultra Textur Mods läuft Watch Dogs selbst mit einer guten 2GB Karte wie die GTX770 problemlos.

        Eventuell gibt es bei Mordor auch Modder welche uns bessere Texturen für sehr viel weniger Speicher geben, aktuell gibt es ja anscheinend 0 Unterschied zwischen Hoch und Ultra Texturen in Mordor.
        Würdest du bitte mal aufhören ständig irgendwas wegen den Mods zu WD zu posten? ich habe extra geschrieben ohne Mods
        Es haben sich verdammt viele Leute zu Release über den Texturhunger beschwert,Hoch 2-3Gb,Ultra 3-4 - wie es aktuell nach Patches ist weiss ich nicht
        Meine Aussage bezog sich auf die Ultratexturen von diversen Spielen ,darunter auch WD, die ebenfalls kaum einen sichtbaren Unterschied bis gar kein Unterschied zu den hohen Texturen aufweisen,aber wesentlich mehr fressen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137673
Mittelerde: Mordors Schatten
Mittelerde: Mordors Schatten kompakt - Uncut, alle Tests, Systemanforderungen, Season Pass
Am 30. September (Steam) bzw. 2. Oktober (Handel) startet Mittelerde: Mordors Schatten offiziell. Wir haben alle wichtigen Infos zu den Thema Cut/Uncut, Tests, Season Pass, Systemanforderungen, Nemesis-System und mehr zum Release für Sie zusammengetragen.
http://www.pcgameshardware.de/Mittelerde-Mordors-Schatten-Spiel-15588/Specials/Uncut-Tests-Release-Systemanforderungen-1137673/
29.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/Mittelerde_Mordors_Schatten_Gamescom__4__20140818110550-pc-games_b2teaser_169.jpg
mittelerde: mordors schatten,xbox one,ps4 playstation 4
specials