Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Mr.Floppy PC-Selbstbauer(in)
        Klingt ja alles schrecklich was hier im Thread geschrieben wird...
        Ein ME2 was sich sehr stark in Richtung eines Prüglers entwickelt will doch kein Fan von ME1 haben!

        Und wenn schon von einer stark vereinfachten Steuerung geredet wird, wie soll ich mir das bitte vorstellen? ME1 hatte schon eine ziemlich eingängige Steuerung!
        Das erinnert mich schon wieder an die Aussage des ehemaligen EA Chefs, der meinte, dass Spiele mit nur einer Taste gespielt werden können müssen (ist das ein korrekter Satz?), um maximalen Profit zu generieren, da man dann mehr Spieler (sprich: Casualspieler die keine Herausforderung mögen) ansprechen kann.

        ME2 ist eines der letzten Spiele, bei denen ich gesagt habe, dass ich leider EA mein Geld noch geben werde. Aber wenn es sich zu einer echten Gurke entwickeln sollte, weil diese Aasgeier den Hals nicht voll genug bekommen können, verzichte ich gerne auf ein Spiel das den Namen "Mirror's Edge" trägt, aber alle Stärken des Vorgängers entfernt hat, um mehr Casual-Dreck zu bieten.

        Sollten sich diese Meldungen alle verwirklichen, wäre das echt traurig. Wird echt Zeit, dass der Saftladen EA endlich mal pleite geht. Schade für die Arbeitnehmer, aber die Chefetage wird sich bei der Größenordnung von EA niemals mehr um 180° drehen... Die wachen nicht auf.
      • Von Dolomedes Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ich 15
        Die Steuerung von Teil 1 finde ich mit Maus und Tastatur eigentlich völlig unproblematisch. Es bleibt zu hoffen das DICE den zweiten Teil nicht versaut und an den genialen Vorgänger anknüpfen kann. Das Spiel entwickelt sich hoffentlich nicht in die falsche Richtung.


        Jo seh ich genauso.
      • Von Rikko_V2 PC-Selbstbauer(in)
        Wills endlich haben ob mit oder ohne Oculus (eh gestorben , bin Facebook Hasser was zu dem Laden gehört brauch ich nicht).
        Zuviel Action , Baller und Keilerei wär schade, das braucht ME einfach nicht, davon gibts genug.
      • Von PunkPuster Freizeitschrauber(in)
        Das wird nix .
        Ich fand ME grad so gut, weil man nicht einfach gegen 5 Gegner kämpfen konnte und sich einen Weg zum wegrennen suchen musste. Das Wegrennen hat das Spiel ausgemacht, zwischendurch mal nen Kampf ist ja ok, aber mehr auch nicht. Ich seh schon, dass wird wie AC: Im ersten Teil gabs noch Probleme gegen ein paar Templer und zweiten Teil schlachtet man 15 Gegner gleichzeitig aber, bis sie wegrennen, ganz zu schweigen von den folgenden Teilen. Bestimmt wird das jetzt ein Spiel, in dem ich pro Level mindestens 20 Gegner verkloppen muss.

        Achten die eigentlich überhaupt darauf, warum ein Spiel gespielt wird und so gut ist?! Ich glaub ja nicht!

        Wenns so wie der erste Teil wird und dazu OC gut wird, dann kauf ich mir OC!

        Lg
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Ich 15

        Man sollte jetzt noch nicht darüber Uhrteilen

        Also eine Uhr wird sowieso keiner teilen

        Ich möchte ja doch gerne mal ein paar Gameplayszenen sehen. Leider sieht man von dem Spiel leider zu wenig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1126375
Mirror's Edge Catalyst
Mirror's Edge 2: Oculus Rift denkbar, Steuerung vereinfacht
Der General Manager von DICE, Karl-Magnus Troedsson, sprach in einem Interview mit Eurogamer über Mirror's Edge 2 und eine etwaige Oculus-Rift-Unterstützung, welche durchaus realisierbar sei. Weiterhin kündigte er eine vereinfachte Steuerung und keinen überhasteten Release an.
http://www.pcgameshardware.de/Mirrors-Edge-Catalyst-Spiel-55642/News/Mirror-s-Edge-2-Oculus-Rift-denkbar-Steuerung-vereinfacht-1126375/
25.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/Mirror_s_Edge_2__3_-pcgh_b2teaser_169.JPG
mirror's edge,dice
news