Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Galford Software-Overclocker(in)
        Nach meinen ersten Eindrücken mit Hyper-Einstellungen, sieht es sogar so aus als ob eine GTX970 unter 1920x1080 auch hier 60 Frames schafft. Nur in zwei Zwischensequenzen (!) die ich bisher mit Hyper-Einstellungen gesehen habe, war es bei meiner GTX970 durchgehen auf 30 Frames. Müsste ich allerdings austesten, ob es bei Ultra wieder auf 60 Frames reichen würde.
        Edit: Die Zauberwörter heißen: "GPU Memory Restriction". Ist es aktiviert liegt die Framerate bei 60 Frames, ist es de-aktiviert sinkt die Performance deutlich. Ich muss ehrlich sein, wenn es das in der Closed Beta bzw. in der Trial so schon gab, hatte ich es immer an, weil ich dem nie wirklich Beachtung geschenkt habe.

        Zitat von Laggy.NET

        Das einzige was mich technisch wirklich genervt hat, waren die kurzen Spielpausen, wenn das Spiel speichert. Das macht das Spiel relativ oft und immer friert dabei das Spiel dann für etwa 1 sec. ein. Ich hoffe, daran wurde noch gearbeitet.
        Das Problem hatte ich weder in der Closed Beta, noch in der Trial und auch nicht in der Vollversion.
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Dann wird ja "Hoch" bald zur niedrigsten Detailstufe deklassiert. Genial, solange alles mit "Hoch" läuft, bin ich auch noch zufrieden. Heißt, weniger oft aufrüsten. Win Win!

        Ansonsten bin ich mal gespannt, wie fordernd die neuen Settings sind, und ob sie überhaupt nennenswert was bringen. Ich hoffe, dass bei Hyper die Texturauflösung verbessert wird. Denn die war an manchen Stellen in der Trial Version noch etwas pixelig, vor allem Logos und Schriftzüge an Wänden/Schränken.

        Die performance war aber bereits gut. Hatte mit meiner GTX980 bei 2560x1080 (21:9 wird perfekt unterstützt, bis auf Cutscenes) nahezu immer 60 FPS. Hin und wieder gabs mal Stellen, bei denen es auf ~55 FPS runter ist, was dann natürlich kurz minimal ruckelt. Wenn aber zugleich die Performance laut patchnotes nochmal verbessert wurde, bin ich zuversichtlich, dass es nun mit konstant 60 FPS in 2560x1080 läuft. Konstant 60 FPS mit einer GTX 970 in 1920x1080 q Ultra sollten folglich kein Problem sein.

        Das einzige was mich technisch wirklich genervt hat, waren die kurzen Spielpausen, wenn das Spiel speichert. Das macht das Spiel relativ oft und immer friert dabei das Spiel dann für etwa 1 sec. ein. Ich hoffe, daran wurde noch gearbeitet.

        Ansonsten muss ich sagen, solides, gutes Spiel, ich werds mir holen. Sicherlich kein absoluter Triple-A Kracher, aber wer Mirrors Edge mochte, wird auch Catalyst mögen, wenngleich ich ein klein wenig enttäuscht bin, was die Story der ersten 6 Stunden angeht.
        Neutral betrachtet wäre das Spiel eine 7/10. Wer mit dem minimalistschen Gameplay und Stil des Spiels wirklich was anfangen kann und den ersten Teil mochte und das Spiel einfach als das akzeptiert und versteht, was es ist, der kann auch locker eine 8/10 als faire Wertung ansehen.
        Wer jedoch besonders kritisch ist könnte dem Spiel auch eine 6/10 geben, da es wirklich sehr generisch und teils "kühl" wirkt. Aber wie gesagt, das ist nunmal der Stil von Mirrors Edge. Definitiv kein Spiel für Jedermann!

        Postiv muss man dem Spiel halt auch anrechnen, dass es wirklich ein Mirrors Edge geblieben ist. Deswegen vielleicht auch die leichte Enttäuschung. Es ist kein Far Cry oder Assassins Creed verschnitt mit Mirros Edge Gameplay. Es ist und bleibt mirrors Edge. Kühl, futuristisch, immersiv und relativ simpel (!), was die Möglichkeiten innerhalb der Welt betrifft. Das kann man positiv und auch negativ werten. Das ist halt generell das Problem mit Titeln, die nicht für jedermann sind. Man geht an einigen Stellen Kompromisse ein, um das spiel an anderer Stelle "besonders" zu machen. Diesen Preis muss man bezahlen, wenn man keinen glattgebügelten "perfekten" Triple-A Titel will.
      • Von Farning Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Endlich!
        Nach "Hoch" und "Sehr Hoch" folgt auf "Ultra" nun "Hyper".
        Wurde auch verdammt Zeit, dass wir Tuner mit den dicken Eiern uns endlich mal richtig abheben können!

        Ganz im Ernst, wusstet ihr, dass es bei Kondomen keine Größe "Small" gibt? Echt! Fängt bei "Large" an. Alles andere wäre zu peinlich an der Drogeriemarkt Kasse.

        Wird nun bei Grafik-Settings genauso.
      • Von Herbststurm PC-Selbstbauer(in)
        Wie wäre es noch mit Hyper-genial & Mega damit für jeden was dabei ist.
      • Von Dissi BIOS-Overclocker(in)
        Ist Hyper jetzt eine Stufe über Ultra sieht die Grafik also auf Hyper besser aus als auf Ultra in der Beta oder wurde Ultra in Hyper umbenannt?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197541
Mirror's Edge Catalyst
Mirror's Edge Catalyst: Update mit Bugfixes und Hyper-Grafiksetting
In Deutschland wird das neue Mirror's Edge Catalyst erst am 9. Juni 2016 veröffentlicht, doch in Nord-Amerika kann der neue Titel von DICE und Electronic Arts schon morgen offiziell gekauft werden. Kurz vorher haben die Entwickler ein Update veröffentlicht, das Fehler behebt und für den PC die neue Grafik-Stufe "Hyper" bereitstellt.
http://www.pcgameshardware.de/Mirrors-Edge-Catalyst-Spiel-55642/News/Update-Bugfixes-Hyper-Grafiksetting-1197541/
06.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/Mirror_s-Edge-Catalyst-pc-games-pc-games_b2teaser_169.jpg
mirror's edge catalyst,dice,ea electronic arts
news