Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Singler Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ΔΣΛ
        Sehe ich eher als ausrede an, ich denke eher das man kosten für Namensrechte vermeiden will.
        Wenn ich verantwortlich für das Spiel wäre, würde ich sicher nicht auf den Namenszug "Herr der Ringe" verzichten wollen.

        Du wirst nie für irgendwas verantwortlich sein, wenn du nicht mal die einfachsten Zusammenhänge gemeistert bekommst, wie man hier ja offensichtlich wunderbar erkennen kann.

        Es gibt den Hobbit, der läuft VOR der Geschichte von Der Herr der Ringe, spielt im gleichen Universum und mit zum Teil den gleichen Pro- und Antagonisten. Da steht auch kein "Herr der Ringe" davor. Der Herr der Ringe ist nämlich die Mär vom Transport des EINEN Ringes zum Schicksalsberg, dem Krieg der freien Völker gegen Sauron und Saruman und der Vernichtung des Ringes und seines wahren Herren.

        Die Handlung von Schatten von Mordor liegt thematisch ZWISCHEN dem Hobbit und dem Herren der Ringes. Es macht schlicht und ergreifend keinen Sinn, dem Spiel einen namenstechnischen Rahmen zu verpassen, in den er nicht passt.

        Das etwas ältere "Der Krieg im Norden" beispielsweise IST ein HDR-Spiel, weil es genau in dieser Zeit spielt, es den gleichen thematischen Rahmen bedient, allerdings einen Nebenkriegsschauplatz weiter im Norden, der durch einen Nebensatz bzw. durch den Apendix Erwähnung findet.
      • Von Standeck F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von ΔΣΛ
        Sehe ich eher als ausrede an, ich denke eher das man kosten für Namensrechte vermeiden will.
        Wenn ich verantwortlich für das Spiel wäre, würde ich sicher nicht auf den Namenszug "Herr der Ringe" verzichten wollen.

        Häh? Warner Brothers ist doch der Publisher des Spiels, und die haben die Namesrechte doch sowieso und hätten die Monolith auch sicher "umsonst" gegeben.

        Ich hab auch mal gelesen das Mittelerde ursprünglich in einer anderen Welt als eben in der Welt von HDR spielen sollte. WB soll ihnen dann die HDR Lizenz angeboten haben.
      • Von hanfi104 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ΔΣΛ
        Sehe ich eher als ausrede an, ich denke eher das man kosten für Namensrechte vermeiden will.
        Wenn ich verantwortlich für das Spiel wäre, würde ich sicher nicht auf den Namenszug "Herr der Ringe" verzichten wollen.
        Bei dem Optimierungsgrad ist wohl von den Scheinchen nicht viel übrig gewesen. Der Name ist aber wirklich kein Beinbruch
      • Von Kinguin
        Zitat von ΔΣΛ
        Sehe ich eher als ausrede an, ich denke eher das man kosten für Namensrechte vermeiden will.
        Wenn ich verantwortlich für das Spiel wäre, würde ich sicher nicht auf den Namenszug "Herr der Ringe" verzichten wollen.
        Das Ding ist,dass das Spiel zwar in Mittelerde spielt - also in dem Universum - aber nicht direkt Bezug zu HDR oder Hobbit hat
        Hätte man HDR als Titel genutzt,hätte es wahrscheinlich nen Shitstorm gegeben,weil man ja das Universum von Tolkien missbraucht - der Vorlage hätte man niemals gerecht werden können
        Dadurch das es nur in Mordors spielt,hat man eben auch zudem mehr Möglichkeiten,also mehr Freiheit in der Storygestaltung
        Aber auch dein genannter Grund ist wohl richtig,Geld spielt ja bekanntlich immer ne Rolle ^^
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Sehe ich eher als ausrede an, ich denke eher das man kosten für Namensrechte vermeiden will.
        Wenn ich verantwortlich für das Spiel wäre, würde ich sicher nicht auf den Namenszug "Herr der Ringe" verzichten wollen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1138189
Mittelerde: Mordors Schatten
Mittelerde: Mordors Schatten - Warum es keinen "Herr der Ringe" im Namen trägt
Mittelerde: Mordors Schatten erfreut sich derzeit großer Beliebtheit - und das ganz ohne den sonst üblichen Namenszusatz. Nun hat sich der Lead-Designer des Actionspiels zu Wort gemeldet und verraten, warum es keinen "Herr der Ringe" im Namen hat. Die Kurzversion: Man wollte etwas Eigenes schaffen.
http://www.pcgameshardware.de/Mittelerde-Mordors-Schatten-Spiel-15588/News/Mittelerde-mordors-schatten-kein-herr-der-ringe-hobbit-1138189/
04.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Mittelerde_Mordors_Schatten_Test_11-pc-games_b2teaser_169.jpg
mittelerde: mordors schatten,der herr der ringe
news