Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Lo_Wang
        Naja der Sinn davon war ja eben, dass der Spielfluss nicht ins Stocken gerät.
        Es ging ja weniger darum den Weg überhaupt zu finden als eher darum, ihn möglichst schnell und gekonnt zu absolvieren.
        Zumindest hab ich das immer so gespielt und ja, man konnte die Vision ja auch abdrehen.
        Eben, nach ner Zeit kannte man die Wege eh schon, aber trotzdem fand ich es nie störend.
        Vor allem da man in der Hitze des Gefechts oft den Überblick verliert.
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Zitat von Lo_Wang
        Naja der Sinn davon war ja eben, dass der Spielfluss nicht ins Stocken gerät.
        Es ging ja weniger darum den Weg überhaupt zu finden als eher darum, ihn möglichst schnell und gekonnt zu absolvieren.
        Zumindest hab ich das immer so gespielt und ja, man konnte die Vision ja auch abdrehen.
        So schaut es aus, der Flow war das wichtige bei ME. Darum auch die Speedruns mit Bestenliste.
        Ich hoffe Sie versieben den Titel nicht, bin da aber sehr skeptisch wenn ich da so die anderen EA Titel aus der jüngeren Zeit sehen
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Naja der Sinn davon war ja eben, dass der Spielfluss nicht ins Stocken gerät.
        Es ging ja weniger darum den Weg überhaupt zu finden als eher darum, ihn möglichst schnell und gekonnt zu absolvieren.
        Zumindest hab ich das immer so gespielt und ja, man konnte die Vision ja auch abdrehen.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Hennemi
        Beim ersten Teil hatte ich bereits nach 30 Minuten das Gefühl alles gesehen zu haben. Durch die Rotfärbung der Vorsprünge fand ich es zu einfach. Man such nur nach etwas rotem und hat schon den Weg.

        Mein Gefühl sagt mir, dass es hier genauso endet...
        Konnte man ausschalten, aber egal.

        Mal sehen, ich freue mich zwar drauf, bin aber gleichzeitig auch skeptisch. Die Reviews warte ich auf jeden Fall ab.
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Ich lass mich gerne positiv überraschen, aber das hier gefällt mir auf den ersten Blick gar nicht.
        Classic Mode schön und gut, aber oft werden die Spiele extra auf diese neuen Features angepasst, so dass man letzten endes doch darauf angewiesen ist...

        Ich kann mir gut vorstellen, dass man in einer Open World nicht auf das GPS verzichten kann, da man sich sonst dumm und dämlich sucht, den richtigen Weg zum Ziel zu finden. Im Vorgänger waren die Level relativ schlauchig, so brauchte man kein GPS. Im Open World Nachfolger das neue Feature auszuschalten wäre dann wohl eher ein Hardcore Mode für Leute, die das Spiel schon in und auswendig kennen.

        Ich denke daher nicht, dass man das Spiel so wie Teil 1 spielen kann. Vermutlich wirds auf "viel zu leicht" und "viel zu schwer und Zeitaufwändig" hinauslaufen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1190336
Mirror's Edge Catalyst
Mirror's Edge Catalyst: Die neue "Runner Vision" vorgestellt
Im Gegensatz zum Originalspiel verfolgt Mirror's Edge Catalyst einen Open-World-Ansatz. Deshalb verfügt Heldin Faith über eine verbesserte Form der Runner Vision. Neuralgische Objekte werden wie zuvor farblich hervorgehoben. Die "neue" Runner Vision ist nun aber gleichzeitig ein vollwertiges GPS-System.
http://www.pcgameshardware.de/Mirrors-Edge-Catalyst-Spiel-55642/News/Die-neue-Runner-Vision-vorgestellt-1190336/
27.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/Mirrors-Edge-Catalyst-_2_-pc-games_b2teaser_169.jpg
mirror's edge catalyst,dice,action-adventure
news